Rogue/Scareware

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.561
Hoi,

Ich hatte mal ne Seite, wo man alle bekannten Scareware/Rogue Programme einsehen konnte... Diese Seite wurde auch aktualisiert.

Man findet dort Anleitungen, wie man diese Programme wieder vom Rechner runterbekommt.
Die Sache ist, jemand den ich kenne, hat sich wohl so ein Programm eingefangen und hat versucht, es zu deinstallieren. Allerdings reicht meistens ein normales Uninstall nicht aus... es bleiben Rückstände der Programme zurück, welche man auch löschen sollte. Auch bleiben Registry-Einträge oft weiterhin bestehen, welche auch entfernt werden sollten.

Ich weiß im Moment gar nicht, wie diese Scareware hieß... sonst würd ich einfach danach im Internet suchen. Mir ist auch bewusst, daß im Zweifesfall der PC formattiert werden sollte. Wir wollten aber trotzdem versuchen, diese Scareware erfolgreich zu entfernen. Denn der Bekannte hat nicht viel Lust, sein System neu aufzusetzen (auch wenn das am Ende unumgänglich sein könnte).

Also, kennt jemand so ne Seite, wo man Einsicht in bekannte Scareware hat? Hätte ich die Seite nur damals gebookmarked. Hab ich aber nicht, da ich mir solchen Scheiß einfach nicht einfange und deshalb auch nicht entfernen muß :cool_alt:
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.308
Ich kenne diese Seite nicht, aber wenn es wirklich nur Scareware ist, dann ist ja nichts schlimmes dran, wenn er das Zeug dann nicht verwendet/runterlädt/etc.
 

Oli_P

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.561
Naja, diese Software kann auch "Fehler" produzieren, welche gar keine sind (z.B. funktionieren Programme nicht mehr richtig oder es werden Bluescreens produziert) und den Anwender nur verunsichern sollen. Beim "Scan" mit dem Programm wären auf jeden Fall zig "Probleme" entdeckt worden. Wenn man diese aber "entfernen" möchte, muß man das Programm kaufen. Das ist doch ein klassischer Fall von Scareware, oder? Dieses Programm hatte auf jeden Fall keinen geläufigen Namen... aber manchmal tarnen sich diese Programme auch mit dem Namen etablierter Antiviren-Programme, wobei dann nur kleine Abweichungen im Namen vorhanden sind, z.B: XP Antivir statt einfach nur Antivir...

Ich suche wie gesagt einfach nur ne Seite, wo solche Programme aufgelistet und eventuell How-to's zum entfernen gegeben werden. Ich habe dem Bekannten aber auch gebeten rauszufinden, wie das Programm hieß.

edit: Und nein, falls der Verdacht aufkommt, ICH bin nicht das Opfer! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Möglich bei den AntiVirenSoftwareherstellern.
 

emlyn d.

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
554
hallo,
ich stehe solchen seiten kritisch gegenüber.
aus zwei gründen:
jedes infizierte system ist individuell zu untersuchen.
viele betreiber solcher "info"-seiten spekulieren darauf, daß die entfernungsanleitungen nicht funktionieren bzw. hilfesuchende sich eingriffe am offenen herzen aka registry nicht zutrauen und den dort beworbenen mist kaufen.

richtig penetrant in dem bereich sind das enigma software-paralleluniversum(siehe auch: http://www.securitycadets.com/2007/04/411-spywarecom-the-new-forum-spammers/) und pc tools-affiliates mit highlights wie http://www.sicherpc.net/.

eine etwas andere sache ist es, wenn bei den entfernungsanleitungen kostenlose versionen von av-programmen zum einsatz kommen und man sich bei fragen an ein forum wenden kann, wie z.b. hier:
http://www.bleepingcomputer.com/virus-removal/

die grundsätzliche frage ist natürlich: ist ein system nach einer bereinigung vertrauenswürdig?
 

Oli_P

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.561
Ich denke, eine Formattierung und anschließende Neueinrichtung des Systems wird wohl nicht ausbleiben. Danke für die Antworten :)
 
Top