Samsung LED UE65ES8090 in Panasonic Plasma TX-P65VT50E getauscht

chocoman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
30
Hallo,

wollte hier meine Eindrücke mitteilen.
Ende November den Samsung UE65ES8090 gakauft für ca. 4k€. Bin damit nicht glücklich geworden, hatte an den Rändern " Banding" gehabt, es sind schwarze senkrechte Linien, die vom Panel dargestellt werden. Hab viel in diversen Foren darüber gelesen, die ähnliche Problem haben und Samsung kontaktiert. Der Servicemitarbeiter meinte bei mir, dass es noch in der Spezifikation liegt und damit eine Reparatur oder Austausch verneint. Ich zum Händler, freundlich gebeten, dass Gerät wieder zurückzugeben und dafür den Panasonic Plasma TX-P65VT50E zu kaufen, die waren damit einverstanden.
Nun tolle Bildqualität, gute Verarbeitung, einfach nur zufrieden.

So sieht die Anlage aus:
Panasonic TX-P65VT50E
AVR : DENON 2113
BOXEN : Canton Movie 160 5.1
 

maaco90

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
708
Hier im Forum hört man immer, dass Panasonic die einzigen guten Plasmas macht, und man den Rest im Vergleich zu Pan vergessen kann.
Tja. Vielleicht ist da was dran.
 

elmex201

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
556
Wenn ein 4000,- Bildfehler hat und Hersteller sagt das wäre noch innerhalb der Spezifikation, finde ich das schon ein starkes Stück. Ich weiss nicht wie deutlich der Fehler sichtbar war, aber schwarze senkrechte Linien hören sich heftig an. Für mich wäre das ein Defekt. Normalerweise müsste das ein Garantiefall sein. Möglicherweise hat der Hotlinemitarbeiter (?) auch nur Mist erzälz und wollte dich abwimmeln.
Glaube kaum, dass ein Händler aus "Kulanz" einen 4000 Euro teuren TV zurücknimmt.

Gegen einen Plasma per se ist nichts einzuwenden. Bei einem hochwertigen von Panasonic erst Recht nicht. Jetzt fehlen die nur noch vernünftige Lautsprecher.
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
731
Das Banding bei den 8090er ist normal. Ich habe auch den Fehler gemacht und die erste Serie davon geholt. Das ist aber normal bei Dieser. Jedenfalls ganz "schwer zu erkennen", erst wenn man sich darauf starkt konzentriert.
Regel: Grundsätzlich immer die Rev. 1.0 auslassen;)
..
Und zum Sachbearbeiter: Er wollte Dich abwimmeln, Gang und Gebe in jeder Branche. Wenn Du einen lockeren Bearbeiter hast, der nicht auf $$$ aus ist, dann passt das;)...ist aber eher selten.

Asche über mein Haupt...
 

chocoman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
30
Der Servicemitarbeiter von Samsung war vor Ort, hat mit eigenen Augen die Fehler gesehen und auch noch erzählt, dass diese Normal seien, und viele von diesen Panels betroffen sind. LED- Fernseher sollen ab einer größe von 60" solche "Banding" haben, weil diese in der Preisklasse noch kein Full LED Backlight haben.
Hat aber trotzdem einen Austausch bzw. Reparatur ausgeschlossen.
Das sind meine Eindrücke von einem der größten Fernsehhersteller, ich bin Samsung fertig, sind in meinen Augen sehr arrogant...

Hab wie gesagt die Canton Lautsprecher seit zwei Tagen, mal sehen, ob ich damit zufrieden bin...
 

Workstation-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
813
So ähnlich ging's mir auch, nur dass ich den Samsung zum Glück nicht erst gekauft habe, sondern im Laden schon (deutlich!) den Bildunterschied gesehen habe.

Bei der Diagonale ist ein Plasma einfach das Beste, und das Bild vom Panasonic ist wirklich gigantisch.
 
Top