Rechner fährt nicht mehr richtig hoch!

Pilgrim

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
79
Großes Problem!

Unverhofft gekommen: Wollte PC anmachen, und lediglich der Anmeldebildschirm mit Prozessortypangabe kommt! Dann bleibt das Ding stehen und nichts rührt sich mehr! CMOS-Resetbutton auf dem Mainboard schon gedrückt - das einzige was sich geändert hat ist der nun der gekommene "Platinum"-Screen von dem nforce4platinum-MSI-Board. Dann rührt sich auch da nichts mehr... :( Kennt jemand ein ähnliches Problem und was man eventull machen kann? Ich komm ja nichtmal mehr in BIOS. Und beim letzten ausschalten hat nichts darauf hingedeutet. Helft bitte!
 

Pilgrim

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
79
Re: Big Problem

oben links grün, rechts rot, unten links rot, rechts grün.
guter Hinweis, leider find ich grad meine Beschreibung davon nicht.... nich mein Tag heute.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Bitte liste mal deine Komponenten auf; wenn wir nicht wenigsten den Boardtyp kennen, können wir nur im Trüben fischen!
 

Pilgrim

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
79
Komisch, es funktioniert wieder - BIOS war zwar in Safe Mode aber geht... kanns daran liegen dass ich den brüllenden NB-Lüfter gegen einen Zalman NB 32 ausgetauscht hab? War zwar warm gestern aber anfassen war ohne Probleme möglich. Sitzt leider auch nicht so richtig mittig wegen Platzmangel. Kommt die Graka in den Weg. Extrem dämlich eng verbaut Aber wieder den aktiven Lüfter einbauen?! :( Gäbe es Alternativen? Passiv, aktiv... egal hauptsache jetzt stabil und möglichst leise. (bei aktiv kaum möglich, ich weiss ;) ) Letztendlich sinds Spekulationen ob es daran lag. Aber nochmal muß es ja nicht passieren.

---------------------------------------------------------------------------------
AMD Athlon 64 3500+
MSI K8 Neo 4 Platinum
MSI RX 800 XL + Zalman VF700
2x512 MB Corsair VS
2xSamsung SATA 160GB Raid0
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Vll. reicht es, im BIOS die Drehzahlüberwachung für den NB-Lüfter abzuschalten. Außerdem würde ich gucken, dass der Kühler richtig sitzt. Gegebenenfalls einfach ein wenig abfeilen.
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.657
Der Temperaturumsatz der Northbridge ist bei den Nforce4 Chipsätzen enorm hoch!

Ich halte eine gute Kühlung deshalb für unerlässlich. Ein schief sitzender Kühler kann daher schon zu sehr merkwürdigen Effekten führen. b-runners Tipp die Überwachung abzuschalten ist auch sehr wichtig.

Gruss Nox
 

Pilgrim

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
79
ich danke euch! Schief drauf ist er ja nicht - leicht versetzt ist vielleicht besser. ;) Dieser Kühler - immerhin 32 mm hoch - müßte aber eigentlich ausreichen oder? Ich schalt erstmal die Kontrolle ab - danke euch! Ne Feile hab ich auch noch in der Nähe. Wißt ihr wo genau der Temperaturfühler für die Angabe "Systemtemperatur" sitzt? Wie heiß die NB wird kann ich ja nirgends herauslesen.

Edit: -----------------------------------

mal ne ganz blöde Frage: wo kann ich denn die Überwachng ausstellen? Nirgends zu erkennen. Ich fühl mich grad schlecht dass ich das nicht wie gewollt durchführen kann *g* Hab AWARD-Bios


Bitte keine Doppelposts und multiplen Satzzeichen. Habe das mal für dich "nachgebessert".
Noxman
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Werbebanner
Top