[Sammelthread] SCHENKER VIA 15 (mit AMD)

Network23

Newbie
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
2
Hat hier jemand schon praktische Erfahrungen mit einer Linux-Installation?

Habe kürzlich vorbestellt und muss nun warten :&
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Das VIA 15 ist jetzt auch bei TUXEDO erhältlich mit 100% Linux-Kompatibilität.

https://www.tuxedocomputers.com/de/...ooks/15-16-Zoll/TUXEDO-Book-BA15-Gen10.tuxedo

An deiner Stelle würde ich den VIA 15-Auftrag stornieren und ASAP bei unseren Freunden bei TUXEDO bestellen. (Ich hoffe, mein Chef liest hier nicht mit)

Lieferzeit/Lagersituation ist bei Tuxedo identisch mit der unsrigen, von daher ändert sich deine Wartzeit durch die Neubestellung nicht wirklich.

VG,
Tom
 

Support TUXEDO

TUXEDO Computers Support
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Hallo Network23,

wenn Tom uns hier schon so nett empfiehlt, möchten wir uns zumindest auch kurz zu Wort melden und unsere Hilfe bei etwaigen Fragen anbieten.

Über eine Bestellung freuen wir uns selbstverständlich. Warte nur vllt. nicht zuu lange mit deiner Entscheidung, da die Ankündigung des Gerätes doch für eine überraschend hohe Nachfrage in kurzer Zeit gesorgt hat. ;)

Wenn du noch etwas wissen möchtest, feel free to ask :)
 

Network23

Newbie
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
2
Ich hatte bei Schenker 50Eu Rabatt bekommen - das macht bei der gewünschten Konfiguration 70Eu Differenz zu Tuxedo aus - narf :(

Ich arbeite selbst mit einem XMG A507 und habe/hatte keine Probleme mit der Linuxinstallation und im täglichen Umgang (bis auf ein nichtmehr angezeigtes OSD der Fn-funktionen seit einem Kernelupdate - für mich vernachlässigbar ).
Gehe also davon aus, dass es mit dem VIA ähnlich gut läuft.

Macht euer Setup (@Support TUXEDO) einen bedeutenden Unterschied zum Schenker aus?
Laut Shopinfo eher nicht?!

Cooler Move von XMG euch direkt zu empfehlen ;-)
Leider hatte ich euch völlig vergessen bei der Recherche :/
 

Support TUXEDO

TUXEDO Computers Support
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Hallo Network23,

ich seziere deinen Post mal mit chirurgischer Präzision. :D

Ich hatte bei Schenker 50Eu Rabatt bekommen - das macht bei der gewünschten Konfiguration 70Eu Differenz zu Tuxedo aus - narf :(
Um ehrlich zu sein, kalkulieren wir hins. Marge recht genau (wenn Komponentenpreise, wie RAM o.ä. sinken, fließt das direkt in unseren Konfigurator ein), weswegen wir keine großen Rabatte einräumen können.
Aber ich bin sicher, dass wir hier eine Lösung finden ;) Schreib mir am besten mal eine Nachricht an: presse@tuxedocomputers.com

Ich arbeite selbst mit einem XMG A507 und habe/hatte keine Probleme mit der Linuxinstallation und im täglichen Umgang (bis auf ein nichtmehr angezeigtes OSD der Fn-funktionen seit einem Kernelupdate - für mich vernachlässigbar ).
Gehe also davon aus, dass es mit dem VIA ähnlich gut läuft.

Macht euer Setup (@Support TUXEDO) einen bedeutenden Unterschied zum Schenker aus?
Laut Shopinfo eher nicht?!
Grundsätzlich ist unser Firmenschwerpunkt die bestmögliche Anpassung und Optimierung von Hardware auf den Betrieb mit Linux. Das umfasst v.a. eigene Treiberprogrammierung, eigens entwickelte Softwarelösungen, zeitaufwändiges "Reverse Engineering" (da Hersteller-Dokumentationen teils stark zu wünschen übrig lassen ^^), Lüftersteuerung, alle Sondertasten etc. und nicht zuletzt diverse, inkludierte Service (u.a. WebFAI) - und Supportangebote.

