[Sammelthread] SCHENKER VIA 15 (mit AMD)

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.821
Liebe Gemeinde,

Das neue SCHENKER VIA 15 (Product ID: SVI15E20) ist unser erstes Notebook in knapp 10 Jahren mit einer AMD-CPU und es wird sicherlich nicht das letzte sein. Dieser Thread enthält alle Infos und steht euch für Fragen und Feedback zur Verfügung.

Das kurze Zeit später gelaunchte SCHENKER VIA 14 wird einen eigenen Sammelthread bekommen. Ein Vergleich beider Geräte ist in den u.a. FAQ enthalten.

Presseberichte:

Key Features:
  • AMD Ryzen 5 3500U („Picasso“) mit 15W TDP, bis zu 23W im Boost
  • Integrierte AMD Radeon Vega 8 Grafik-Einheit (APU)
  • SO-DIMM DDR4 RAM, bis zu 32GB erweiterbar
  • 2x m.2 SSD-Steckplätze mit SATA- und NVMe-Support
  • Ultraleicht-Gehäuse aus AZ91D-Magnesiumlegierung
  • Thin-Bezel 15.6“ LCD mit „Windows Hello“ Webcam über dem Display
  • Ultrakompakte Gehäusemaße mit nur 16,8mm Bauhöhe
  • Großzügig dimensionierter 91Wh-Akku für All-Day Battery Life
  • Bis zu 16 Stunden Akku-Laufzeit bei Office-Tätigkeiten
  • Bis zu 12 Stunden Akku-Laufzeit bei Video-Wiedergabe über Youtube via WLAN
  • Großzügige Anschlussverteilung trotz kompaktem Gehäuse
  • inkl. Standards wie Full-Size HDMI, USB-A und RJ45/LAN
  • Zweistufig regelbare weiße Tastatur-Hintergrundbeleuchtung
  • Ultraleiser, geräuschloser Betrieb im per Hotkey aufrufbaren Silent-Modus
  • Großzügige Membran-Tastatur mit Standard-Tastendimensionen inkl. Full-Size Pfeiltasten
  • Ergonomische Verteilung von Fn-Funktiontasten inkl. FnLock auf Fn+Esc
  • Elegantes, schlichtes Gehäuse in mattschwarzer Optik
  • Fingerabdruck-Abweisende Oberflächen
  • Großzügig dimensioniertes Touchpad mit Microsoft Precision Touchpad-Zertifizierung
  • Gut aufdrehende Lautsprecher dank Soundblaster SmartVolume-Funktion
  • Weit öffnende Display-Scharniere mit 143° Öffnungs-Winkel
  • Webcam und Mikrofon lassen sich im BIOS komplett deaktivieren
  • Vollständig freigeschaltetes BIOS mit allen AMD Experten- und Tuning-Optionen

Jetzt kaufen:
SCHENKER VIA 15 auf Bestware.com (inkl. Datenblatt)


SCHENKER-VIA-15-E20-09-v2_small.png
SCHENKER-VIA-15-E20-14-SIDES_small.png

SCHENKER-VIA-15-E20-ORTHO_small.png

SCHENKER-VIA-15-E20-12_small.png

SCHENKER-VIA-15-E20-13_small.png


VIA15_Sofa_small.jpg

(Die Aufkleber unter der Tastatur verschwinden noch für die Serienware. Ab Ende Januar wird es im Shop gegen Aufpreis auch eine „Ohne Logo“-Option geben, womit auch die Display-Rückseite frei von Logos bleibt.)


FAQ - Frequently Asked Questions


Inwiefern unterscheiden sich die Serien SCHENKER SLIM und SCHENKER VIA voneinander?

