Samsung CLX 3170 druckt Farben nur flau

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#1
Hey ihr,

ich wollte gestern was ausdrucken - das erste mal, nachdem ich meinen PC neu aufgesetzt habe - also habe ich den Drucker installiert und gedruckt.
Jedoch ist das Ergebnis flau - und das im warsten Sinne des Wortes.

Die Farben sind flauch bzw. wenn ich etwas blaues drucke ist es rötlich orange.

Die Software zeigt mir an, dass die Farbtoner noch bis zu 1/3 gefüllt sind.
Ich habe auch einmal alle Toner entnommen und den Drucker vorsichtig gereinigt, aber das Ergebnis hat es nicht verändert.

Heute Abend scanne ich einmal so einen Ausdruck ein, damit ihr euch einen besser Eindruck von machen könnt.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, damit ich wieder vernünftig drucken kann.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.488
#2
Drucker > Druckeinstellungen > Wartung mal alles "warten" lassen?
Druckeinstellungen auf "Beste" (nicht Entwurf) eingestellt?
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
241
#3
Ist Toner von Original Samsung oder NoName?
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#4
Ich habe seit 2 1/2 Jahren alles im Entwurfsmodul gedruckt, von daher ist es komisch, dass es jetzt im Entwurfsmodus nicht mehr funktioniert. Jedoch selber im Normalen Modus habe ich kein gutes Druckergebnis.

Ich weiß gar nicht, ob die Toner von Samsung sind oder nicht. ich hatte sie im Internet gekauft, jedoch steht auf Ihnen Samsung drauf.

P.S.: ich finde keine Wartungseinstellung.
P.P.S.: im Anhang findet ihr den Testdruck, den ich direkt nach der Installition gemacht habe
 

Anhänge

Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.588
#5
Nach dem Eingangspost tippe ich auf falsche Druckertreibereinstellungen. Dort in die Details bei Farbverwaltung o.ä. gehen und nachsehen, was es für Auswahlmöglichkeiten gibt (CMYK; RGB usw.).
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.488
#6
Diese Streifen schauen komisch aus. Als ob die Farbe nicht richtig raus kommt aus den Patronen bzw. der Druckkopf sie nicht auf das Blatt bringt. Drucker > Druckeinstellungen > Wartung mal alles "warten" lassen? Sonst hilft nur andere (volle) Patronen testen
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.488
#8
Ich meinte eigentlich Systemsteuerung > Drucker > Druckeinstellungen > Wartung

 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.588
#9
Falls das mit der Wartung nichts hilft, mal den cyan (blau) Toner erneuern. Sieht so aus, als ob da nicht mehr viel rauskommt.
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#10

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#11
Ich habe vom Händler, der mir die Toner seiner Zeit verkauft hat einen neuen Cyan Toner erhalten, jedoch ist das Druckergebnis nicht besser geworden.
Im Anhang findet ihr einmal ein Referenz-PDF und die eingescannte Version dieses PDF Druckes.

Warum sieht das Ergebnis so schlecht aus? Das ist nicht die Qualität, die ich von diesem Drucker erwarte.

Den Anhang Referenzseite.pdf betrachten Druckergebnis mit neuem Toner.JPG
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.588
#12
Druck einmal diese Testseite (die mit dem gelben Rand oben) aus und lade Sie als scan hier hoch.
 

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#13
Ich habe einmal die Testseite gedruckt. Die beiden Versionen sind mit der Einstellung Beste bzw. Entwurf gedruckt wurden. Beide sind jedoch mit 100% Skallierung gedruckt.

Einziger Unterschied zwischen den beiden Seiten ist, dass beim drucken mit dem Entwurfs-Modus ein paar Punkte in dem gelben Bereich zu sehen sind.

Was könnt ihr mir nun dazu sagen?

Einstellung Entwurf.jpg Einstellung Bestes.jpg


Ich sehe gerade das durch das Einscannen das Druckergebnis verfälscht wurde. Gerade das untere rechte Bild ist in Natur nicht so hell. Wenn mir jemand sagen kann, wie ich es besser einscannen kann, dann werde ich mich noch mal ransetzen.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.588
#14
Hier mal ein 0815 Scan (auch zu hell eingestellt wie bei Dir) von einem meiner 3 bunten großen Farblaser aus meinem Büro (A3-Gerät, Toshiba e3511) zum Vergleich. Habe auch noch einige sehr gut druckende alte HP 4550, da wäre das Testbild sogar noch besser.

Scheint mir bei Dir ein Problem mit der Fixierung o.ä. zu sein.
Das Gerät muss zum Techniker.


Samsung „Instant Fusing“-Technologie

Was ist unter „Fusing“ – übersetzt Fixierung – zu verstehen? Während des Laserdruckprozesses werden die Tonerpartikel, die an der mit einem Fotoleiter beschichteten Bildtrommel haften, auf das Druckmedium aufgebracht. Dabei ist die Bindung zwischen Toner und Medium zuerst nur schwach. Damit der Toner dauerhaft auf dem Medium – meist Papier – verbleibt, muss er „fixiert“ werden. Dazu wird eine weitere Rolle verwendet, die beheizt wird. Erst durch die Hitze und den Druck der Rolle wird der Toner dauerhaft auf dem Papier fixiert.

Gegenüber der herkömmlichen Fixierungsmethode setzt Samsung auf die „Instant Fusing“-Technologie. Vereinfacht gesagt wird hierbei die starre Fixierrolle durch eine flexible, dünne Hülse ersetzt. Und statt eines Heizelements, das nur vergleichsweise langsam auf Temperatur gebracht werden kann, wird eine Lampe zum Aufheizen verwendet. Im Vergleich zum herkömmlichen Laserdruck heizt die Hülse wesentlich schneller auf und es wird dazu weniger Energie gebraucht. Außerdem ist die Andruckfläche der Hülse größer als bei einer starren Rolle, sodass der Toner in kürzerer Zeit und über eine größere Fläche fixiert wird.

Die Vorteile: Mit der „Instant Fusing“-Technologie entfällt die Aufwärmphase und der Energieverbrauch wird stark reduziert. Und durch die größere Andruckfläche haftet der Toner besser auf dem Papier und erhöht so die Langlebigkeit der Ausdrucke.
 

Anhänge

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#16
Ich war heute in dem Laden, wo ich das Gerät gekauft habe und habe dort einen Ausdruck vorgelegt. Die Leute dort meinten, dass es die Transporteinheit ist und es sich nicht mehr lohnt diese zu reparieren.
Nun habe ich im Internet noch dieser Transporteinheit gesucht, aber nichts gefunden. Kann mir jemand weiter helfen?
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.488
#17

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.583
#18
Ich hatte mir einen Ersatzdrucker gekauft, der ein anderes Problem hatte und so habe ich aus zwei Druckern einen gemacht.
Bis dato funktioniert alles super (bisher ca. 5 Wochen).
Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass das Oberstedrittel der vorherigen Seite auf die nachfolgende Seite flau aufgedruckt wird.

Das Problem tritt nur auf, wenn ich mehrere Seiten hintereinander drucke (auch wenn es von verschiedenen Dokumenten kommt), aber nicht, wenn ich jede Seite einzeln drucken lasse, sodass der Drucker jedes mal wieder hochfahren muss.

Könnt ihr mir einen Tipp geben, wonach ich schauen muss?
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.588
#19
Das ist ein typischer Verschleißfehler. Mir fällt der Name des Bauteiles für Deinen Drucker aber leider gerade nicht ein.
 
Top