News RX Vega 64/56: Preise, Radeon Packs und Partnerkarten im Überblick

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.142
#1

Hardkoma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
319
#3
Clever AMD... die erste Charge als 499€ Version rauszuhauen, damit alle über den Preis berichten und dann das Ding doch für 599€ anbieten...
Da könnte man sich verarscht fühlen.

Davon mal abgesehen ist sie keine 600€ Wert, Benchmarks liegen ja doch hinter der GTX 1080 und diese ist bereits für 50€ weniger zu haben.
Abwarten was die Partnerkarten so kosten, immerhin wird sich durch die Konkurrenz der Preis sicherlich noch etwas nach unten korrigieren.
 

Schrank

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
454
#4
Kurzzeitig hatte Mindfactory die Radeon RX Vega 64 auch für 509 Euro im Angebot. Das war allerdings ein Fehler, die Bestellungen wurden storniert.
Stimmt das? Ich dachte die war im Mindstar Angbot.

Dann hoffen wir mal dass es sich bei den $400 für die Vega 56 um eine "dauerhafte" UVP handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
337
#5
Der belesene Interessent wird sowieso noch etwas warten. Die Treiber sind ja offensichtlich noch nicht soweit. Da kann man auch noch ein paar Wochen warten, bis die Verfügbarkeit gegeben ist und die Preise anfangen, sich nach unten einzupendeln. Die kleine 56 kommt ja auch noch und evtl. wird die Nano noch interessanter als das jetzt bekannte.
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.452
#6
Das ergibt für mich keinen sinn warum sollte die karte schon ausverkauft sein wenn es die 1080/ti gibt die das gleiche kosten aber teils schneller sind. Irgend was stimmt hier doch nicht ?
 

Hardkoma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
319
#7
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Vollzitat entfernt)
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
549
#8
Man hat die doch bewusst als Mindstar angeboten - Stückzahl 30- und dann schön gewartet bis alle abverkauft waren, also dann von Preisfehler zu sprechen ist mal treist!
 

Marc53844

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.357
#9
Clever AMD... die erste Charge als 499€ Version rauszuhauen, damit alle über den Preis berichten und dann das Ding doch für 599€ anbieten...
Da könnte man sich verarscht fühlen.
.
Hä?
Der Hersteller gibt an die UVP NICHT verändert zu haben. Also warum soll AMD nun Schuld sein das die Händler weit über UVP verkaufen?!

Verstehe ich nicht.
 

BmwM3Michi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.035
#12
Soweit ich gesehen habe gabs zumindest die limited edition auch für 609 Eur bei MF!
 

Cl4whammer!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
361
#13
Ich hätte ja echt gerne von meiner 980 ti geupgraded, aber die 56 sollte gleich schnell und die 64 nur leicht schneller sein aber mehr Stromverbrauch. WTF AMD? Wird wohl mein Ryzen weiter mit einer Nvidia Karte spielen müssen :-/ Schade!
 

Hardkoma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
319
#14
Lies den Bericht....

"die 499 US-Dollar hätten sich nur auf das allererste Kontingent zum Start bezogen, die jetzt gültige UVP liege hingegen 100 US-Dollar höher."
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.262
#15

Hardkoma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
319
#18
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Vollzitat entfernt)

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.832
#19
Die Händler werden vorsichtig sein und erst mal mit überhöhten Preisen abwarten, wie sich die Miner verhalten. Wenn die kaufen, kaufen sie auch zum höheren Preis und die üblichen Endkunden, sind dann nicht mehr relevant.
 
Top