Repeater - Fritzbox nach update auf OS Wds Pro

Crystal

Lt. Commander
Registriert
Mai 2006
Beiträge
1.385
Hallo Leute,
Ich betreibte bisher eine Fritzbox 7270 v3 als Basisstation und eine Fritzbox 7141 als Repeater. Jedoch fand ich nun endlich den Grund des plötzlichen nicht funktionieren der Verbindung untereinander heraus. Scheinbar erhielt meine Basisstation ein firmwareupdate auf fritz os v5 was wohl den wds betrieb nicht mehr bietet. Seit dem funzt mein Repeaternetz nicht mehr.

Meine Fragen:
-Soll ich zur lösung die Basisstation downgraden? Wenn ja wo kann ich die letzte/aktuelste mit wds funktionierende firmware für die fritz 7270 downloaden
- kann ich meinen repeater 7141 so einrichten dass er als repeater mit der basis kommuniezeren kann? Dann beauch ich nicht die Basisstation downgraden.
- auf avm wird über ne beta gesprochen, auf einer anderen seite las ich dass die labor/Beta für meine 7270 gibt. Habe aber den download nicht finden können.

Hoffe also dass mir jemand helfen kann die eleganteste Lösung hier zu finden, damit ich den repeaterbetrieb wieder einrichten kann.
Besten Dank im Voraus.
 
Alles weder noch. Aufgrund der bekannt gewordenen Sicherheitslücke ist von einem Downgrade der 7270 strengstens abzuraten.

Ersetz die 7141 mit was modernerem. (die aktuellste Firmware der 7141 behebt auch nur die Sicherheitslücke)
 
Erstmal besten Dank für die schnelle Antwort, kam unerwartet.
Na super :( habe irgendwie schon vermutet dass das kommen wird. Gibt also kein vernünftiges workaround?
 
Fällt mir auf Anhieb keiner ein.

Vertick die 7141 (mit aktuellster Firmware) & hol dir von dem Erlös einen Repeater. Kommst mit etwas Glück auf +/- 0 bei raus.
 
Ja, meine Vorredner haben Recht. Geht nicht mehr und ist auch nicht zu empfehlen.

Ein Repeater kostet 39 EUR von AVM und funktioniert genauso gut, wenn nicht sogar besser.

Im Flohmarkt bei ip-phone-Forum.de bekommst du sie los für 40 EUR.
 
Zurück
Oben