Selbstbau PC zusammen stellung

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
hi,

bin noch neu hier. Es gibt unglaublich viel zu lesen hier. So viel das ich noch nicht ganz durch blicke.
Darum stell ich hier mal meinen zusammen bau vor und würde gerne eure meinung und evtl. Verbesserungs Vorschläge hören.

So, erstmal noch wofür ich den PC benutzen will:

In der hauptsache will ich Filme schauen, etwas Video/Bild Bearbeitung machen aber auch mal spiele spielen. Die spiele aber nur in mitteler bis hoher Einstellung.

hier das system:


Prozessor:

AMD FX-6350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsps?aid=78821&agid=1242


Mainboard:

ASUS M5A78L/USB3, Sockel AM3+, ATX
http://www.hardwareversand.de/DDR3/47594/ASUS+M5A78L+USB3,+Sockel+AM3+,+ATX.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.mainboard.mainboard.0=47594:2001&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?search.sKey=&pcConfigurator.catid=1&pcConfigurator.maid=0


Arbeitsspeicher:

2x 4GB G.Skill RipJaws PC3-8500U CL7

http://www.hardwareversand.de/1066+Low+Voltage/66624/4GB+G.Skill+RipJaws+PC3-8500U+CL7.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.ram.ram.0=66624:3002&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?search.sKey=&pcConfigurator.catid=3&pcConfigurator.maid=0


Gehäuse:


Sharkoon VS3-Standard Chrom, ohne Netzteil

http://www.hardwareversand.de/Midi/73897/Sharkoon+VS3-Standard+Chrom,+ohne+Netzteil.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.pccasewopa.pccasewopa.0=73897:3004&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?pcConfigurator.catid=43&pcConfigurator.maid=0&search.reset=1&search.sKey=


Netzteil:

Super-Flower SF550P14P, 550Watt

http://www.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/24477/Super-Flower+SF550P14P,+550Watt.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.pwradaptor.pwradaptor.0=24477:3005&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?search.sKey=&pcConfigurator.catid=44&pcConfigurator.maid=0

Grafikkarte:

ZOTAC Geforce GTX 650 AMP!® Edition 2GB

http://www.hardwareversand.de/2048+MB/69519/ZOTAC+Geforce+GTX+650+AMP!®+Edition+2GB.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.vga.vga.0=69519:3007&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?search.sKey=&pcConfigurator.catid=6&pcConfigurator.maid=0


Festplatte:

WD AV 500GB, SATA 6Gb/s

http://www.hardwareversand.de/7200+U+min/58403/WD+AV+500GB,+SATA+6Gb+s.article?pcconfAddUri=/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.satahdd1.satahdd1.0=58403:4008&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?search.sKey=&pcConfigurator.catid=41&pcConfigurator.maid=0

Laufwerk habe ich noch genauso Windows 7 Home Premium 64 bit

kosten: 487,46€
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.255
Kannst Du so nehmen.

Die RAM 1866er, 1,5V, CL9, low profile.

Das NT 100 Watt kleiner.

Rest für ein Medium-Zock-Gerät ok mMn.

Und - vergessen:

Willkommen
 

Pako1997

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
327
Für 30€ gibt es z.B. den HR-02 Macho als CPU Kühler, der Boxed Kühler hört sich (für mich) an wie eine startende F-16.
Aber du kannst auch erstmal das von dir Zusammengestellte kaufen und den Macho bei Bedarf - oder auch nicht.
 

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
Oh wow... hätte 1. nicht so schnell mit ner antwort gerechnet und 2. nicht gedacht das mein zusammen würfel pc den ich mir durch etwas durschlesen googeln und vergleichen erstellt habe, direkt ein ok bekommt :D

supi,da freu ich mich das ich das was ich will für den preis bekomme.

Oder ist jemand völlig anderer meinung?
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.677
Hallo! Würde es eher so machen (für derzeit ~ 487 EUR bei Hardwareversand):

1 x Toshiba DT01ACA 1TB, SATA 6Gb/s (DT01ACA100)
1 x AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed (FD6300WMHKBOX)
1 x G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1866, CL9-10-9-28 (F3-1866C9D-8GAB)
1 x XFX Radeon HD 7870 GHz Edition Double Dissipation Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort
1 x MSI 970A-G43, 970 (dual PC3-14900U DDR3) (7693-030R)
1 x Sharkoon VS3-V chrome
1 x be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (BN142)

Gehäuse Blau gegen Rot getauscht, da Blau verfügbar...

@KuroiRyu, ja die bauen dein System für 20 EUR zusammen, manchmal haben sie so eine Aktion, dann kostet es nur 5 EUR, es gibt auch Gutscheine für Hardwareversand, einfach mal googlen (oder vll weiß das hier jemand besser...).

