News Seagate: Mehr als 1,5 Milliarden Festplatten ausgeliefert

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.965
Der Markt für Massenspeicherprodukte wächst in den letzten Jahren enorm. Diese Entwicklung ist auch beim führenden Festplattenhersteller Seagate zu spüren. Das Unternehmen vermeldet nun bereits über 1,5 Milliarden Festplatten ausgeliefert zu haben, wobei man in jüngster Vergangenheit einen deutlichen Anstieg verzeichnen konnte.

Zur News: Seagate: Mehr als 1,5 Milliarden Festplatten ausgeliefert
 

dahartehartl

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
533
hmm mir kam gerade der genanke die 1,5 Milliarden Platten im Raid :D
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.153
und dabei hatte ich nie eine von Seagate :-) Momentan jederzeit die ultraleisen und unhörbaren Samsung der Primus für mich! Schon gewaltige Umsatzmengen!
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.690
dachte WD hatte zuletzte die Führung übernommen?
 

Brokkoli

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
239
Das liegt aber scheinbar auch daran das die meisten Fertig-Notebooks Seagate-Platten haben. Von den 30 Notebooks die ich in den letzten 5 Jahren hier hatte, hatten 2/3 Seagate-Platten.
 

HirnFeTzer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
671
Meine Momentus XT wird meine einzigste HDD von Seagate bleiben.
Ansonsten kommen nur Samsung HDDs in den Slot obwohl mir zwei von denen dieses Jahr schon Probleme machten.
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Auch haben sehr viele Industrie PC's Seagate Platten verbaut, unter anderem Siemens verbaut sie.

@HirnFeTzer: Es heißt einzige, einzigste gibt es nicht.
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Und zu diesem freudigen Ereignis verlost Seagate in einem Gewinnspiel großzügigst ganze 3 Platten (teilnahmeberechtigt nur Einwohner der USA) im Gesamtwert von unter $800 !

mich nervt, dass auf CB niemand instande ist, die Original-Pressemitteilungen zu verlinken.
 

sLoWmO1990

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
668
xD toll und ich hab ne fehlerhafte serie von seagates barracuda :D :D

danke seagate :D xD

nein schon krass das die so viele verkaufen...

so gut sind se nun doch nich xDD

meine nächste wird ne samsung ^^
 

Geistie

Newbie
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1
Die Seagate Platten sind nur Billigprodukte die teilweise schlecht verarbeitet und oder konstruiert wurden. Ich habe eine in meinem NB und der Lesekopf ist sehr nervig, vorallem wird sie sehr schnell heiß und bringt dann nicht mehr die 100%ige Leistung. Da kann man nicht einfach mal die APM und AAM auf Höchstleistung stellen. Da sie sehr billig sind, sind sie auch in den meisten Notebooks(Hp, Mysn, Asus von denen ich weiß). Über die schlechte Firmware vor einiger Zeit spricht auch keiner mehr. PS mir sind schon 5 WD Platten kapput gegangen. ^^:freak:

Also für mich hören sich 1,5 Mrd verkaufter Platten eher nach Masse statt Klasse an.
 

BananaJohn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
99
Dann bin ich wohl ein Heavy-Seagate-User :) Ich hatte bestimmt schon 10 Seagates, wenn nicht mehr.
Und Seagate war immer meine #1 @HDD und bleibst es auch ;)
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Naja das klingt noch normal. Wenn man denkt wie viel Rechner es gibt, wie viel Laptops und wie viele Server besonders oder auch Großrechner. Das jetzt auf 30 Jahre ist das normal. Mal sollte ja auch bedenken das 2 Milliarden Menschen Internet Zugang haben sollen.

@Knuddelbearli: WD hat nur die Führung jetzt übernommen an Markenanteil, aber heisst ja nicht das sie auch schon 1,5 Milliarden verkauft haben. Den früher kann es ja sein das es die Firma nicht so einfach hatte.
 

Jok3er

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.602
Also ich gönne ihnen den Erfolg, habe ne Seagate barracuda 320GB und bin vollkommen zufrieden habe sie schon seit einem Jahr und ist immer noch leise! Wen ich da an die alten IDE platte von Maxtor denke die nach und nach immer lauter wurden:rolleyes:
 

Nahot

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.032
Hatte bisher immer Seagate und war immer zufrieden. Denke das bleibt auch so.
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Über die schlechte Firmware vor einiger Zeit spricht auch keiner mehr.
Wozu denn auch? Der Sturm der Entrüstung brach ja nur unter den Idioten aus, die von Datensicherung noch nie was gehört hatten. Seagate hat sichs auch was kosten lassen, denen unter die Arme zu greifen.

Wer Consumer-Ramsch scheut, muss zu den Enterprise Versionen greifen. Qualität hat auch seinen Preis.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.590
500 Millionen platten in 2 Monaten verkaufen? niemals!
 

legendan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
316
Hab seit 2003 ne 120GB von Seagate drin.. Läuft immer noch ohne Probleme, wird aber nächstes Jahr ersetzt.
 
Top