Richtig gute 3D filme mit guten popouts weit ins zimmer ragend? (;

XHitcher1

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Hallo ich suche 3D filme die richtig geniale und weit aus dem Monitor Ragende Popouts haben wie z.b die schlange bei *sammys abenteuer* oder bei *lichtmond* oder *die geheimnisvolle insel 3D* wo ein glühwürmchen richtig aus dem monitor gefühlte 2 meter kommt und ein schwert.

Kennt jemand ähnlich gute filme natürlich auch mit einer guten tiefe und wenn möglich wenig doppelkonturen und mit klarer sicht?

Genre ist mir egal.

Den von ice age 3 in 3D war ich total enttäuscht 3D wirkung ist zwar da aber popouts kommen noch lange nicht soweit aus dem Monitor wie bei *lichtmond* oder *sammys abenteuer* und der hintergrund wirkte bei schnelleren bewegungen in ice age 3 3D total verschwommen und schwammig so dass man mit den augen nicht richtig mitkam.

Danke euch im Vorraus (;
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
avatar kann man natürlich bei 3D immer "empfehlen" :)

ps: deine ** gewöhnst du dir wohl nicht ab ;)
 

AsgardCV

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.021
Meine in der Kino-Vorschau zu "Drachenzähmen leicht gemacht" gute Pop-outs gesehen zu haben. Wie sie letztendlich auf der Bluray sind, kann ich nicht sagen, aber warum sollte es da anders sein.^^
 

Aquado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
432
Mir hat Tron bisher am besten gefallen, wenn man nur Effekte will, sind die Animationsfilme eigentlich immer ne gute Wahl.
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Final Destination 5 war ganz gut (Schiffsmast z.b. der ziemlich gut heraus kam)
Step Up 3(D)
Transformers 3 ist in Sachen räumliche Tiefe recht gut gemacht.
Tim und Struppi war noch recht gut.

Avatar fand ich persönlich etwas enttäuschend,genauso wie The Avengers (In Bezug auf die 3D Effekte).
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.328
Der neue Herr der Ringe war gut, nur glaub ich den bekommste noch nicht für zu hause. =)
 

Birke1511

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.315
ich hab schon viele 3d filme gesehen aberSammys Abenteuer war für mich der beste 3d film mit vielen Pop outs
 

XHitcher1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Final Destination 5 war ganz gut (Schiffsmast z.b. der ziemlich gut heraus kam)
Step Up 3(D)
Transformers 3 ist in Sachen räumliche Tiefe recht gut gemacht.
Tim und Struppi war noch recht gut.

Avatar fand ich persönlich etwas enttäuschend,genauso wie The Avengers (In Bezug auf die 3D Effekte).
Hi gut zu wissen (; Naja von avatar bin ich an sich auch kein Fan und würde ihn mir deshalb schon nicht kaufen genauso wie die ganzen *superhelden filme*... von dem her wäre avengers auch nichts.

Transformers mag ich auch nicht so.

Tim und struppi auch nicht :D

Aber welchen step up meinst du den von den 3D effekten? weil hab step up 4 miami heat als 3D bluray und die räumliche tiefe und darstellung (abgesehen davon dass es manchmal zu leichten doppelbildern kommt) fand sogar mein dad hervorragend und der steht normal nicht auf hip hop tanz filme :D ...
Aber welchen teil meinst du?

Final Destination 5 war ich auch schon kurz davor mir den zu kaufen aber der youtube trailer überzeugte mich nicht sonderlich vielleicht war er aber auch nur in schlechter quali, fliegen dort viele teile dir entgegen oder kommen köpfe von personen aus dem Monitor? (; wie ist teil 4 danke dir.
Ergänzung ()

Der neue Herr der Ringe war gut, nur glaub ich den bekommste noch nicht für zu hause. =)
Nein da muss ich noch paar Monate warten :D aber gut ding braucht gut weile (; hab aber von nem Kumpel gehört der wäre mehr wie *blair witch project* von der kamerahaltung her gedreht worden? Und wie sind dort die popouts hats da welche? und ragen die weit aus dem Monitor?...
Ergänzung ()

avatar kann man natürlich bei 3D immer "empfehlen" :)

ps: deine ** gewöhnst du dir wohl nicht ab ;)
Naja die sind so ne sonderbare angewohnheit wie die smilies (; :D ... schwer sich sowas abzugewöhnen aber ich versuche es. P.s mir gehts weniger um räumliche tiefe sondern mehr um popouts die sollten vorhanden sein wieviele ist mir egal aber sie sollten flashen und mindestens soweit wie haribo werbung oder sammys abenteuer (die schlange) aus dem Monitor ragen (;

danke dir.
Ergänzung ()

ich hab schon viele 3d filme gesehen aberSammys Abenteuer war für mich der beste 3d film mit vielen Pop outs
Ok danke dir (; den hab ich mir auch bestellt aufgrund dessen gesehen leider noch nicht da er noch geliefert wird (; aber welche kommt den am ehesten an sammys heran? (;
Ergänzung ()