Für Gaming würde ich eher in eine bessere GPU investieren als in eine bessere CPU. Der Unterschied zwischen FX-6350 und FX-6300 ist wesentlich geringer als zwischen HD7870 und GTX650...

Wenn du CPU-Kühler bestellst, bauen sie dir diesen afaik nicht ein, dh du musst ihn selber einbauen, nachträglich (korrigiert mich, wenn ich mich irre...), das hier wäre ein ausreichend guter Kühler mMn: EKL Alpenföhn Sella
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
@misa555:

hmm interessant.

Fragen: Warum der FX-6300 statt dem FX-6350?
Bauen die auch zusammen? Das habe ich noch nicht gefunden,weil selber kann ich das nicht ;P
Ich als jemand mit wenig ahnung frage einfach mal wo die vorteile bei deiner zusammenstellung liegen :)
 

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
hi,
nochmal ne kurze Frage zu dem mainboard von mir


was von den Daten sagt denn aus wieviele SATA Festplatten ich an das board anschließen kann?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Bei HWV geht man über Preissuchmaschinen wie www.gh.de oder www.idealo.de auf die einzelnen Komponenten und legt sie in den Warenkorb. Das ist definitiv günstiger. Gutscheine gibt es auch: http://www.gutscheinsammler.de/gutscheine/hardwareversand

Wie hoch ist denn dein Budget? ...So optimal ist deine Zusammenstellung mMn nicht, grad bei der CPU nimmt man besser einen FX 6300 als einen FX 6350 (P/L).

Im Prinzip kannst du so viele SATA Geräte Anschließen, wie dein Board an SATA Anschlüssen bietet. Hardwareversand baut dir den PC auch zusammen, nur verbauen sie i.d.R. keine extra CPU-Kühler. Das ist aber kein Problem, da es bei AMD sehr viele CPU-Kühler gibt, die du einfach nur anklippst.
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
woran erkenne ich denn wieviele SATA Anschlüsse das board hat der steht sehr viel was mit SATA zu tun hat was mich etwas verwirrt.
wo ist den der Vorteil beim FX-6300? Mein budget liegt bei 500€ Wie eingangs geschriebenen wird der pc nicht vorwiegend für spiele genützt sondern eher für Internet, Video und Bild Bearbeitung (hobby massig, nichts aufwändiges)
Ich wollte den FX-6350 nehmen da er mehr GHz hat
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Vorteil vom FX 6300 besseres P/L und mit extrem wenig Aufwand auf die Leistung eines FX 6350 zu bringen. Einen Leistungsunterschied merkst du eh nicht. Dann setz lieber auf eine SSD. Wobei sich für deine Anwendungen auch ein AMD APU System anbieten würde.

Beispiel:
CPU: AMD A8-6600K Black Edition (http://geizhals.de/amd-a8-6600k-black-edition-ad660kwohlbox-a950982.html)
CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro (http://geizhals.de/arctic-cooling-freezer-64-pro-a168715.html)
Board: ASUS F2A85-M (http://geizhals.de/asus-f2a85-m-dual-pc3-14900u-ddr3-90-mibjn0-g0eay0gz-a842150.html)
RAM: G.Skill Ares DIMM Kit 8GB (http://geizhals.at/de/g-skill-ares-dimm-kit-8gb-f3-1866c9d-8gab-a734615.html)
SSD: Plextor M5S 128GB (http://geizhals.de/plextor-m5s-128gb-px-128m5s-a820243.html)
HDD: Western Digital WD Blue Mobile 1TB (http://geizhals.de/western-digital-wd-blue-mobile-1tb-wd10jpvt-a669218.html)
DVD: ASUS DRW-24B5ST (http://geizhals.de/asus-drw-24b5st-schwarz-90-d40hvb-ua1710-a751450.html)
Netzteil: Enermax Triathlor 300W (http://geizhals.de/enermax-triathlor-300w-atx-2-3-etl300awt-a823665.html)
Gehäuse: Fractal Design Define Mini (http://geizhals.de/fractal-design-define-mini-fd-ca-def-mini-bl-a603084.html)

...Hat den Vorteil, dass du ein flüsterleises und extrem schnelles System bekommst. Mit einem FX 6300 lässt sich natürlich auch etwas aufbauen.

