Router blockieren in Netzwerk blockieren

Raketensofa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
97
Guten Abend liebe CB'ler,

Meine Situation:
ich wohne derzeit in einem Studentenwohnheim, welches, wenn ich das richtig aufgefasst habe, intern ein Netzwerk besitzt, welches keine Internetverbindung zulässt. Dies erreicht man nur über des Einstellen eines Proxys auf die Uni Mannheim oder das einrichten eines VPN-Zugangs zum Netz der Uni Mannheim.

Im Moment hat hier leider keiner Internet. Das Problem ist laut der EDV-Tutoren darauf zurückzuführen, dass hier jemand seinen Router an das Netz angeschlossen hat und dieser nun wahllos IP-Adressen an alle verteilt, wodurch die Rechner nicht mehr in das Uni-Netz kommen. Deren Lösung ist nun, nach dem Router zu suchen, was sich aber anscheinend an einem Donnerstag Abend in einem nicht soo kleinen Wohnheim als schwierig zu erweisen scheint.

Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, den Router einfach zu blocken, so dass erst gar keine Verbindung mit ihm aufgenommen wird?

Ich habe schon probiert, über die Windows Firewall eine Regel aufzustellen die sämtliche Kommunikation mit der IP des Router unterbindet, das scheint Windows aber nicht daran zu hindern, sich erstmal mit dem Router zu verbinden.

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

Edith entschuldigt sich für den Fehler in der Überschrift! :D
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Kennst du zufällig noch die IP, Gateway, DNS die dein PC vorher hatte? Dann kannst du wenigstens versuchen dir diese IP statisch einzustellen, so dass DHCP erst mal außen vor bleibt.

Spaßeshalber würde ich aber mal versuchen auf den inoffiziellen Router zuzugreifen und in der Konfig herauszufinden welches WLAN der ausstrahlt. Dann Smartphone in die Hand und ein mal War-walking gehen ^^ Und/oder den DHCP-Server in dem Router direkt abschalten.

Standard-Logindaten sind googlebar.

edit: Auch ein Versuch wert: Ständiges ipconfig -renew bis du wieder eine gültige IP hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raketensofa

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
97
Ja, das ist ja der Standardweg sonst. Aber danke!
Ergänzung ()

Also ich bin tatsächlich auf die router ui gekommen...irgendwelche ideen außer dhcp ausschalten?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Und uns bitte auf dem Laufenden halten :evillol:
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.803

Raketensofa

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
97
Haben das wlan gefunden und den anschluss im verteiler gezogen..internet ging kurz, jetzt isses wieder weg :D ich dreh am rad, aber das muss jetzt irgendwo an der verbindung zwischen wohnheim und uni liegen
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Sicher dass du den richtigen gezogen hast? Und das eben nicht nur Vorführeffekt war?

Mach halt noch mal ein ipconfig jetzt wo es gerade nicht funktioniert. Wenn das Gateway immer noch eine 192.x.x.x ist, wird das immer noch ein/der Router sein.

Mal so ganz nebenbei: Wieso habt Ihr Bewohner überhaupt Zugang zum Switch/Patchpanel? :freak:
 

Raketensofa

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
97
War der Richtige ;D Hat sich herausgestellt, dass zusätzlich noch ein Switch defekt war. Zugang hat hier nur der EDV-Wohnheimstutor, keine Sorge ;D Aber danke für die Hilfe :)
 
Top