Scythe Infinity (Mugen 1) Ersatzlüfter und 140 mm Ersatzlüfter für LianLi PC-7FNW

mrcoconut

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
820
Hallo,

ich suche einen Ersatzlüfter für die Front meines LianLi PC-7FNW Gehäuses, in dem mein Zweitsystem verbaut ist. Der Lüfter hat die Maße 140mm x 140 mm x 25 mm.

Das System sieht wie folgt aus:

Mainboard: Asus P5QD Turbo, Sockel 775, P45-Chipsatz
CPU: Intel Core2Duo E8400
CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken Eco
RAM: 4 x 2GB DDR2-800
CPU: XFX 7870 Double Disspation
SSD: Samsung 840 Pro 256 GB
HDD: WD Green 1 TB
NT: Cougar CMX 700W (Model: CGR B2-700)
Sound: Creative Extreme Music
DVD: LiteOn DVD-Brenner

Das Gehäuse bietet Platz für einen 140 mm Lüfter in der Front und einen 120 mm Lüfter im Heck. Der vordere Lüfter ist defekt und soll ersetzt werden. Im Heck habe ich einen Scythe S-Flex SFF21D verbaut. Das Mainboard bietet zwei dreipolige Anschlüsse für Gehäuselüfter, die ich über die Lüftersteuerung im Bios regel (Silent, Normal und volle Pulle) kann.

Der Bedienungsanleitung ist zu den Lüfteranschlüssen folgendes zu entnehmen:

Asus P5QD Turbo Lüfteranschlüsse.JPG

Ich suche also eine Ersatzlüfter, der leise ist, sich mit der Lüftersteuerung des Mainboards regeln läßt und genug Kühlleistung bietet.

Hier wird oft der Fractal Design Venturi HF-14 https://geizhals.de/fractal-design-venturi-hf-14-fd-fan-vent-hf14-a1266896.html?hloc=at&hloc=de empfohlen. Ist dieser Lüfter für meine Anforderungen perfekt, oder gibt es noch eine besser Alternative? Würde das Zusammenspiel mit dem CPU-Kühler und dem verbauten Lüfter im Hecke passen?


Außerdem suche ich noch für meinen Scythe Infinity (Mugen I) einen neuen Ersatzlüfter, da der alte mit der Zeit ziemlich laut geworden ist. Der Kühler soll auf meinem folgenden Hauptsystem installiert werden und den vorhandene Alpenföhn Ben Navis ersetzen:

Mainboard: Asus H97-Pro, Sockel 1150
CPU: Intel i7 4790K
CPU-Kühler: Alpenföhn Ben Navis
RAM: 2 x 8GB DDR3-1600 + 2 x 4GB DDR3-160
CPU: MSI Geforce 1070 Gaming X
SSD: Samsung 850 Evo 500 GB
HDD: WD Green 2 TB
NT: BeQuiet Straight Power 10 400W
Sound: FiiO E10
DVD: Sony DVD-Brenner
Gehäuse: Fractal Design R5 mit den beiden vorinstallierten 140 mm Lüftern

Der Lüfter sollte in Verbindung mit dem Scythe Infinity genügend Leistung bringen, um den i7 4790K kühl zu halten, dabei sehr leise sein und über einen PWM-Anschluss verfügen. Laßt mal hören welcher Lüfter sich anbietet.

Vielen Dank im Voraus.

mrcoconut
 
Zuletzt bearbeitet:

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.210

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.886

Der Kabelbinder

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.337
Ich verweise mal ganz dezent auf meine Signatur :p

Die HF-14 sind derzeit eigentlich Referenz. Jedenfalls in Sachen Gehäusebelüftung. Wenn du sehr geräuschempfindlich bist, dann solltest du lediglich darauf achten, dass deine Onboard-Steuerung auch etwas tiefere Spannungen ausgeben kann, damit du die Drehzahl noch niedrig genug bekommst. Ansonsten liegen aber auch immer Adapter bei, die man zur Not dazischen setzen könnte.