Es sei denn du suchst etwas für aufwendigere Spiele, dann wird die Grafik der iGPU etwas schwach sein.
Ergänzung ()

Alternative mit FX 6300:
CPU: AMD FX-6300 (http://geizhals.de/853168)
CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro (http://geizhals.de/168715)
Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3 (http://geizhals.de/gigabyte-ga-970a-ud3-dual-pc3-14900u-ddr3-a648214.html)
RAM: G.Skill Ares DIMM Kit 8GB (http://geizhals.de/g-skill-ares-dimm-kit-8gb-pc3-12800u-cl9-9-9-24-ddr3-1600-f3-1600c9d-8gab-a734660.html)
HDD: Western Digital Scorpio Blue (http://geizhals.de/western-digital-wd-blue-mobile-750gb-wd7500bpvx-a934295.html)
Netzteil: Enermax Triathlor 300W ATX 2.3 (http://geizhals.de/enermax-triathlor-300w-atx-2-3-etl300awt-a823665.html)
DVD: ASUS DRW-24F1ST (http://geizhals.de/asus-drw-24f1st-schwarz-90dd01g0-b10000-a973049.html)
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 660 (http://geizhals.de/zotac-geforce-gtx-660-zt-60901-10m-a837783.html)
Gehäuse: Cooler Master Force 500 (http://geizhals.de/cooler-master-force-500-for-500-kkn1-a900912.html)

Optional aber wirklich empfohlen:
SSD: SanDisk Ultra Plus Desktop 128GB (http://geizhals.de/sandisk-ultra-plus-desktop-128gb-sdssdhp-128g-g26-a890674.html)

...sollte von Preis her ungefähr passen (hoffe ich), wenn du noch sehr viele HDDs mehr anklemmen möchtest, solltest du eher zu einem 400W Netzteil greifen: be quiet! Straight Power E9 400W (http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-400w-atx-2-31-e9-400w-bn190-a677342.html)
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
ich werde direkt die SSD nehmen da ich hier noch 2x 1Tb Satas rumliegen. reichen die boards dafür?
ich wollte das 550watt Netzteil nehmen da der konfigurator das vorschlug. Ist die genannte graka in der letzten zusammen stellung besser?


PS. das mit dem zusammen bauen habe ich mittlerweile gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Lass das mit dem Konfigurator, und leg die einzelnen Komponenten über die Links in den Warenkorb. Das wird günstiger. Mit dem 300W Netzteil, kannst du dein komplettes System samt 4x SATA Geräten betreiben (1x SSD, 1x DVD und 2x HDD...). Die SATA Anschlüsse werden an beiden Boards ausreichen. Wenn dein Warenkorb soweit voll ist, legst du den Zusammenbau bei. Die 500W werden nur angezeigt, weil es auch extrem miese Netzteile gibt. Hardwareversand möchte sich mit dieser Maßnahme absichern. Mehr ist das nicht.

Den Freezer werden sie dir nicht montieren, sondern lose beilegen. Den CPU-Kühlertausch musst du dann zu Hause machen. Ist aber total simpel, einfach in die Anleitung sehen. Dauert max. 15Min und es lohnt sich definitiv.

Die GTX 660 Grafikkarte ist schon ganz ordentlich.

Wenn dir das 300W Netzteil zu klein ist, nimm das Enermax Triathlor 385W (http://geizhals.de/enermax-triathlor-385w-atx-2-3-eta385awt-a823681.html). Be quiet! würde ich erst ab der Straight Power E9 Serie kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Also so schlecht haben die System Power und Pure Power Modelle hier bei CB nicht abgeschnitten, aber das Enermax ist natürlich auch gut, aber eben auch teuer. Da haben v. a. die System Power Modelle ein besseres P/L.

Gruß

Nando
 

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
Soooo....sehr viel info flut....

das mit aus geizhals aussuchen und dann in warenkorb legen ergab bei mir komischerweise den selben preis wie über den Konfigurator O.o

Dann überlege ich noch zwischen eins der drei mainboards:
MSI 970A-G43 (http://geizhals.at/de/msi-970a-g43-dual-pc3-14900u-ddr3-7693-030r-a887376.html)

ASUS F2A85-M (http://geizhals.de/asus-f2a85-m-dual-pc3-14900u-ddr3-90-mibjn0-g0eay0gz-a842150.html)

Gigabyte GA-970A-UD3 (http://geizhals.de/gigabyte-ga-970a-ud3-dual-pc3-14900u-ddr3-a648214.html)

wobei ich momentan zum MSI Board tendiere

Gehäuse würd ich mir jetzt gerne das hier holen:

AeroCool Strike-X One Advance (http://geizhals.de/aerocool-strike-x-one-advance-a690777.html)
weils mir gefällt und nen staubfilter hat

Ich werde wohl bei dem FX-6350 von AMD bleiben wobei ich noch nicht weis ob ich den FX-6300 nicht doch nehme

An RAM nehme ich wohl 2x die 4GB G.Skill RipJaws PC3-12800U CL9 (http://geizhals.de/g-skill-ripjaws-dimm-4gb-f3-12800cl9s-4gbrl-a466039.html)

Nen CPU-Kühler werde ich mir jetzt doch direkt holen

Arctic Cooling Freezer 64 Pro (http://geizhals.de/168715)

Netzteil werde ich wohl das hier nehmen

be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-400w-atx-2-31-bn142-a871342.html)


GraKa weiss ich echt noch nicht ich denk mir halt das die GTX 650 AMP! mir ausreicht als gelegenheits zocker der nur ab un an spielt,ich spiel Minecraft,CubeWorld,Bioshock, Dishornerd usw. also nicht wirklich sooo aufwendiges und kam bis jetzt mit ner GT 540M (1GB) aufm lappi gut zurecht,wollte nur was besseres als die,für kommende spiele.