Mir hat Tron bisher am besten gefallen, wenn man nur Effekte will, sind die Animationsfilme eigentlich immer ne gute Wahl.
Mhm dachte ich auch deshalb bestellte ich ice age 3 in 3D aber trotz zahlreicher guter amazon bewertungen war es die reinste enttäuschung für dass viele geld von 29 euro ): ... tiefe war zwar da aber popouts auser der seifenblase von scrat wenige und dieser ragte auch bei weiten nicht soweit aus dem monitor wie die schlange in sammys abenteuer oder lichtmond 3D.
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Hi , hab bewusst Step up 3(D) geschrieben, also den 3. Teil.

Ja ich müsste nochmal schauen ob es FD 4 oder 5 war ,jedenfalls war der Pop-out effekt ziemlich gut.
In einer Szene hat eine junge Dame einen Augen-Laser-OP wo die Kamera quasi aus sicht des Lasers auf die Dame gerichtet ist und das sah schon echt eklig aus ^^ .Die vorher genannte Szene war am auffäligsten (mit dem Schiffsmast) aber ich will nicht zu viel spoilern.

E: ja es war FD5
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.962
"Ich, einfach unverbesserlich" sieht in 3D auch gut aus. Vor allem wenn Gru mit seiner Rakete auf der Straße landet, scheint die Spitze der Raketen einen förmlich zu pieksen. :-)

Dieses Youtube-Video sorgt auch immer wieder für "Oh" und "Ah" bei Besuchern, da es auch sehr gute Popouts hat.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.348
Etwas O.T.

weit aus dem Monitor Ragende Popouts haben wie z.b die schlange bei *sammys abenteuer* oder bei *lichtmond* oder *die geheimnisvolle insel 3D* wo ein glühwürmchen richtig aus dem monitor gefühlte 2 meter kommt und ein schwert.
Ich weiss ja nicht, aber ich bekomme nach 10 min massive Kopfschmerzen, da natürlich die vom Auge scheinbar abverlangte Fokussierung überhaupt nicht mit dem tatsächlichen Bildabstand übereinstimmt. Außerdem kann mein Gehirn 3D in Echtzeit aus einem normalen 2D-Film erzeugen. Ganz problemlos ;-)

/OT ende
 

XHitcher1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Etwas O.T.



Ich weiss ja nicht, aber ich bekomme nach 10 min massive Kopfschmerzen, da natürlich die vom Auge scheinbar abverlangte Fokussierung überhaupt nicht mit dem tatsächlichen Bildabstand übereinstimmt. Außerdem kann mein Gehirn 3D in Echtzeit aus einem normalen 2D-Film erzeugen. Ganz problemlos ;-)

/OT ende
Was laberst du wie dein auge kann 3D aus 2D Bild erzeugen? :D

haha ich checks nicht sorry.

Und auf welchem film spielst du gerade an mit den 10 minuten?
Ergänzung ()

"Ich, einfach unverbesserlich" sieht in 3D auch gut aus. Vor allem wenn Gru mit seiner Rakete auf der Straße landet, scheint die Spitze der Raketen einen förmlich zu pieksen. :-)

Dieses Youtube-Video sorgt auch immer wieder für "Oh" und "Ah" bei Besuchern, da es auch sehr gute Popouts hat.
ok da war ich aber lieber auf den 2ten teil da ich den ersten schon als bluray habe und nicht noch mehr geld ausgeben will nur um ihn auch noch in 3D zu haben aber hab schon ein paar trailer von ihm in 3D gesehen auf youtube und da kam ein gelbes fiech auch richtig aus dem Monitor als es auf so ner leiter mir entgegenluf (;

hast du noch ein andren tipp wenns geht mit wenig ghosting und ohne zuviel verschwommenem bei schnellen bewegungen weil dass tut meinen augen förmlich weh beim zusehen danke dir (;
Ergänzung ()

Hi , hab bewusst Step up 3(D) geschrieben, also den 3. Teil.

Ja ich müsste nochmal schauen ob es FD 4 oder 5 war ,jedenfalls war der Pop-out effekt ziemlich gut.
In einer Szene hat eine junge Dame einen Augen-Laser-OP wo die Kamera quasi aus sicht des Lasers auf die Dame gerichtet ist und das sah schon echt eklig aus ^^ .Die vorher genannte Szene war am auffäligsten (mit dem Schiffsmast) aber ich will nicht zu viel spoilern.

E: ja es war FD5
Ok hab gerade in nem andren Forum gehört dass *final destination 4 die teile eim förmlich entgegenfliegen* bin jetzt am überlegen welchen der beiden ich hole, welcher ist den story und filmtechnisch besser kannst du dazu was sagen?

