Router mit Router verbinden

kurtisblow

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
84
Hallo,
ich möchte einen Router (Swisscom Centro Piccolo) mit einem Router (Asus RTN12) verbinden um dann vom Asus Router aus
eine Computer und einen Drucker per Lan-Kabel zu verbinden.
Nun haben beide Router die gleiche Ip-Adresse (192.168.1.1) und wenn ich die des Asus ändere (192.168.2.1)
kann ich mit keiner Ip-Adresse mehr zugreiffen.
Wie genau muss ich diese Router einstellen?

Ich habe es nach dieser Anleitung versucht:

http://www.router-forum.de/board-faq-s-und-how-to-s/thread-2-router-miteinander-verbinden-ueber-kabel-39038-page-1.html

Doch es klappt leider nicht.

Gruss Kurt
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Was hindert dich daran den Routern unterschiedliche IP-Adressen zu geben? Wichtig ist das nur ein DHCP Server läuft.
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Hast Du bei einem der beiden Router DHCP deaktiviert?
 

Dark_Paladin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
508
Verbinden wie? Kabel, WLAN?

Bei Kabel reicht auch ein Switch, wenn es per WLAN funktionieren soll musst der Router WDS unterstützden. Zu allererst müssen aber beide Router in das selbe Netzt Routrer A=192.168.1.1 & Router B=192.168.1.2 (ich gehe jetzt mal von einem Netz mit einer Subnetzmaske von 255.255.255.0 aus)

Des Weiteren muss bei einem der beiden Router DHCP deaktiviert werden.
 

kurtisblow

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
84
Verbindung ist Lan-Lan, DHCP deaktiviert. Subnetzmaske ist 255.255.255.0
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
DHCP im Asus deaktivieren und ihn mit einem der LAN Anschlüsse des Piccolo verbinden. Was funktioniert daran nicht?
 

neXii

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
51
Router A (mit DSL Verbindung) : 192.168.1.1 (DHCP aktivieren, Bereich 192.168.1.100-200)
Router B (ohne direkter DSL Verbindung) : 192.168.1.2 (auf dem Router musst du als Gateway die 192.168.1.1 angeben)

Beide Router laufen mit der Subnetzmaske 255.255.255.0
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.117
Schau mal das Beispiel von Dark_Paladin (und nexiI) und deine IP-Einstellungen. Die sind unterschiedlich.
 
M

miac

Gast
DHCP darf nur an einem Router deaktiviert sein.
Notiere den anderen DHCP Bereich. Wenn dieser von z.b. 192.168.1.10 bis... läuft, vergeben für die Router die Adressen 192.168.1.1 und 192.168.1.2 (und nicht 2.1!)
 

Dark_Paladin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
508
Da die Verbindung LAN zu LAN ist wäre es einfacher nen Switch zu benutzen. Aber unaghängig davon auf dem zweiten Switch muss folgendes passieren:

-DHCP aus
- IP Adresse aus dem selben Netz wie Router eins (also z.B.192.168.1.2)

Dass ist auch schon alles.
 

kurtisblow

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
84
Hallo,
das Problem ist, dass ich nicht auf die Routereinstellungen zugreiffen kann.
Ich komme immer nur auf http://www.asusnetwork.net/QIS_wizard.htm?flag=welcome
und wenn ich dort die Ip ändere kann ich nach der Konfiguration gar nicht mehr auf den Router zugreiffen.
Ich komme einfach nicht auf den Login Bildschirm. (Auch wenn ich bloss den Asus Router per Lan mit einem Computer verbinde und dort unabhängig vom Swisscom Router die Ip eingebe um ihn zu konfigurieren)
DHCP kann ich nirgends deaktivieren, da ich nicht in die Einstellungen komme.
 
Zuletzt bearbeitet:

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
WLAN im Rechner deaktivieren, Rechner auf DHCP stellen, den Asus per LAN Kabel mit dem Rechner verbinden. Alles andere (Swisscom Router, Internet etc) interessiert in dem Moment nicht. Den Schalter an der Rückseite des Routers auf "AP" stellen. Rechner neustarten. Dann alle Kabel vom Asus abmachen, den Asus mit den "Internet" Port an einen der beiden LAN Ports des Piccolo anschließen. Und an den Asus über einen der vier LAN Ports einen Rechner. Dann testen ob du ins Internet kommst. Falls nicht, Rechner direkt per LAN an den Piccolo anschließen und hier nochmal melden.
 
Zuletzt bearbeitet:

kurtisblow

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
84
Hallo,
Ich habe den Rechner per LAN-Kabel mit dem Asus verbunden.
Der Asus Router ist neben dem LAN Kabel mit dem Rechner nur noch mit dem Strom verbunden.

Wenn ich nun die Ip des Asus Routers eingebe: 192.168.1.1 komme ich auf die Seite http://www.asusnetwork.net/QIS_wizard.htm?flag=welcome, dort kann ich aber DHCP nicht deaktivieren sondern nur die Ip ändern sowie die Router einloggdaten.
Wenn ich nun die Ip ändere um dann auf den Router zuzugreiffen funktioniert der Router nicht mehr, heisst ich kann weder mit der neuen noch mit der alten Ip Adresse einloggen.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Das ist anscheinend nur ein dummer Wizard (wir können die Seite hinter deinem Link nicht sehen, ist ein privater ;)).
Kannst du den irgendwie überspringen um in das "echte" Menü zu kommen?
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
Blöde Sache, aber mal nach dem IP umstellen einfach das Kabel zwischen Router und Rechner neu eingesteckt?
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
QIS versucht die Internetverbindung bzw. Verkabelung zu erkennen und den Router automatisch zu konfigurieren. Das klappt in diesem Fall nicht. Kann man das nicht umgehen?
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Schau mal nach "If QIS failed to detect your Internet connection type, click Skip to manual setting and manually configure your connection settings."
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
...und wähl dann einfach den AP-Modus aus wie auf Seite 25 beschrieben. Dann brauchst du auch keine manuellen Einstellungen an DHCP & IP vornehmen.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Stimmt. Der AP-Modus reicht ja.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top