Router - Switch - Switch - IP Konflikt?

Klammo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#1
Ich habe folgendes Problem mit meinem Heimnetzwerk, sobald ich einen 2 Switch dazwischen schalte (FALL2) bekommen meine Endgeräte wie Macbook, Playstation, TV usw keine Verbindung mehr zum Router, die IP Adresse wird quasi nicht bestätigt.
Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich schon 2 Switches probiert habe - Anfangs eingesteckt und es funktionierte.

Wenn ich nach dem 1 Switch mit einem LAN Kabel direkt in die LAN Buchse gehe (FALL1), bekomm ich beim Macbook, Playstation usw. eine Verbindung zum Heimnetzwerk


Hat einer von euch Tipps, wie ich dieses Problem beheben kann? - ich weiß langsam nicht mehr weiter. :freak:


PS: Der Aufbau ist leider nur so möglich.
 

Anhänge

Klammo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#3
in dem 1 Switch stecken quasi die "orangenen" Kabel vom Dachgeschoss der LAN Buchsen
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.122
#4
Managed oder unmanaged Switch
 
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
180
#5
Das Bild ist schlecht zu erkennen. Was hängt da zwischen den beiden Switchen?

ansonsten mal die beiden Switche reseten. Musste ich auch mal bei den kleinen HP-OfficeConnect-Switchen machen. Da musst du bei dem Switch ein LAN-Kabel von Port 1 in 2 stecken, um einen Loop zu erzeugen, damit er sich resetet.
 

Klammo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#6
Switch 1 (Keller): TP-Link TL-SG108 V3 8-port Metal Gigabit Switch (10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses Passivkühlkonzept) schwarz

Switch 2 (Dachgeschoss) : TP-Link TL-SG1005D 5-Port Gigabit Desktop Switch (5 10/100/1000Mbps-RJ45-Ports, Autoabstimmung, Auto-MDI/MDIX, Green IT, 70% Energie einsparen, Plastikgehäuse) schwarz
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.122
#7
Also wenn ich das richtig lese (ist recht klein und unscharf das Foto) ist direkt am Router ein Switch auf welchem die Lan Buchsen sind. An einer davon ist ein weiterer Switch. Alle Switche sind unmanaged. Wenn es dann nicht geht, kann es nur sein das der Switch keinen Strom hat oder ein Teil der Strecke bzw. der zweite Switch defekt ist.

Also: Hat der zweite Switch auch Strom? Hast du mal die Kabel alle getestet? Evtl. ist auch die eine Dose nicht sauber aufgelegt? Mal einen anderen Switch testweise genutzt oder eben durchgetauscht um zu testen ob es der Switch ist? Alle Dosen getestet?
 

lechef

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
452
#8
Funktioniert es denn, wenn du die beiden Switches vertauscht? Also den 105 mal vornehin und dann nen Client an die Dose?
 

Klammo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#10
Also noch mal zum verstehen.. Im keller steht der Router, von diesem geht ein Kabel in den 1 Switch. In dem 1 Switch gehen die Kabel von den LAN Buchsen des Dachgeschosses. Wenn ich mit dem LAN Kabel direkt in die LAN Buchse gehe bekommt mein Macbook/Playstation eine Verbindung, schalte ich den 2 Switch dazwischen (nach der LAN Buchse) habe ich keinen Internetaufbau und meine IP Adresse wird irgendwie nicht bestätigt und kann nicht abgerufen werden...

Danke für die schnelle Hilfe
 

XN04113

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.858
#11
verbinde mal die beiden Switche mit einem Patch Kabel im Keller, also nicht die verlegten Kabel nutzen, geht es dann?
 

Klammo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#12
Also wenn ich das richtig lese (ist recht klein und unscharf das Foto) ist direkt am Router ein Switch auf welchem die Lan Buchsen sind. An einer davon ist ein weiterer Switch. Alle Switche sind unmanaged. Wenn es dann nicht geht, kann es nur sein das der Switch keinen Strom hat oder ein Teil der Strecke bzw. der zweite Switch defekt ist.

Also: Hat der zweite Switch auch Strom? Hast du mal die Kabel alle getestet? Evtl. ist auch die eine Dose nicht sauber aufgelegt? Mal einen anderen Switch testweise genutzt oder eben durchgetauscht um zu testen ob es der Switch ist? Alle Dosen getestet?

Habe ich schon getestet, hatte schon einen Switch wieder zurück gegeben und einen neuen Switch geholt. Anfangs eingesteckt, Verbindung funktionierte.. Gestern Laptop angemacht, keine Verbindung möglich.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.122
#13
Dann teste die Verlegekabel. Da scheint etwas nicht ganz sauber. Gibt es noch mehr als das eine Kabel nach oben? Funktioniert alles wenn du den Switch mal direkt im Keller an den anderen anschließt? Klingt sehr nach einem Problem auf der Strecke.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.122
#16
Dann ist der Fall klar, dein Kabel nach oben macht Probleme ;) Entweder selber prüfen und zumindest mal mit einem Piepser die Leitungen auf korrekte Verbindung prüfen oder einen Elektriker holen. Ich vermute mal das es nicht ganz sauber aufgelegt wurde.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.213
#17
Schon nur 1 Gerät wechselweise am zweiten Switch probiert? Eins muss ja eine vermutlich feste falsche IP eingestellt haben, am Switch wirds kaum liegen der vergibt normal keine IPs

Edit: Zu langsam x)
 

Klammo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
9
#18
Die Verlegung und Buchsen machen lassen, das Verkabeln im Keller selber.
Ergänzung ()

Was ich aber nicht verstehe, wenn ich mit dem macbook und LAN Kabel direkt in die Buchse geh, funktioniert es. Sobald ich den Switch dazwischen schalte funktioniert es nicht.

PS: Die anderen Buchsen funktionieren, auch wenn ich einen Switch zwischen schalte. / Wahrscheinlich liegt es echt an der Verkabelung.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.122
#19
Da ist ziemlich sicher irgendwas verdreht an Kabeln was nicht sein sollte. Wenn es ein Elektriker verkabelt hat, hat er es auch zu korrigieren ;)
 

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
687
#20
Damit eine Verbindung funktioniert, werden nicht alle Adern gebraucht.
Gigabit dreht auch fehlerhafte Adern selbst um (z.B. braucht man eigentlich bei gigabit kein Crossover mehr).

Switche sind da meist empfindlicher :)

Verkablung überprüfen und ggf. neu auflegen (lassen).
 
Top