Rechner geht nicht mehr an

nijosch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
694
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem: vor drei Tagen ließ sich mein Rechner nicht mehr einschalten (beim Drücken des Knopfes passierte nix). Ich hab daraufhin das Stromkabel gezogen und wieder eingesteckt, danach ließ er sich einschalten. Vor zwei Tagen das selbe Problem, nur musste ich diesmal den Stecker mehrmals ziehen und wieder einstecken, bis er wieder anging. Gestern dann ließ er sich gar nicht mehr einschalten, trotz aller Versuche. Kenn jemand das Problem? Ich vermute mal, dass es am Netzteil oder am Mainboard liegt, den Sitz aller Stecker im Innern habe ich schon überprüft. Achso: ich benutze ein Antec Sonata mit 380W-Netzteil. Und der Rechner lief gut ein halbes Jahr problemlos.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
hat er ne überspannung bekomme, entweder ist das mb defekt oder das netzteil!
 

Op0s!T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.253
es könnte wie schon gesagt am NT liegen. hast du denn irgendwie die möglichkeit ein
anderes NT von nem freund zu bekommen? wenn dann einfach mal einbauen gucken was
passiert;) wenn er ganz normal startet kannst du davon ausgehen dass es an dem NT
liegt. wenn nicht dann liegt kannst du ja nochmal nachschaun ob der power on (switch)
richtig steckt. wäre schön wenn du das mal ausprobieren könntest und dann hier deine
erfahrungen meldest.

Op0s!T
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Kann es ein das dein Kabel von Netzteil zu steckdose putt ist? Bei meinem Monitor war es auch so das ich es öfter mal neu einstecken musste,weil es kaputt war. Nimm mal nen anderes!

Gruß

Der kleine
 
Top