Scythe grand kama cross-CPU zu warm?

michel250579

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
16
Hallo zusammen,

zuerst mal mein System mit den relevanten Komponenten:

Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 pro economy
Mainboard: Asus m4a88td-m evo usb3
Prozi: AMD Phenom II x3 740 (4. Kern freigeschaltet)
Gehäuselüfter: Arctic Cooling 12L
CPU-Kühler: Scythe grand Kama Cross

Ich habe folgende Probleme und zwar wird die CPU doch relativ warm. Im Idle sind es annehmbare 35 °C. Aber wenn ich Prime laufen lasse, steigen den Temps innerhalb 3-5 Minuten auf ca 64°C an. Die Temperatur wird zwar gehalten, wenn Gehäuselüfter und Scythe auf 100% laufen, trotzdem kommt es mir sehr warm vor. Wenn ich den Prozi auf 3,2 GHz übertakte, gehts Richtung 70°C.
Ich habe den Scythe auch nicht bombenfest bekommen, das heißt, er lässt sich auf der cpu etwas hin und her schieben.
Die beiden Klammern habe ich auf der mittleren Position, da auf der unteren Position nicht dran zu denken war, den Kühler befestigen zu können. WLP ist natürlich drauf.

Kann es sein, dass der Scythe trotzdem zu locker sitzt und deswegen die Temperaturen entstehen, oder sind diese noch im Bereich des Annehmbaren?

Schonmal vielen Dank für evtl. Ratschläge....
 
Zuletzt bearbeitet:

SeeD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
429
Klingt nicht so normal... Ich hab mir letztens den Phenom X6 geholt mit Scythe Mugen 2 und der lungert idle bei grad mal 23-25 ° rum und unter Last auf 40°....Da kann ich mir nicht vorstellen, dass der x3 so extrem warm wird.

Und 70° sind bei den AMD´s schon sehr hart an der Grenze der Spezifikation...

bye
 

sammybj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
578
Die erhöhte Wärmeabgabe kann natürlich auf dem nicht so guten Kontakt zwischen CPU und Kühler herkommen, aber da Du den 4ten Kern freigeschaltet hast wundert mich ein höherer Verbrauch jetzt nicht. Die deaktivieren Kerne nicht umsonst/ grundlos... wie sahen die Temps vor der Freischaltung aus?
 

michel250579

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
16
Ui, so früh am Morgen und so viele Antworten.... Respect!!

Also vorher lagen die Temperaturen ca. 4-5 °C weiter unten. Wobei der Scythe normalerweise ja locker mit dem freigeschalteten Kern fertig werden müsste...

Wenn ich die Halteklammen eine Stufe weiter nach oben einclipse und ich ihn auf einer Seite einhänge, fehlen auch bei relativ großer Andrückkraft ca 1mm für den zweiten Clip.

Ich habe mir auch schon überlegt, den Haltebügel etwas zu verbiegen, aber ob man das so genau hinkriegt, dass er wirklich gut passt ist fraglich.
Sind die Toleranzen von Scythe und Asus wirklich so großzügig, dass es bei einem passt und bei einem anderen nicht?

Ich werde heute abend mal den Tipp von Dorndi ausprobieren.
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.709
@sammybj: doch teilweise ist core 4 grundlos deaktivirt. wenn zu wenig ausschuss-->3kerner produziert werden, werden teilweise 4kerner kastriert!
 

michel250579

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
16
Was so ne Flash-Animation bewirken kann^^

Bei dem Lüfter kommts aber auch wirklich auf die ganz genaue Montage an. sitzt jetzt bombenfest und läuft mit 4 Kernen und 3,2 GHz bei Prime auf max. 52°C.
Denke das passt.

Thx nochmal
 
M

MC BigMac

Gast
Fand die bisherige Montage wie beim Rasetsu die beste. Wenn er jetzt richtig sitzt ist doch in Ordnung, die Temperaturen werden sich auch noch verbessern.
 
Top