In Punkto Preis uns Ausstattung ist die SCHENKER VIA-Serie ganz klar unterhalb von SCHENKER SLIM angesiedelt. SCHENKER SLIM richtet sich an Nutzer mit besonders hohen technischen Ansprüchen und bietet dabei u.a. bis zu 64GB Arbeitsspeicher, Fingerabdruck-Leser und zusätzliche Anschlüsse wie Thunderbolt 3, DisplayPort und im Falle des SCHENKER SLIM 14 auch die Möglichkeit zur Erweiterung mit einem LTE-Modem. Die SCHENKER SLIM-Serie ist dabei derzeit aus Aluminium-Metall gefertigt und die besonders anspruchsvolle Ausstattung geht zu lasten von Anschaffungspreis und Ergonomie, Akkulaufzeit und Gewicht.

In der SCHENKER VIA-Serie sind die Prioritäten verschoben. Größere Akkus, geringeres Gewicht, dafür ein Verzicht auf manche Luxus-Features und Memory/Storage-Optionen. Die SCHENKER VIA-Serie bietet alles, was man im Alltag wirklich braucht (und dabei noch deutlich mehr als vergleichbare moderne Ultrabooks die manchmal außer ein bis zwei USB-C-Ports überhaupt keine Anschlüsse mehr bieten). Die VIA-Serie konzentriert sich auf das Wesentliche (ohne sich dabei kaputtzusparen) und die SLIM-Serie bietet eine Menge Extras um vor allem im Business-Umfeld für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

Hier ein Vergleich der wesentlichen Unterschiede zwischen SCHENKER SLIM und SCHENKER VIA.

Produktname
SCHENKER VIA 14
SCHENKER VIA 15
SCHENKER SLIM 14
SCHENKER SLIM 15
Product ID
SVI14E20
SVI15E20
SSL14L19
SSL15L19
Screen
Matte 14" FHD IPS​
Matte 15.6" FHD IPS​
Matte 14" FHD IPS​
Matte 15.6" FHD IPS​
z-height
16.5mm​
16.8mm​
18.8mm​
19.9mm​
Weight
ca. 1kg​
ca. 1.5kg​
ca. 1.4kg​
ca. 1.5kg​
Material
Magnesium Alloy​
Magnesium Alloy​
Aluminum​
Aluminum​
CPU
Intel 10th Gen "Comet Lake"
Intel Core i5-10210U
Intel Core i7-10510U​
AMD "Picasso"
AMD Ryzen 5 3500U
AMD Ryzen 7 3700U​
Intel 10th Gen "Comet Lake"
Intel Core i5-10210U
Intel Core i7-10510U​
Intel 10th Gen "Comet Lake"
Intel Core i5-10210U
Intel Core i7-10510U​
RAM
Max. 40GB DDR4​
Max. 32GB DDR4​
Max. 64GB DDR4​
Max. 64GB DDR4​
Storage
2x m.2 SSD SATA/NVMe​
2x m.2 SSD SATA/NVMe​
1x m.2 SSD SATA/NVMe
1x 2.5" SATA HDD/SSD​
1x m.2 SSD SATA/NVMe​
USB
1x USB-C 3.1
2x USB-A 3.0​
1x USB-C 3.1
2x USB-A 3.0
1x USB-A 2.0​
1x USB-C 3.1
2x USB-A 3.0​
1x USB-C 3.1
2x USB-A 3.0
1x USB-A 2.0​
USB-C
USB-C 3.1 Gen2​
  • DisplayPort
  • PowerDelivery
USB-C 3.1 Gen1
Data only​
USB-C 3.1 Gen2​
  • DisplayPort
  • PowerDelivery
USB-C 3.1 Gen2​
  • DisplayPort
  • PowerDelivery
HDMI/DP
1x Full-Size HDMI
1x DisplayPort via USB-C​
1x Full-Size HDMI​
1x Full-Size HDMI
1x Mini-DisplayPort
1x DisplayPort via USB-C​
1x Full-Size HDMI
1x Mini-DisplayPort
1x DisplayPort via USB-C​
RJ45
-​
Gigabit Ethernet (RJ45/LAN)​
Gigabit Ethernet (RJ45/LAN)​
Gigabit Ethernet (RJ45/LAN)​
CardReader
Micro-SD Card Reader​
Micro-SD Card Reader​
Full-Size SD Card Reader​
Full-Size SD Card Reader​
UMTS/LTE
-​
-​
UMTS/LTE optional​
-​
Battery Capacity
73Wh​
45.6Wh​
36Wh​
54.5Wh​
Windows Hello
Windows Hello Camera​
Windows Hello Camera​
-​
-​
LCD Opening Angle
180°​
143°​
130°​
130°​


Wie steht es um den Treiber-Support von AMD?

