[Sammelthread] Kreditkarte Empfehlung, Fragen …

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.845
Den Tankvorteil hat man aber nur mit der App und an der günstigsten Tankstelle?
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.584
Nein den Tankvorteil hat man an jeder Tankstelle die Kreditkartenzahlung unterstützt.
Mit der App können nur doppelt so viele Tankpunkte pro Zahlvorgang eingelöst werden, das macht nur Sinn wenn man viele Punkte sammelt.
Sonst braucht man die App nicht unbedingt.
 

wetterauer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.845
Danke dir. Viel einkaufen werde ich nicht.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.584
Wie gesagt wenn du Interesse an der Karte hast schicke ich dir einen Freundschaftswerbungslink wodurch du zusätzliches Startguthaben erhälst.
 

Faker2004

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
713
Kann man mit einer VisaPrepaid Kreditkarte im Apple Store einkaufen oder geht das nicht. Hat da jemand Erfahrungen?
Will ungern 2.000€ auf meine überweisen und dann wieder paar Tage warten.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.584
Kann man, die Summe muss nur beim Kauf vollständig auf der Karte vorhanden sein.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.556
Hallo,

ich plane für September/Oktober eine Reise nach USA(Hawaii) und Fernost (Tokio und Singapur) und brauche für Bezahlungen Vorort und ggf. Buchungen Flug/Hotel eine Kreditkarte. Hab zwar jeweils eine bei der DKB/Comdirekt/ING-Diba über das jeweilige Girokonto, aber die haben alle Wechselgebühren und/oder kein Kostenloses Bargeld außerhalb der EU. Check24 spukt mit den Kriterien die Barclaycard Visa aus. Scheint auch gute Bewertungen zu haben. Ist die zu empfehlen für solche einen Zweck?

Gruß

Edit: Hab die einfach mal beantragt, kostet ja nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

SothaSil

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.724
@Nilson Ich würde einfach ab Juni bis September monatlich 700€ zur DKB überweisen, um Aktivkunde zu werden. Einen Großteil davon einfach dann als Guthaben für die KK aufs Tagegeld der DKB schieben und das was du nicht willst einfach zurück überweisen.
Und als Aktivkunde hast du weder Wechselgebühren noch Kosten beim Bargeld abheben von Seiten der DKB.
Eine Problematik sind dabei Gebühren von Seiten der Automatenaufsteller - aber in meiner Erfahrung (gut, nicht in deinen Ländern) findet man relativ einfach welche ohne Gebühr. Die andere Problematik ist der Mindestabhebebetrag von 50€.
 
Zuletzt bearbeitet:

new Account()

Captain
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.085
Hat für mich jemand eine Empfehlung - abseits der Barclaycard?
Anforderungen:
  • keine Gebühr
  • automatisches Begleichen (z.B. Lastschrift)
  • Barzahlen / Barabhebung
  • (nach Möglichkeit selbiges im Ausland)
Habe gerade eine Advancia. Problem: Barzahlungen nur kostenlos, wenn Guthaben drauf ist. Außerdem kein automatisches begleichen und krepliges Webinterface.
Bin als Student bei der Commerzbank.
 
Zuletzt bearbeitet:

NackteElfe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
121
Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner n26. Die bietet die genannten Sachen, bis auf das automatische Begleichen. Da Du aber immer mind. 500 € Dispo zu normalen Zinsen hast, kannst Du das recht einfach ausgleichen.
Habe die Karte in den vergangenen Jahren weltweit eingesetzt und hatte nie Probleme.
 

cppc8

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
349
Hallo,

ich plane für September/Oktober eine Reise nach USA(Hawaii) und Fernost (Tokio und Singapur) und brauche für Bezahlungen Vorort und ggf. Buchungen Flug/Hotel eine Kreditkarte. Hab zwar jeweils eine bei der DKB/Comdirekt/ING-Diba über das jeweilige Girokonto, aber die haben alle Wechselgebühren und/oder kein Kostenloses Bargeld außerhalb der EU. Check24 spukt mit den Kriterien die Barclaycard Visa aus. Scheint auch gute Bewertungen zu haben. Ist die zu empfehlen für solche einen Zweck?

Gruß

Edit: Hab die einfach mal beantragt, kostet ja nix.
Die Barclaycard kann für deinen Zweck eine "gute" Idee sein.
Allerdings lese dir folgendes durch:
a) https://de.trustpilot.com/review/www.barclaycard.de
b) https://reisetopia.de/kreditkarten/barclaycard-visa/
 

StrammerMax93

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.227
Ich habe die Barclaycard und kann nur positives berichten.
Wer sich dadurch in eine Schuldenfalle bringt kann einfach nicht mit Geld umgehen - das hat dann aber nichts mit dem Kreditkartenanbieter zu tun.
Da man immer 2 Monate Zahlungsziel hat kann man sogar dauerhaft negativ sein und die fälligen Rückzahlungen immer per Bargeld aus dem verfügbaren Kreditrahmen nehmen ohne jemals einen Sparplan anlegen zu müssen. Somit zahlt man nie Zinsen.
 

D4rk_nVidia

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.883
Für die Reise ins Ausland empfehle ich euch Revolut.

Man kann innerhalb der App verschiedene Währungskonten einrichten und im Voraus Geld wechseln, was aber nicht notwendig ist, da Revolut dies direkt beim bezahlen macht. Aufgeladen habe ich es in einer Sekunde per Google Pay aber wie schnell die anderen Methoden sind, kann ich nicht sagen.
Konnte so in Hong Kong immer zu einem guten Kurs Geld abheben und bezahlen. Man kann sich den Kurs auch im Voraus anschauen.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.584
Was soll man denn bitte mit Amex oder gar Diners Club als Hauptkarte?
Die Akzeptanz ist eine Katastrophe, insbesondere bei Diners Club.

Visa oder MasterCard sollte es definitiv sein.
 

Janush

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
470
Nein bis jetzt noch nicht. Nur den standard Zahlungsverkehr und die Vaults.
 
Top