Rechner startet nicht beim 1. mal.

Brubak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
21
Hallo liebe CB User,
ich habe seit ein paar Wochen ein Problem bei meinem täglichen Systemstart.
Ich besitze eine große Stromleiste an welcher hallo Computerkomponenten hängen. Diese Schalte ich demzufolge immer aus wenn der Rechner nicht in Betrieb ist =)
Jodoch wenn ich sie dann an mache und mein Rechner starte gehen Lüfter, Festplatten etc. an, nur bekomme ich kein Bild. Wenn ich den Power Knopf gedrückt halte und ihn da wieder Aus und wieder Ein schalte, das gleiche Problem. Erst wenn ich z.b. den Schalter am Netzteil oder Stromleiste betätige und gleich wieder an mache Startet er zuverlässig.
Ich bin leider Ratlos, ich hoffe jemand von euch kann mir eventuell sagen was ich tun könnte.

Besten Grüße
 

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.401
Klingt nach der Hauptplatinenbatterie. Tausche die mal aus. Sollte eine CR2032 oder ähnlich sein.
 

Brubak

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
21
Das hatte ich auch schon vermutet, jedoch müssten dann ja auch bei jedem Systemstart meine BIOS Einstellungen verloren gehen oderß Sprich Bootreihenfolge etc? Diese bleiben jedoch erhalten:)
 

FastFood

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
301
Das habe ich immer....wenn ich meinen PC über Nacht ganz vom Strom trenne. Lasse ich die Steckerleiste an, passiert das nicht.

Edit: Übrigends nur bei Intel-Systemen. Bei einem AMD-System ist mir das noch nicht vorgekommen.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.142
Versuch mal die Einstellung "ACPI Suspend Mode ( Type) o. ä. anders einzustellen
"S1" / S3" / "POS" / "S1&S3" -

wenn der PC startet, nach dem Einschalten der Stromleiste / des NTs - abwarten
das MB schaltet sich von allein wieder ab - erst jetzt den Powerknopf drücken

Evtl. BIOS-Update machen - hat bei mir geholfen -
 

mightymartin

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Alles Mist.

Versuch mal wenn er an ist aber nicht ochfährt RESET 2-3 mal zu drücken obs dann geht. Wenn ja... RAM-Timmings neu einstellen
 

x61055t

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
142
Der Fehler wird beim Netzteil liegen.

Hier kann es sein, dass die Kondensatoren nicht mehr voll aufgeladen werden, bzw. diese defekt sind.

Wenn möglich, schließe ein anderes NT zum Test an.
 

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.401
Ein Freund von mir hatte dieses Problem auch. Das lag aber an der Hauptplatine selber. Hast du ein AMD Brett?
 
M

mav82

Gast
Ich tippe auch auf das Netzteil. Hatte vor vielen Jahren das selbe Problem mit einem Pentium IV in Kombination mit einem passiven Silentmaxx- NT der ersten Generation. Der PC war auf silent getrimmt und besaß nur einen ausblasenden 120mm und zwei vorn einblasende 80mm Lüfter, geregelt über eine Lüftersteuerung. CPU, NB und GPU passiv haben das Netzteil dann doch sehr stark erhitzt so daß die Kondensatoren im Netzteil schnell an Kapazität verloren haben.
Habe das Spiel zwei mal mitgemacht und defekte Kondensatoren ersetzt. Hat sich beide male über Monate hinweg dadurch angekündigt dass ich den Startknopf vor dem eigentlichen Einschalten mehrmals drücken musste. Zuverlässiger war aber den PC vom Netz zu trennen, wieder zu verbinden und daraufhin schnell zu starten.
Muss natürlich nicht zwangsläufig das NT sein aber die Vermutung beruht auf meiner Erfahrung mit diesem Problem.
Gruß
mav82
 

Brubak

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
21
Ich danke euch erstmal vielmals.
Werde mal ein anderes Netzteil reinbauen und es danach nochmal Versuchen.
Mal eine Frage am Rande:
Kann es auch ein Kondensator auf der Graka oder sonst was dran sein? diese will shcon die ganze Zeit nie so richtig...
Ich werd sie wohl auch einfahc mal tauschen.

Besten Grüße
 

x61055t

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
142
Kondensatoren findest du mittlerweile auf vielen Komponenten, u. a. auch auf der Grafikkarte.
 

Brubak

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
21
Das ist mir bewusst, nur ist die Frage ob dann genau dieses Problem auftreten würde:) Könnt ja auch sein das die Graka dann gar nicht geht, aber Lüfter etc geht ja ;-)
Wie gesagt, cih werd mal das böse Teil suchen =)
 

R33ler

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.033
hallo das gleich bzw so ein ähnliches prob habe ich auch :( ...

also das kommt 1-2 mal die woche vor das wenn ich den rechner starten will alles angeht ausser der bildschirm ... wenn ich dann reset drücke am pc geht der bildschirm ganz normal an ... muss ich mir da jetzt sorgen machen ? weil das hatte ich bei meinem alten core duo usw nicht das prob ...

also wiegesagt das ist 1-2 mal die woche ... pc steht unten in der sig ...
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.669
Top