RTX 2070 mit Benq XL2411 120 HZ mit Auflösung 1920x1080 nicht möglich

Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
Hallo,

ich habe folgendes Problem ich hab mir eine 2070 gegönnt da mein BenQ XL2411 eh 3D Vision von Nividia unterstützt.
Leider durft ich feststellen, dass ich via HDMI mit 1920 x 1080 nur mit 60 Hz spielen kann.

Die größtmögliche Auflösung mit der ich 120 hz spielen kann ist 1440x900.

Weiß jemand woran das liegt ?

OS Win 10
CPU Ryzen 2700x
GPU Nivida 2070
Monitor Benq XL2411

Bzw. was ich Falsch gemacht habe?
 

DasGebuesch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
351
falsche kabel würd ich behaupten. displayport mal probiert?
 

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.162
HDMI hat erst ab 2.0 genug Bandbreite, das hat der olle Monitor nicht.
Wenn es die Version ohne Displayport ist bleibt nur DVI-DL.

hat die GPU keinen DVI-DL muss ein DP -> DVI-DL Adapter her -> wichtig ist, dass er aktiv ist und wirklich 1920x1080 144hz unterstützt. Spontan fiele mir da der von Club3D für ~100 Euro ein.

Ich werde vor dem selben Problem stehen, sobald die nächste GPU kein DVI-DL mehr hat.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.803
Kauf dir nen neuen Monitor, dein Jetziger kann 144Hz nur über DVI. Deine Karte wird aber nicht über einen DVI Ausgang verfügen.

Das Problem haben in der letzten Zeit viele...
 

fp69

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.056
Eine dumme, weil unlogische Idee von nV. Zwei Mal DP hätte doch gereicht. DVI ist noch weit verbreitet.
 

Ambisonte Nibor

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
Erst mal danke für die Hilfe!

@DasGebuesch Display Port hat mein Monitor nicht!

@eLeSDe weißt du ob es einen Beitrag im CB Forum gibt in dem einige Aktive Displayport auf DVI-DL Adapter aufgelistet sind ? Denn auf Amazon wird dir zwar n Aktiver Adapter angeboten aber der schafft lt. Beschreibung nur 60 HZ...

@Schaby welchen Monitor mit ähnlicher Spezifikation soll ich mir kaufen ?
FPS Shooter sind meine bevorzugte Wahl ? Wieviel bekomm ich für meinen alten ? ist letztes Jahr im Oktober gekauft worden

Ich wäge ab, ob ich meinen Monitor verkaufen soll oder behalten soll und einen Aktiven DVI-L zu DisplayPort (144hz) Adapter dazu kaufen soll...
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.803
Wenn du mit dem jetzigen Monitor zufrieden bist, den gibts für 240€ mit DisplayPort.

Ansonsten ist der HP Omen der Preiskracher. Bekommste für 180€ und das Teil hat noch Freesync (ich weis, spielt für dich keine Rolle).

Und das mit dem Abwägen wäre jetzt auch meine Sache. Aber einen Adapter für 100€, ne Danke. Ich würds wie du machen, verkauf das Teil für nen Hunderter oder Mehr und hohl dir einen anderen Monitor.
 

Ambisonte Nibor

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
Blos Hardware geht bei uns nicht so auf Ebay Kleinanzeigen...
 

DasGebuesch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
351
Ich glaube der 2411 schafft keine 144hz über HDMI. Du brauchst einen hdmi auf displayport adapter wenn du keinenen DVI Anschluss an der Grafikkarte hast.

Ich hatte mal den 2411 von BenQ vor 1-2 Jahren. Der hat 144hz nur über DVI gekonnt. Also dem Kabel welches dem Monitor auch beilag.
 

Ambisonte Nibor

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
@DasGebuesch Ich weiß mittlerweile das der HDMI Anschluss vom XL 2411 HDMi 1.0 ist und dieser Anschluss unterstützt nur 60 hz hat ja eLeSDe oben erklärt

@BlubbsDE der Adapter unterstützt nur 60 HZ =) Danke trotzdem!

@HyperSnap leider steht in der Produktbeschreibung nicht drin wieviel HZ der Adapter unterstützt danke trotzdem!
 

Ambisonte Nibor

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
@HyperSnap danke die Info brauch ich =)! Super bin ja schon froh das er keine 100 Mücken kostet
 

Ambisonte Nibor

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
200
@BlubbsDE Wo steht das er 1920x 1080 144hz unterstützt ?

ich glaub dir aber wo steht das ^^
ich kenn mich mit der Technik nicht aus daher ist es für mich nicht selbsterklärend =)
Der aktive Club 3D CAC-1051 DisplayPort auf DVI Dual Link Adapter ist die beste Lösung um Ihren DisplayPort fähigen Desktop oder Laptop mit einem mit DVI-D ausgestatteten High Definition TV, Monitor oder Projektor zu verbinden. Der Adapter funktioniert mit AMD, Intel und Nvidia Grafiklösungen und unterstützt eine maximale Auflösung von 2560 x1600p @ 60Hz. Einfach den DisplayPort Stecker mit Ihrem Computer verbinden und das schon vorhandene DVI-D Kabel des Displays in die DVI Buchse des Adapters stecken. Das Setup erfordert keine Softwareinstallation. Der Adapter konvertiert das DisplayPort Videosignal übergangslos in ein digitales DVI Videosignal. Dies ist die ideale Lösung für AMD Eyefinity und andere Multi Monitor Konfigurationen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
44.290
Weil 2560*1440@60 Hz impliziert, dass auch FullHD mit 144 Hz geht. Einfache Mathematik. Und zigfach eingesetzt.
 

HyperSnap

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.123
IMG_20181209_153452.jpgIMG_20181209_153514.jpg
Nur noch Mal hier der Beweis daß es der günstiger BizLink auch bringt, wollte mir damals auch ned soviel sinnlos
Kohle aus der Tasche ziehen lassen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
44.290
So viel günstiger ist er auch nicht. Und er Club3D war lange Zeit der einzige für unter 100€. Ist ja gut, dass es jetzt auch Alternativen gibt.
 
Top