Samsung LED Fernsehen stinkt extrem nach Heizöl (Tankleck im Keller)

GTXXTG

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
Hallo ComputerBase Community,

wie schon oben beschrieben stinkt mein Fernsehen extrem nach Heizöl so das man es kaum aushalten kann :(
War längere Zeit im Keller gelagert als der Öltank von meinem Vater ein Leck bekommen hat.
Der Fernsehen hat einiges an Euros gekostet und es wäre verdammt schade den Fernsehen nicht benutzen zu können.

Könnt Ihr mir bitte Helfen und Tipps geben ? Gibt es dafür extra Mittel, um diesen Geruch zu neutralisieren?
 

|SoulReaver|

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.989
Also ich bin immer wieder mal erstaunt was man hier alles zu lesen bekommt. Hat der TV direkt Öl abbekommen?
 

CPU-Bastler

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.564
Die leicht flüchtigen Benzole sind in den Kunststoff des TVs eingedrungen (Diffusion). Raus bekommt man die nur durch langes warten. Wärme beschleunigt diesen Prozess. Alternativ kann man Raumdurftspray oder Dufttannenbäume aufhängen. Die Schadstoffen sind dann zwar nicht weg, aber man richt sie nicht mehr.
Vor dem TV gucken Raum gut durchlüften!
 

Akuji

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
441
An der frischen Luft bzw. In einem Gartenhäuschen ausdampfen lassen.

Dauert einiges an Zeit, eine Woche wirst vermutlich Mal ansetzen, aber eigentlich die einfachste Methode, zumindest solange das Gerät nicht direkt Kontakt mit dem Heizöl hatte.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.835
Nein, der muss leider ausstinken, außer du traust dir zu den TV zu öffnen und auseinanderzubauen, dann kannst du mit Isopropanol oder Ethylen die Platine reinigen und das Kunstoffgehäuse mit Wasser und ein wenig Spülmittel reinigen. Aber keine Acetonhaltigen Reiniger nehmen.

Edit:
@CPU-Bastler, es gibt da weitestgehend keine Schadstoffe, habe lange in der Tankreinigung gearbeitet. :) Da dünsten PCB Platinen mehr Dreck aus.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
16.568
Das geht so raus wie er rein kam: Mit der Zeit. Wie gesagt kann man das das durch Wärme und (Zwangs)Belüftung beschleunigen, aber von heute auf morgen wird das wohl nix.
 

IBISXI

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.267
Wärme könnte helfen.

Man müsste den Kunststoff irgendwie erwärmen.

Wenn Sommer wäre, würde ich ihn einfach an die Sonne stellen.
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.118
Erst einmal müsste man wissen, wie groß das Gerät ist und ob es auch physisch mit dem Heizöl in Kontakt gekommen ist. Ich kenne aus der Fahrzeugaufbereitung/-reinigung ein Verfahren mit Ozonbehandlung zur Geruchsbeseitigung. Funktioniert hervorragend, z.B. gegen Erbrochenes. Wer weiß... gegen eine kleine Gebühr könnte ein Fahrzeugaufbereiter das Gerät vermutlich mit in den Wagen eines Kunden (oder deinen eigenen) packen und "mitbehandeln".
Dann gibt's den den Haushaltstipp mit Kaffee (Pulver, Bohnen), also Gerät zusammen mit Kaffeebohnen in Folie einwickeln oder einen geschlossenen Behälter geben und warten. Könnte auch funktionieren.
Und "das Fernsehen" ist entweder das Ansehen einer TV-Sendung oder das "große Ganze", nämlich die Ausstrahlung eines Fernsehprogramms. Du meinst einen "Fernseher"
 

|SoulReaver|

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.989
Wenn der TV in der Sonne steht führt das durch die starke Erwärmung zu Spannungsrissen. Lass das!
 

GTXXTG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
@TheManneken

hmmm ich habe kein Garten wo ich in unterstellen kann :(
Ein 55Zoll 4K Fernseher. Ihn auszumachen traue ich mir nicht zu!
es gibt keine Möglichkeit in draußen hinzustellen. Momentan nur in meinem Keller wo nicht nach ÖL stinkt.
Der fernseher hat kein direkte kontakt mit dem Öl gehabt nur der Karton von unten hat was abkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.835
Dann nimm Febreze für den Raum wenn es zu sehr stinkt und warte 1 - 2 Wochen, dann sollte es vorbei sein. :)
 

CPU-Bastler

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.564
Nein, der muss leider ausstinken, außer du traust dir zu den TV zu öffnen und auseinanderzubauen, dann kannst du mit Isopropanol oder Ethylen die Platine reinigen und das Kunstoffgehäuse mit Wasser und ein wenig Spülmittel reinigen. Aber keine Acetonhaltigen Reiniger nehmen.

Edit:
@CPU-Bastler, es gibt da weitestgehend keine Schadstoffe, habe lange in der Tankreinigung gearbeitet. :) Da dünsten PCB Platinen mehr Dreck aus.
Wie schön für dich.

Das ganze wird man nur in Blutuntersuchungen nachweisen können. Akute Beschwerden gibt es nicht. Die Reaktionszeit verlängert sich, die Feinmotorik nimmt ab, das Denken fällt schwer. Man kann das alles auf das ALTER schieben.

Es ist halt so wie immer: Solange keiner Tod umfällt ist alles OK.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.835
Du kannst sicher sein, wenn du einen Laminatboden hast, kommt auch da mehr Schmonz raus als der Heizölgeruch abgibt. :)
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.272
Gemahlenen Kaffee in eine Schüssel / Dose geben und neben / unter den TV stellen
 

GTXXTG

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
"Gemahlenen Kaffee in eine Schüssel / Dose geben" und den Fernsehen komplett mit Folie ab isolieren. Ist das Korrekt ?
 

|SoulReaver|

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.989
Besorg dir einen TV Karton bekommt man sicherlich in einem Elektrofachhandel. Und dann machst du das mit dem Kaffee. Der Kaffee ist dann mit dem TV im Karton und da hast du dann optmal die Wirkung.
 

onetwoxx

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.497
"Gemahlenen Kaffee in eine Schüssel / Dose geben" und den Fernsehen komplett mit Folie ab isolieren. Ist das Korrekt ?
Nein keine Folie, damit erreicht nichts, der alte Duft soll ja raus und der Neue rein
Du sollst ja auch den Kaffee nicht über den TV ausschütten, sondern auf den Boden oder Karton wo dein TV drauf oder steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top