Okay, hast du den 4er auch gesehen? (; bei step up? und hat der 3er viele WEITE popouts oder auch nur sachen die ETWAS aus dem Monitor ragen? danke dir.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.348
Was laberst du wie dein auge kann 3D aus 2D Bild erzeugen? :D
haha ich checks nicht sorry.
Und auf welchem film spielst du gerade an mit den 10 minuten?
Das ist so ähnlich, wie bei Leuten mit extrem gutem Gehör. Die kannst Du auch mit Preßlufthammer oder Popmusik krank machen. Bei 3D ist es ähnlich:

Im 3d-Kino müssen sich die Augen relativ zueinander so bewegen, als wären die betrachteten Gegenstände unterschiedlich weit entfernt (Konvergenz). Das Auge (die Linse) muss jedoch immer auf die Leinwand fokussieren, die in konstanter Entfernung vor dem Betrachter angebracht ist. Und das ist es, was vielen Menschen Kopfschmerzen bereitet. Und dafür gibt es auch keine technische Lösung, von bewegten Hologrammen mal abgesehen.
=> Quelle

Wahrscheinlich ist 3D-Kino oder 3D-Fernsehen nur für ganz bestimmte Leute geeignet.
 

XHitcher1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
992
Das ist so ähnlich, wie bei Leuten mit extrem gutem Gehör. Die kannst Du auch mit Preßlufthammer oder Popmusik krank machen. Bei 3D ist es ähnlich:
=> Quelle

Wahrscheinlich ist 3D-Kino oder 3D-Fernsehen nur für ganz bestimmte Leute geeignet.
Das erklärt warum ich anfangs immer ein tolles bild bei vielen filmen hab und mit der zeit es wirklich stressig wird für mich dass zu schauen so kurze clips in youtube etc sind genial gelungen da macht es fun zu sehen wie sachen dir entgegen kommen, aber wenn ein film länger wie 30 minuten dauert tut es meinen augen weh egal ob mit pappbrille, passiv brille oder im kino.

Aber dass du 3D sehen kannst glaub ich nicht wirklich gut du kannst dir mit deinen augen wohl die räumliche tiefe einbilden und sehen dass glaub ich, aber keine popouts in normalen bluray filmen weil die ja nicht angebracht sind und dein auge nichts aus dem Monitor hervorstechen lassen kann was nicht so programiert wurde oder?
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Öhm naja in Sachen Final Destination is mir die Handlung mittlerweile ziemlich schnurz,da nur der erste und vllt. 2. Teil gut waren,alles danach war stumpfes gesplatter....hatte den Film auch nur geliehen.Is auch schon ne weile her,weshalb ich da zur Storyline kaum ne Aussage treffen kann.

Step Up 3 ist generell ein 3D Streifen wo der Effekt mMn. am stärksten ausgeprägt(räumlichkeit,tiefenwirkung,aber auch pop-outs) war und mir sehr gut gefallen hat.
So gibts nen Dance battle wo sie mit Staub rumfuchteln und man halt wirklich das Gefühl bekommt als würde dieser vor einem rumfliegen...oder der letzte Battle wo sie die Anzüge mit den Laserpointer-Handschuhen und LEDs tragen die halt in Richtung Zuschauer geschwenkt werden.
Nicht zu vergessen die Szene in der sie die Smoothie-Blasen in die Luftsteigen lassen und die Cam von oben drauf hält und die Blasen richtung Zuschauer fliegen.
Würd dir vielleicht nahe legen den Film ggf. mal zu leihen.

PS. Rapunzel neu Verföhnt war auch noch echt gut.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.348
Aber dass du 3D sehen kannst glaub ich nicht wirklich gut du kannst dir mit deinen augen wohl die räumliche tiefe einbilden und sehen dass glaub ich, aber keine popouts in normalen bluray filmen weil die ja nicht angebracht sind und dein auge nichts aus dem Monitor hervorstechen lassen kann was nicht so programiert wurde oder?
Jeder kann das. Du auch. Wenn Du ein Bild siehst, weiss dein Gehirn aufgrund von Erfahrungswerten (relative Größe, korrekte Perspektive usw.) wo hinten und vorne ist. Das zweidimensionale Bild vom Bildschirm oder der Leinwand wird
  • im Gehirn um 180° gedreht (wir sehen nämlich in wirklichkeit "kopfüber"),
  • im Gehirn in Positionsfragmente zerlegt, die eine Bedeutung und eine räumliche Anordnung haben
Das geht so schnell und so glatt, dass Du es nicht mal merkst. Daher bist Du auch gar nicht darauf gekommen ;-)



/edit: Reschdschreibunk
 
Zuletzt bearbeitet:

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Das Bild is mir zu krass ,lol
 
Top