Rechner fährt hoch bis willkommen bildschirm und stürt wieder ab

Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
#1
Hallo liebe Leute,

Folgendes ist passiert, hab mein gehäuse getauscht und seit dem hab ich ständig abstürze wenn das windows lader. Abgesicherter modus funktioniert einwandfrei viren scanner durchlaufen lassen, ram verändert andere steckplatz, nur mit einem probiert, fixboot gemacht, bios alles auf standart gesetzt und jetzt weiss ich nicht mehr weiter.
Daten:
MSI 7673 BOARD
INTEL I5 3,10GHZ
GRAKA 1050TI 4GB
NETZTEIL BEQUIET DARK POWER PRO
2TB FESTPLATTE
250GB FESTPLATTE
KIBGSTON 2 MODULE A 2GB

Danke für eure Hilfe und unterstüzung!
 

Vincetic

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
#3
Das könnte ich machen aber ich möchte es umgehen und vorallem würde ich gern wissen wieso? Jetzt gerade vorhin bin ich ins windows rein gekommen und da kam schon der neustart wieder von alleine. Er startet ständig neu kann es sein das der cpu nicht ausreichend gekühlt wird im bios zeigt er mir ein wert 49 grad. Also wenn es anders gar net geht dan muss ich ihn neu aufsetzten.
Ergänzung ()

Ja SSD meinte ich.
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.572
#4
Wird im abgesicherten Modus der Zuverlässigkeitsverlauf angezeigt?

Dann könntest du rausfinden wobei er abschmiert.

(Vlt. funktioniert auch die Ereignisanzeige)
 

Vincetic

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
#5
Ne das wird leider nicht angezeigt wart ich mach mal ein foto falls es was helfen sollte. Ansonsten bin ich gezwungen neu aufzusetzen.
Ergänzung ()

15425279216792830144288235676682.jpg

Ergänzung ()

Doch der verlauf wird angezeigt wenn er abgesicherten modus ladet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vincetic

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
#7
Nee hab nur grob saubergemacht also zwischen den kühlkörperrippen ist bissl noch was da. Werde es morgen reinigen weil da meine Wärmeleitpaste kommt.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.025
#8
Sind die Abstandshalter zum Mainboard korrekt gesetzt? Also hast du so viele eingesetzt wie du Schrauben reingedreht hast?
Ist der Stromstecker für die CPU auch wieder korrekt angeschlossen?
Hast du den RAM auch aus- und eingebaut? Wenn der PC verstaubt ist, könnte es danach Kontaktprobleme geben oder der RAM sitzt nicht richtig. Mit memtest86 testen.
Zu Sicherheit auch mal neue Komponenten wie das Frontpanel abstecken.
 

kingjongun1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
359
#9
Aber 48 grad im BIOS ist nicht wirklich zu hoch... Die CPU läuft doch da mit max Spannung und hohem takt, um Stabilität im BIOS zu gewährleisten

Klingt für mich auch nach einem Treiber- oder Programm-Problem. Irgendwas davor installiert? Eifnshx mal die letzte Sache deinstallieren
 

Vincetic

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
6
#10
Also abstandshalter habe ich beim neuen gehäuse drei stück mitgeliefert bekommen. Habe aber keinen eingebaut wüsste ja auch nicht genau wo? Die Ram sitzt perfekt drin er fährt normal hoch gibt halt seine piep töne ab aber beim windows starten oder halt willkommen zeichen stürzt er wieder ab und fährt wieder hoch. Abgesicherter modus läuft einwandfrei.
Ergänzung ()

Hab mir neue graka geholt und die alte ausgebaut neue rein hab den alten treiber deinstalliert und neuen wieder installiert. Wiederherstellungspunkt kann ich nicht setzen da ein fehler auftritt kann dan mal den fehler posten. Hab wieder alles ausgebaut um zu schauen wo ich die abstandshalter einbauen kann.
Ergänzung ()

15425487143344804721666308643354.jpg

Ergänzung ()

15425487143344804721666308643354.jpg

Ergänzung ()

15425488247316369555609803552635.jpg

Ergänzung ()

Also wie ich das sehe müssen die gar net hin die abstandshalter es ist ja angehoben vom gehäuse aus her
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.025
#11
Was für ein Gehäuse ist das denn?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.025
#13
Ja, dann sollte das passen.
 
Top