Wer sich dafür interessiert, findet auch hier weitere Informationen: https://www.tuxedocomputers.com/de/warum-TUXEDO.tuxedo

Es kommt auf jeweilige Geräte und Hardware-Konstellationen an, wie gut Linux "out of the box" läuft, da die meisten Notebooks primär auf den Marktführer Windows hin angepasst werden.
Bei manchen Geräten funktioniert ein Großteil der Features rudimentär bis gut; Bei anderen gibt es hingegen noch kaum Treiber oder die Implementierung mancher Funktionen ist anders gelöst und muss erst wieder für Linux "nachgebaut" werden.

Konkret: Beim TUXEDO Book BA15 respektive Via15 ist der Barebone-Produzent ein anderer als unser langjähriger Hardware-Partner, von dem auch dein A507 stammt. Dieser ODM ist recht jung auf dem Markt und nimmt u.a. einige Funktionsimplementierungen anders vor als unser langjähriger Partner.
Aus diesem Grund hatten/haben wir einen sehr hohen Initialaufwand, Geräte dieses Herstellers auf Linux hin zu optimieren. (Das ist auch der Grund, warum sich unser Fusion 15 - Pendants hinauszögert).

Wenn wir alle Probleme gelöst haben (und wir sind inzwischen auf einem sehr guten Weg!), können wir neue Produkte dieses ODMs (neben BA15, sowie Pendants zu XMGs Fusion 15 und Core 15 AMD etc) schneller auf den Markt bringen.

Kurzum:
Unser Ziel ist es, bestmöglich optimierte und startklare Linux-Notebooks mit entsprechendem Support und Service zur Verfügung zu stellen. Wenn dies dein Anforderungsprofil trifft, ist das BA15 evtl. einen Blick wert. :)

Cooler Move von XMG euch direkt zu empfehlen ;-)
Definitiv! Wir sind froh XMG als Partner an unserer Seite zu haben und damit Linux- wie auch Windowsseitig top aufgestellt zu sein. :schluck:

Leider hatte ich euch völlig vergessen bei der Recherche :/
Es sei dir verziehen, wenn du versprichst, dass es nicht wieder vorkommt! * Erhobener Zeigefinger * :p
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasK_7

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.526
Hallo Support, wie sieht es denn aktuell mit der Verfügbarkeit des Via 15 aus?

Ich habe über einen seriösen großen Händler am 21.6.2020 eins bestellt (16GB, 500SSD), angeblich verfügbar und in 10-11 Tagen lieferbar, am 22.6.2020 per Vorkasse bezahlt, Zahlungseingang wurde mir am 23.6.2020 bestätigt und damit dann wohl hoffentlich verbindlich bei Euch/Großhandel geordert.
Seit dem leider Funkstille. Auf meine Nachfrage beim Händler vom 9.7.2020 noch keine Antwort bekommen, obwohl er laut Standardantwort innerhalb von 4 Werktagen antworten wollte.

Auf Eurer Verkaufswebsite bestware.com steht aktuell "voraussichtlich verfügbar ab Ende Juli zuzüglich 7-10 Werktage".

Gab es überhaupt Auslieferungen in den letzten 2-3 Wochen oder müssen alle bis voraussichtlich Ende Juli + 7-10 Werktage warten?

edit: nach meinem Post wurde mir vom Händler eine Auslieferung in der 32.KW in Aussicht gestellt, also diese Woche.

Jetzt habe ich noch eine Frage betreffs Datensicherung. Ich möchte die komplette Laptop System-SSD immer wieder mal auf meine externe gleich große neue Lexar Professional SL100 Pro sichern. Auf der Herstellerseite des Laptops gibt es keinen Verweis auf eine hauseigene-Backup-Software. Habt Ihr eine solche im Angebot bzw. wird vielleicht sogar eine vorinstalliert angeboten?
Falls nicht, müsste ich mich jetzt um eine Fremdsoftware bemühen, damit ich dann arbeitsfähig bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top