Grundsätzlich wird jedes von uns gebaute Notebook mit den jeweils aktuellsten Treibern und der aktuellen BIOS-Firmware ausgeliefert. Wer Windows lieber selber installiert, kann die AMD-Referenz-Treiber auch direkt von amd.com beziehen. Diese sind in zwei Pakete unterteilt:

KurzbeschreibungBeschreibung auf amd.com
AMD Chipsatz-TreiberChipsets / Socket FP5 (Mobile)
AMD Grafik-Treber (für integrierte APU-Grafik)Processors with Graphics / AMD Ryzen 5 Mobile Processor with Radeon Vega Graphics

amd-chipset_small.png

amd-igpu_small.png

Allerdings verwenden wir derzeit noch einen speziell angepassten Treiber, welcher kleinere Bugfixes mitbringt. Der Referenz-Treiber von AMD.com lässt sich zwar installieren, aber könnte u.U. noch kleiner Performance-Probleme mit sich bringen. Wir empfehlen daher für den Anfang: verwendet die von uns zur Verfügung gestellten Treiber und wartet auf die Freigabe für die AMD-Referenztreiber.


Performance?

Hier ein aktueller Überblick:

BenchmarkVIA 15 mit Ryzen 5 3500U
Cinebench R15 Single Core144
Cinebench R15 Multi Core (5 Durchläufe)667 | 652 | 621 | 609 | 610
3DMark 13 FireStrike Graphics1920
3DMark 13 Time Spy Graphics Score607

(wird in Kürze erweitert)


Display?

Zu Produktionsbeginn wird das exzellente Panel Innolux N156HCE-EN1 verbaut welches über 300 Candela und einen hohen sRGB-Farbraum verfügt.


Muss ich beim BIOS-Update etwas beachten?

Das SCHENKER VIA 15 verwendet ein BIOS von AMI (American Megatrends) welches im Aufbau recht ähnlich ist wie die unserer anderen Laptops. Die Firmware ist unterteilt in das EC (Embedded Controller) und das eigentliche BIOS. Beide lassen sich am besten über die EFI-Shell aktualisieren, siehe Anleitung. Hierbei unterscheiden sich Intel und AMD in keiner Weise.


Wie funktioniert FnLock? Wie sind die F-Tasten belegt?

Kurzer Abriss:
  • Wenn FnLock aktiviert ist, dann vertauschen die F-Tasten ihre Position mit den Fn-Funktionen auf F1 bis F12.
  • Bei aktiviertem FnLock kann man z.Bsp. mit einer Hand die Bildschirmhelligkeit regeln, ohne Fn gedrückt zu halten.
  • Der gewählte Zustand von FnLock bleibt nach Neustart/Runterfahren/Standby erhalten.
  • Im BIOS-Bootvorgang (POST) wird FnLock kurz ausgesetzt, so dass man nach wie vor die Hotkeys F2 (BIOS-Setup) und F10 (Boot-Media Manager) ohne Fn gedrückt zu halten nutzen kann.
  • F4 und F5 wurden quasi „freigelassen“, so dass man auch bei aktiviertem FnLock noch Alt+F4 (Fenster schließen) und F5 (Website neuladen) drücken kann
Einen vollständigen Überblick über das Tastaturlayout gibt es hier.

Hier die Fn-Funktionen in tabellarischer Form:

F1Stummschalten
F2Lautstärke erhöhen
F3Lautstärke reduzieren
F4F4
F5F5
F6Silent/Balanced-Modus
F7Bildschirmhelligkeit reduzieren
F8Bildschirmhelligkeit erhöhen
F9Touchpad abschalten
F10Flugzeugmodus
F11Bildschirm erweitern
F12Standby
Fn+SpaceTastatur-Beleuchtung umschalten


Welche Experten-Optionen bietet das BIOS?