Zum zuletzt genannten System:
Für den 4790K würde ich mir ehrlich gesagt einen etwas potenteren Kühler, am besten gleich einen Doppelturm, zulegen.
Wenn es dennoch beim Infinity bleiben sollte:
http://geizhals.de/noctua-nf-p12-pwm-14400077-a717572.html
 

mrcoconut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
820
Hallo, schon mal vielen Dank fur die schnellen Rückmeldungen.

Ich würde dann den Venturi HF-14 für die Front des LianLi PC-7FNW nehmen, sofern keine Weiteren Vorschläge mehr kommen.

Der Ben Navis hält den i7-4790K in Spielen wie Bf4 bei ca. 65 Grad bei den sommerlichen Temperaturen. Bei Prime kratze ich an der 80 Grad Marke. Der Infinity sollte
doch mit einem passenden Lüfter den CPU bei einer leiseren Geräuschkulisse kühler halten, oder? Übertacktet wird mangels Z Board nicht.

Gruß
mrcoconut
 

Der Kabelbinder

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.337
Na denn. Bei OC hätte ich jetzt was anderes vorgeschlagen, aber in der Konstellation sollte es sicher reichen.
Dann würde ich wie gesagt den NF-P12 empfehlen, wenn es sehr leise werden soll.

Alternativen:
http://geizhals.de/noiseblocker-nb-eloop-b12-ps-itr-b12-ps-a820091.html
http://geizhals.de/phanteks-ph-f120mp-ph-f120mp-bbk-a1366249.html

Beim eLoop bin ich mir nicht sicher, wie gut die PWM-Variante läuft.
Von der Leistung und Lagerung her bin ich mit meinen beiden B12-2 trotz diverser Kritik in einigen Threads sehr zufrieden. Möglicherweise unterliegt das auch einer gewissen Serienstreuung...

Die Phanteks würde ich noch als günstigere Variante heranziehen. Sind allerdings auch wieder stark Luftdruck-orientiert und schießen im Rahmen des genannten Scythe womöglich schon übers Ziel hinaus. Dafür sind sie aber etwas günstiger und immernoch angemessen hochwertig verarbeitet.

Die NF-P12 sind in der Hinsicht eigentlich ganz gut ausbalanciert, liegen von der Kennlinie her zwischen den S12A und F12.
 

mrcoconut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
820
Hi,

vielen Dank! Ich habe jetzt den Venturi HF-14 für das Gehäuse und den Noctua NF-P12 PWM für den Scythe Infinity bestellt.

Ich melde mich, sobald die beiden installiert und getestet wurden.

Gruß
mrcoconut
 

mrcoconut

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
820
Ich habe jetzt den Venturi HF-14 für das Gehäuse und den Noctua NF-P12 PWM für den Scythe Infinity bestellt.
Ich bin mit den beiden Lüftern zufrieden. Den Venturi HF-14 bekomme ich mit den beiliegenden Adapter auf ca. 580 rpm gedrosselt. Hierbei bewegt er immer noch viel Luft und ist kaum wahrnehmbar. Danach habe ich erst festgestellt, wie laut das Cougar Netzteil ist. Dieses habe ich inzwischen gegen das BeQuiet Straight Power 10 400W aus meinem Hauptsystem ausgetauscht. Dem Hauptsytem habe ich ein BeQuiet Straight Power 10 500W CM gegönnt.

Da ich mit dem Zweitsystem nicht mehr spiele, habe ich zusätzlich noch die XFX 7870 gegen eine passive HD6450 ausgetauscht, die ich hier noch liegen hatte.

Ich hatte den Rechner jetzt zu testzwecken mit geöffneter Seitenwand auf dem Schreibtisch stehen. Dass lauteste Teil ist inswischen der im Heck verbaute Scythe S-Flex SFF21D, der mit 500 rpm läuft :).

Gruß
mrcoconut
 
Top