Scythe Ninja 3 CPU-Kühler mit weiteren Lüftern optimieren?

Srowis

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
626
Hallo Forumgemeinde,

ich besitze einen Scythe Ninja 3 als CPU-Kühler und bin mit der Kühlleistung auch recht zufrieden. Bin fast nie über 60 Grad. Nun wollt ich die Kühlleistung etwas optimieren, und dachte mir, ich kaufe mir einen Lüfter hinzu, der die Luft vom Kühlkörper her absaugt. Der vordere Lüfter saugt die Luft in den Kühlkörper hinein und der dahinter saugt die warme Luft aus dem Kühlkörper.
Würde dies etwas bringen an Kühlleistung?

Hab hier zufällig vier solcher Klemmen noch rumfliegen, an denen die Lüfter dran kommen mit dem Kühlkörper.
Kann ich auch 2 Lüfter anbringen, die ansaugen und einer, der die warme Luft aus dem Kühlkörper aussaugt oder bringt das eher nur eine Verschlechterung, da die angesaugte Luft nicht wie bei 2 Lüfter, einfach durch den Kühlkörper hindurch zieht, sondern, dass der zweite Lüfter, der die Luft ebenfalls ansaugt, den ersten Lüfter dabei behindert und es zu einem Wärmestau im Kühlkörper kommt?

Tschuldigt meine Zeichenkünste mit Paint :D
 

Anhänge

T

Tyler654

Gast
Das ist Zeit- und Geldverschwendung. Die 2°C machen den Kohl auch nicht fett.
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.565
Ich würde alles so lassen :) allerhöchstens noch einen dahinter aber keinesfalls seitlichbdas bringt nur Verschlechterungen.
 

Srowis

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
626
Okey, danke^^ Der seitliche kam mir nur in den Sinn, da ich 2 dieser Klemmen zuviel hatte. Naja, heb ich die für andere Zwecke auf. Also bring ich einfach noch einen dahinter an, der die Luft zusätzlich absaugt.

Sind 60 Grad bei Last eigentlich noch okey? Manchmal les ich von welchen, die 50 oder gar 45 Grad haben bei Last O.o.
Hab einen Haswell i7
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.104
Am Besten an alle 4 Seiten reinblasend :p

Die Haswells werden nicht umsonst Heizwell genannt ;)
 

DMHas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.474
Es bringt nur etwas, wenn du 2 Lüfter (einen blasend und einen zweiten gehenüber saugend installierst). Du kannst mit 2 bis 4 Grad besseren Temperaturen rechnen. Mehr auf keinen Fall, bitte bedenke, das beide Lüfter immer die gleichen Drehzahlen haben sollten, ansonsten behindern sich die beiden Lüfter nur gegenseitig und der Luftstrom geht flöten.
Die Hashwell werden allgemein wärmer als Sandy Bridge CPU's, da für den Energietransfer Wärmeleitpaste genutzt wird, statt Lot. Da bringt leider der Beste Kühler nix.
 
Top