AMD liefert einen großen Grundstock an Experten-Option an AMI, welchen wir fast vollständig übernommen haben. Zusätzlich haben wir noch folgende, eigene Optionen ins BIOS integriert:
  • Performance-Profil beim Booten (Silent oder Balanced); auch im Betrieb per Fn Hotkey wählbar
  • FnLock
  • Tastatur-Beleuchtung beim Booten (Aus, Mittel oder Max)
  • Webcam deaktivieren
  • Audio-System inkl. Integriertem Mikrofon deaktivieren
  • WiFi / Bluetooth deaktivieren
  • Einzelne m.2-Ports deaktivieren
  • Wake on LAN aktivieren
  • Legacy Boot / CSM
Die von AMD gelieferten BIOS-Optionen sind zu umfangreich um sie hier zu benennen. Deshalb hier nur eine Liste an Kategorie-Namen, die der eine oder andere Leser evtl. auch von AMD Desktop-Systemen wiedererkennt:
  • CPU Configuration
  • Zen Common Options
  • DF Common Options
  • UMC Common Options
  • North Bridge
  • South Bridge
  • AMD CBS
  • AMD PBS
  • USB Configuration
  • CSM Configuration
  • Network Stack Configuration
  • Trusted Computing
  • AMD fTPM configuration
  • uvm.
Im Alltag braucht man einen Großteil dieser Optionen natürlich nicht. Alle Optionen sind bereits standardmäßig auf ein automatisches Optimum eingestellt. Aber da dies unser erster AMD-Laptop seit langer Zeit ist, möchten wir der Community und den Experten hier trotzdem möglichst viel Spielraum zum Ausprobieren geben. Es ist nicht auszuschließen, dass Konfigurationsänderungen an manchen der Optionen nachteilige Wirkung haben könnten. Daher gilt wie immer: ändere nur eine Option von der du genau verstehst, was sie tut. Wer sich verkonfiguriert, kann unter „Exit“ wieder die „Defaults“ laden und damit den Ausgangszustand wiederherstellen.


Gibt es die Möglichkeit, die AMD APU zu undervolten?

In fast allen unseren Laptops auf Intel-Basis bieten wir eine Option im BIOS, um den Voltage Offset von CPU und die integrierter Grafikeinheit zu ändern. Damit kann man die CPU sparsamer – mit etwas weniger Spannung betreiben und dabei die Systemtemperatur senken ohne die Performance zu beeinträchtigen. Allerdings darf man es dabei nicht übertreiben: senkt man die Spannung zu sehr, kann das System instabil werden. Dies lässt sich dann wieder mit einem BIOS Reset (Load Setup Defaults) beheben.

AMD bietet in der mobilen Ryzen-Version derzeit leider keine API für diese Art von Voltage Offset, daher ist im aktuellen BIOS keine Option für ein direktes Undervolting vorhanden. Wohl aber gibt es mit „RzyenAdj“ eine sehr mächtige Software auf Kommandozeilen-Basis, mit welcher auch Spannungszustände verändert werden können. Leider gibt es auch dort keinen leicht zu manipulierenden „Offset“-Wert, stattdessen müsste man die Spannungen manuell definieren, was in der Durchführung weitaus weniger trivial ist als wie wir es von Intel gewohnt sind.

Aktuell können wir nicht pauschal sagen, ob die AMD Picasso-CPU ein ähnliches Undervolting-Potenzial bietet wie die aktuellen Intel-CPUs. Die Nutzung von RyzenAdj ist recht komplex und ist demnächst einen eigenen Thread wert, sobald sich ein paar zusätzliche Tüftler und Experten hier versammelt haben.


Lässt sich das SCHENKER VIA 15 über USB-C aufladen?

Nein. Um Preis und Komplexität des Systems gering zu halten, fällt der USB-C-Port im SCHENKER VIA 15 relativ minimalistisch aus. Kein DisplayPort, kein Power Delivery sondern nur Daten. Er ist ideal, um sein Smartphone oder Tablet zu laden und Daten zu tauschen und er funktioniert auch einwandfrei mit allen möglichen USB-C-Datenträgern.


