Roaming Profiles mit Outlook und Exchange-Profil

RockNLol

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
561
hi,
wir haben in der Firma schon länger Roaming Profiles, da viele Mitarbeiter häufig den PC wechseln. Bisher hatten wir IMAP-Profile und haben entgegen der Empfehlung die .pst-Dateien per ForcePSTPath in den Roaming-Folder gezwungen. Logindauer blieb im Rahmen. Nun haben wir auf Exchange-ActiveSync-Profile umgestellt um Kalender und Adressbuch mitzusynchronisieren und es wird eine .ost-Datei angelegt, die weshalb auch immer sich nicht an ForceOSTPath hält und stur in AppData\Local\ bleibt. Dies hat zur Folge, dass Outlook auf anderen Workstations nicht startet, weil die .ost-Datei fehlt.
Der Exchange-Server steht an einem anderen Standort und die Internetleitung hier gibt nicht viel mehr als 30 Mbit/s her, weshalb ein Deaktivieren des Cached-Modes nicht ideal wäre.

Wie löst man das korrekt?

Danke im Voraus,
RNL
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.654
Definitiv nicht so, wie ihr es gelöst habt!

In die Profile gehören Einstellungen und für Daten gibt die Ordnerumleitung. Du kannst sowohl den Pfad für PST auch als für OST Dateien per Gruppenrichtlinie festlegen. Logischerweise setzt man diese auf einen Netzwerkpfad außerhalb der Profilordner.

https://docs.microsoft.com/de-de/exchange/outlook/cached-exchange-mode#to-configure-a-default-ost-location-by-using-group-policy
 

RockNLol

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
561
OST auf einem Netzwerkpfad ist "erlaubt"?
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
7.654
Im Gegensatz zu einer .pst Datei, in der Daten liegen, die bei einer Beschädigung der Datei verloren gehen könnten, ist eine .ost Datei ja nur ein Cache. Erlaubt ist alles, man hat bei .pst Dateien nur wegen der Gefahr des Datenverlustes davon abgeraten. Es ist und bleibt nun mal eine Datenbank.
 

RockNLol

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
561
Die GPO "Standardspeicherort für OST-Dateien" funktioniert leider nicht so wirklich. Gebe ich dort einen Netzwerkpfad an, wird dort ein Ordner "EasCache" erstellt, aber die .ost und der Ordner RoamCache verbleiben in AppData Local.

Was muss ich dann sonst noch ändern?
 
Top