Rechner für alltäglichen Gebrauch und Spiele

mar92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Hallo,

da mein derzeitiger Rechner (s. Signatur) schon etwas in die Jahre gekommen ist - teilweise sind die Komponenten ja schon 6 Jahre alt - überlege ich derzeit, mir einen neuen für günstiges Geld zuzulegen (mehr als 450€ sollten es inkl. Gehäuse eigentlich nicht werden).
Dazu habe ich mal eine Konfiguration erstellt und hätte eurerseits dann noch gerne eine Absegnung bzw. Verbesserungsvorschläge, falls nötig:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0c60e22200f64c0f49c845b08af15cca302edd535933ebbdd30

Hauptsächlich soll er für Surfen, arbeiten und auch für das eine oder andere Spiel taugen. Muss jetzt nicht die aktuellsten Spiele in Full HD auf maximalen Details flüssig darstellen können, aber sollte zumindest dafür reichen, dass ich auch nächstes Jahr noch Spiele vernünftig zocken kann. Auflösung meines Monitors ist auch derzeit nur 1440x900. Evtl. besteht da nochmal Handlungsbedarf... das hat aber keine Eile.

Das Gehäuse wird wohl ein Antec One Alternate Edition, dementsprechend separat bei Alternate bestellt. Sagt mir optisch am meisten zu.


Ich bin mir bei der Zusammenstellung jetzt allerdings nicht ganz sicher, ob die 350Watt des BeQuiet ausreichen, um den AMD Athlon II X4 750K und die AMD Radeon HD 7850 unter Volllast noch am Leben zu erhalten?! :)

Grüße
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.960
Das passt schon.

Bei dem von Dir angemeldeten Bedarf.

Du solltest Dir aber darüber im Klaren sein, dass auch das neue Gerät keine Bäume ausreißt.

Der kleinste Intel Quad (i5-3330) ohne OC mit B75er Board wäre da schon besser.

Das NT würde ich bei 400 Watt ansiedeln wollen mMn.

Wenn Du den CPU halten willst ist er für die 7850 noch ausreichend.
 

mar92

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Der kleinste Intel Quad macht das Ding halt gleich mal um 80 Tacken teurer... Schwierig, schwierig.

Den AC Freezer 7 hab ich derzeit auch schon drin, der ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu laut.

Taugt der Boxed Kühler kühl- bzw. Lautstärketechnisch nicht?
Ich habe vor kurzem nämlich für meinen Vater einen AMD A4-3400 in seinem Rechner verbaut, selbstverständlich mit Boxed Lüfter. Und den konnte ich im BIOS soweit runterregeln, dass er quasi überhaupt nicht mehr zu hören ist.
Das ist aber vermutlich weder der gleiche wie bei X4 750K noch soweit runtergeregelt dazu fähig, die CPU anständig zu kühlen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
657
Oder du bist mutig, indem du nicht auf so Stimmen hörst die sagen "damit ruckelt alles und überhaupt kann der nix" und nimmst einen FX-4100. Der geht derzeit für 88€ weg, kann bei Bedarf mit simpler Multiplikatorerhöhung auf 4,3ghz gebracht werden und hat noch so kleine Schmankerls wie AES, was dir bei WinRAR z.B zugute käme.
Dazu ein Gigabyte 970A-UD3 und das läuft. Nur das Netzteil soltle dann getauscht werden. ich empfehle ein 450 Watt be quiet! System Power 7 für 48€.
:)
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Hier mal eine I3-3220 Lösung... mit Gehäuse und Kühlung

Preis: 457,44


Keine Versandkosten dank MF (0-6Uhr Nachts)...

Das Alternat Gehäuse ist zwar ganz hübsch, bringt aber am Ende auch nicht mehr als das es nur die Hardware hält, und dabei mit 50€ teurer ist als das Zalman T2 mit 2x AC Lüftern und CPU Kühler...

Überlegen solltest du evtl nen Upgrade auf einen I5-3470 für +60€, eine 7970Ghz +40€, 120Gb SSD statt HDD +42€ oder 1TB HDD +20€ bzw. 2Tb HDD +38€
 

mar92

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Da hier die einhellige Meinung im Forum scheinbar dahin tendiert, doch etwas mehr zu investieren, ich das aber im Moment nicht kann und will, werde ich den Kauf erstmal bis auf weiteres verschieben.
Ich komme auch so noch zurecht. :)

Ich danke Euch trotzdem für eure Mühen! Ich komme bestimmt nochmal darauf zurück. ;)
 

mar92

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Hallo,

ich wollte mich nochmal melden.
Habe mein Budget aufstocken können (was so ein bisschen arbeiten in den Semesterferien nicht alles möglich macht :D ) und mir folgendes bestellt:

Intel Core i5 3470 4x3.20GHz
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 1600MHz
ASRock H77 Pro4/MVP
2048MB HIS Radeon HD 7870
500GB WD Blue WD5000AAKX
LG Electronics GH24NS95 DVD-RW
400 Watt be quiet! System Power 7
Nanoxia Deep Silence 2

Ich denke, damit fahre ich jetzt erstmal ganz gut für die nächste Zeit. :)

Gruß
 
Top