Sapphire R9 380 4G plötzlich nicht mehr vom Mainboard erkannt

Danik91

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
11
Ich habe mir gestern einen neuen PC mit folgender Konfiguration zusammengebaut:

Mainboard: ASRock H97M-ITX/ac
CPU: Intel Core i5-4460
GPU: Sapphire Nitro R9 380 4G
RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport
Netzteil: Silverstone SST-SX500-LG 500W 80+ Gold
SSD: Crucial MX200 250GB

Der Einbau lief problemlos, das System lies sich ohne Weiteres starten. Ich konnte alle Treiber installieren und aktualisieren.
Ich entschied mich eine Runde Anno 2070 zu spielen und musste nach der Installation noch den DirectX-Webinstaller ausführen, da zum Spielstart noch d3dx9_43.dll fehlte.

Ich konnte dann ca. 10 Minuten spielen bis plötzlich das Bild komplett schwarz war, also mein Monitor kein Signal mehr bekam. Die Spielmusik lief jedoch weiter, der PC blieb an. Darauf hin habe ich das System mit einem langen Drücken auf den Powerknop "abgewürgt". Bei einem anschließenden Start wurde die Grafikkarte nicht mehr vom Mainboard erkannt. Beim Starten drehen die Lüfter der Grafikkarte für vll. 1 Sekunde und gehen dann wieder aus. Im UEFI wird der PCI-E Steckplatz als unbelegt angezeigt.

Was könnte ich nun tun? Handelt es sich hierbei gezwungenermaßen um ein Hardware Problem? Oder könnte es sich auch um ein Treiberprobem handeln? Hat jemand vielleicht schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Da ich für das Ausbauen der Grafikkarte das komplette System auseinander schrauben muss , wollte ich erstmal wissen ob mir das erspart bleiben kann.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.088
hast du einen zweiten PC, in den du die Karte mal testen kannst? falls ja, tu das ;) falls nein könntest du mal einen BIOS-reset machen (Mainboardbatterie für 5min raus).
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.687
Ist die Karte richtig eingebaut und sitzt noch fest im PCIE Slot?
Ist die Karte mit der Slotblende korrekt verschraubt?

Wenn nicht, dann kann es gut passieren, dass die Karte sich aus dem PCIE Slot löst.
 

Danik91

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
11
Vielen Dank für die schnellen Antworten! Die Grafikkarte ist noch fest verbaut, sowohl die Schrauben an der Slotblende sitzen fest und die Karte sitzt auch richtig im Slot. Die Stromstecker sitzen auch fest. Es könnte aber sein, dass die Stromstecker ein Problem darstellen. Die Stromanschlüsse der Grafikkarte befinden sich auf der Seite, ich habe die Stromkabel etwas biegen müssen, damit die Gehäusetür zugeht. Leider habe ich keine andere Grafikkarte und kein anderes System um die Karte zu testen. Ich werde es nun mit einem BIOS-Reset und einem BIOS-Update versuchen. Falls dies nicht klappt, gehe ich zum Computer-Reparaturservice meines Vertrauens und lasse die Einzelteile (Stromkabel, Mainboard, Grafikkarte) testen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Top