Windows Server 2012 R2 Remotedesktop schließt sofort

Hoerli

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
93
Hallo!

Ich hab ein lechtes Problem, wie im Titel schon steht.
Ich habe aktuell einen Windows Server 2012 R2.

Als erstes wollte ich dort noch weitere Benutzer anlegen, die dann per Remotedesktop sich einloggen sollen.
Das Anlegen erwies sich schon als schwirig.
Denn nachdem ich den Benutzer angelegt habe und dem die Rechte gegeben habe, das diese sich per Remote anmelden können, konnte sich kein Mensch anmelden.
Warum? Nach langem Googln und Testen hab ich heraus gefunden, das die Benutzer kein eigenen Ordner bekommen hatten (C:\User\Benutzername) und in der Registry der Eintrag fehlte.
Das ganze konnte ich dann mit ReProfiler lösen.

Danach hab ich es geschafft ganze 2 Accounts anzulegen und anzumelden. Bei denen geht die Verbindung mit Remote auch problemlos.
Leider ab dem 3. User schließt sich das Client-Fenster sofort nach der Anmeldung wieder.
Ich bekomm keine Fehlermeldung oder sonstiges. Einfach weg.
Google und andere Suchmaschinen helfen mir hier leider nicht mehr wirklich weiter. Dort gibts zwar auch dieses Problem, die Lösungen dafür fehlen aber oder es funktioniert einfach mit den Lösungen nicht.

Da ich an der Problemsuche schon wieder mehrere Stunden sitz, schieb ich langsamm wieder ein Hass auf Mikrodoof :D

Ich hoffe mal, das jemand eventuell eine Lösung (außer Win neu installieren, was auch nicht schlimm wäre) kennt.


MfG
Hoerli :)
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.458
Zuletzt bearbeitet:

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.308
Hallo,

ich gehe mal davon aus du redest von einem Standalone Windows 2012 Server ohne Terminal Services?
Da ist dieses verhalten normal, RDP ist hier lediglich für Wartungs und Administrationszwecke gedacht und es sind maximal zwei Verbindungen gleichzeitig erlaubt. Wenn du mehr möchtest benötigst du einen Terminal Server.
Die Lizenzen für den Terminal Server sind aber Lizenzpflichtig und erfordern außerdem ein Active Directory.

Gruß Matze
 

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.638
Wie viele RDP-Nutzer hast Du denn lizenziert?
Der RDP-Server ist in keiner Domäne?
Die drei angelegten User sind lokale Administratoren?
Ohne RDP-CALs und RDP-Lizenzserver wird das schwierig.
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.558
Da ich an der Problemsuche schon wieder mehrere Stunden sitz, schieb ich langsamm wieder ein Hass auf Mikrodoof :D
Wenn ich sowas schon lese, dann hab ich schon garkeine Lust mehr zu helfen...

Wie hast Du denn die Accounts angelegt? Gib mal ein paar mehr Infos bitte...

PS: Ansonsten haben alle meine Vorredner recht (bis auf das mit Datacenter....)
 

Hoerli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
93
Aktuell läuft ein Voll Lizensierter Win Server 2012 R2 Standart.
Das nur zwei Nutzer gleichzeitig drauf können, hab ich gemerkt. Der Server gibt ja sobald 3 Nutzer sich Anmelden eine Meldung aus.
Die ersten beiden Benutzer können sich ja problemlos Anmelden. Egal ob aktuell keiner oder nur einer schon angemeldet ist.
Ab dem 3. Nutzer mag er ja nicht mehr. Egal ob aktuell mein Admin-Acc angemeldet ist oder nicht.

@Freezer__ ich schau mir nacher mal die Anleitung an und schau ob es was gibt, was mich weiter bringt.

@Cat Toaster
Nein der Server ist in keiner Domäne, er steht brav in nem Rechenzentrum
Egal ob ich die drei Accs als Admin setze oder nicht, der Client schließt sofort bei dem 3. Nutzer.


Merkwürdig ist auch, das der Admin den normalen Desktop hat. Ohne Probleme.
Die neuen Benutzer haben zwar auch einen Desktop der Funktioniert auch wunderbar, nur der Hintergrund ist schwarz und im Kachel-Menü erscheint rein gaaar nichts. Nicht mal die Suche will arbeiten.
Ist das normal oder kann sein, das mein System komplett im Eimer ist?

@Rego
Ganz normal angelegt in der Computerverwaltung und die nötigen Rechte zugewiesen. Es funktioniert ja soweit mit den ersten beiden angelegten Accs. Ab dem 3. gehts nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.458

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.638
Ohne RDP-Rolle, RDP-Lizenzserver und RDP-CALs funktioniert das alles genau so (nicht) wie es soll. Es stehen halt nur die freien Admin-Sessions zur Verfügung. 1x Konsole, 2x RDP.
 

Hoerli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
93
Also kann ich die anderen Nutzer wieder löschen?
Find ich zwar merkwürdig aber andererseits auch verständlich.


Aber kurz noch zu dem Benutzerproblem.
Ist das normal, das diese nicht korrekt angelegt werden oder ist da ein Fehler im System drin?
 

Hoerli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
93
Privat ein paar Dinge ausprobieren.
Nichts großes.
 

d4nY

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
811
Zum Ausprobieren kannst du den RDS-Dienst installieren und ohne Lizenzen 90 (oder 120?) Tage lang testen. Dazu brauchst du aber trotzdem ein AD.
 
Top