Kommt der Ryzen 7 3700U in das SCHENKER VIA 15?

Ab Launch bieten wir nur den Ryzen 5 3500U an, um die logistische Kompexität gering zu halten. Sobald sich das neue Modell am Markt bewährt, wären auch Upgrades auf Ryzen 7 3700U denkbar. Technisch ist der Ryzen 7 bereits validiert. Wie groß der Performance-Unterschied in der Praxis sein wird, können wir momentan noch nicht sagen. Aber es ist bereits sicher, dass der Ryzen 5 3500U das bessere Preis-/Leistungsverhältnis hat und deshalb von uns ganz klar empfohlen wird.


Gibt es Pläne für die AMD Ryzen 4000-Serie?

Derzeit (Januar 2020) nur in der Schublade. Die Unterstützung von AMD für kleinere Hersteller wie uns sieht derzeit noch etwas mager aus. AMD wird die auf der CES 2020 vorgestellten 7nm-Chips erst einmal an wenige strategische Großabnehmer verteilen, bevor sie nach außen skalieren. Die VIA-Serie soll aber in Zukunft ein fester Bestandteil unseres Portfolios bleiben. Im Idealfall wird das VIA 15 dann 1:1 fortgesetzt - mit neuer CPU und Dual Channel Memory. Mometan gehen wir aber davon aus, dass das nicht vor Ende 2020 passieren wird.


Schlussnote

Wir werden die FAQ in den nächsten Tagen erweitern, sollten weitere Fragen auftauchen. Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Konfigurieren und wir freuen uns auf euer Feedback!

Viele Grüße,
XMG|Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

konkretor

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.428
Es ist sehr löblich endlich wieder AMD ins Boot zu holen.

Wie sieht den der Linux Support bei euch aus. Sprich das Touchpad. Oder ist das nen closed source blob??? Oder die FN Tasten.


AMD Grafik Linux Support muss nicht geklärt werden mit dem richtigen Kernel ist das kein Problem.

Und kann man das auch ohne Webcam bestellen? Ich klebe die immer zu....
 

Zer0DEV

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
171
Bitte die Angaben bei den beiden SLIM-Modellen zum Storage korrigieren.
Euer Shop (technische Daten und Konfigurator) ermöglicht keine 2x m.2 SSD.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.821
Es ist sehr löblich endlich wieder AMD ins Boot zu holen.

Wie sieht den der Linux Support bei euch aus. Sprich das Touchpad. Oder ist das nen closed source blob??? Oder die FN Tasten.


AMD Grafik Linux Support muss nicht geklärt werden mit dem richtigen Kernel ist das kein Problem.

Und kann man das auch ohne Webcam bestellen? Ich klebe die immer zu....
Für Linux-Support hoffe ich, dass die Kollegen von TUXEDO Computers das Teil mit ins Programm nehmen. Momentan arbeiten sie am kommenden neuen VIA 14, welches in der Tabelle erwähnt wird aber noch keinen eigenen Sammelthread hat.

Ohne Webcam bestellen ist nicht, aber man kann sie im BIOS deaktivieren.

Touchpad ist wie immer eine Standard-Komponente und hängt von der Aktualität des Kernels ab.
Die Fn-Tasten sind rein in Firmware implementiert, ohne Abhängigkeit von Closed Source Windows-Software.

Bitte die Angaben bei den beiden SLIM-Modellen zum Storage korrigieren.
Euer Shop (technische Daten und Konfigurator) ermöglicht keine 2x m.2 SSD.
Vielen Dank für den Hinweis. Ist jetzt korrigiert!

VG,
XMG|Tom
 

knilch247

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
125
Wird das FN Lock auch auf anderen Geräten verfügbar gemacht. In meinem Fall für das Neo 17
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.821

knilch247

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
125
Schade. Vielleicht ist diese Funktion ja irgendwann softwareseitig aktivierbar. Zum Beispiel im Controlcenter.
 
Anzeige
Top