Achso, als Festplatte kommt jetzt definitiv die hier rein
Plextor M5S 128GB (http://geizhals.de/plextor-m5s-128gb...s-a820243.html)
Da ich hier noch wie gesagt 2x 1TB rumliegen habe und en dvd laufwerk liegt hier auch noch rum brauch ich also auch nicht

Womit ich bei 494,19€ wäre und noch in meinen preisrahmen liege (ausgehend vom MSI board und der GTX 650 GraKa)

Über aussagen zum mainboard (bitte mit begründung,sonst raf ich das nicht ^^) und der GraKa wäre ich sehr erfreut :D

Gruß Kuro
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Tja...eigentlich haste schon alles selbst gut begründet.
Aber die Preise über Geizhals sind wirklich 5% günstiger! Lieber nochmal testen!

Die Boards unterscheiden sich in der Ausstattung nicht groß. Und wenn du keinen besonderen Hersteller präferierst, dann nimm das günstigere, also MSI.

Beim Gehäuse sei dir bewusst, dass der Staubfilter wohl nur für's Netzteil ist...keine Ahnung, ob überhaupt vorne ein extra Staubfilter verbaut ist! Auf alle Fälle wohl an der Seite und oben nicht!
Normalerweise würden die beiden verbauten Lüfter auch reichen. Besonders leise sind die aber nicht, selbst der Hersteller gibt 23 db(A) an ... gute Lüfter werden (zumindest vom Hersteller) mit 11 oder weniger angegeben.
Für besseren Airflow im Gehäuse wäre zu überlegen, ob du noch oben einen Lüfter nachrüstest (z. B. Enermax T.B.Silence 120x120x25mm, 900rpm, 71.54m³/h, 11dB(A)) ... ist aber erstmal m. E. nicht nötig. Der obere Seitenlüfter ist eh für die Katz', da du ja einen Tower-CPU-Kühler hast. Den unteren könnte man noch installieren, aber nur, wenn deine Grafikkarte zu heiß wird, was bei einer GTX 650 eher nicht der Fall werden wird.
Alle (Lüfter-)Öffnungen, die du nicht brauchst, würde ich persönlich mit Staubfiltern versehen oder gar zukleben (bin da etwas vorsichtiger, da wir zwei richtig fusselnde Stubentiger haben).

Beim RAM lieber ein Kit kaufen (auch wenn man die im Garantiefall beide zurückschicken muss). Dann biste dir sicher, dass beide Riegel identisch sind.
Wenn du beim selben Herstellen bleiben willst, dann diesen G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24.
Im Prinzip haben die meisten gute Erfahrungen mit Corsair und Kingston gemacht, zumindest was die Kompatibilität anbetrifft. Ist aber Geschmackssache.
Das Board unterstützt übrigens auch 1866er RAM. Das macht zwar eigentlich kaum Sinn, aber wenn du ihn zum fast gleichen Preis bekommen kannst, dann nimm ruhig den!

Beim CPU-Kühler gibt es natürlich potentere Modelle, die aber mehr kosten und du brauchst in einem gut belüfteten Gehäuse ohne Übertaktung eigentlich keinen besseren.

Netzteil und SSD gute Wahl!

Gruß

Nando
Ergänzung ()

P.S. Das Problem bei der Preisregion einer GTX 650 ist, dass gerade hier die HD 7770 das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet (habe ich auch, siehe Signatur).
Die XFX Radeon HD 7770 GHz Edition, Double Dissipation Edition kostet keine 90 Euro und ist 30-40% schneller als eine GTX 650 und sehr leise (trifft aber auch auf die meisten GTX 650 zu). Erst die GTX 650 ti ist minimal schneller, aber auch deutlich teurer!
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
@nmf:
Also meinst du das die HD 7770 besser läuft als die GTX 650 AMP! ?
ich hab im netz keinen direkten vergleich gefunden... aber wenn die mit nem niedrigeren preis und mit nur 1GB GDDR5 besser läuft wäre ich ja doof die andere zu nehmen,oder?
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Reden wir eigentlich über diese Karte: Zotac GeForce GTX 650 AMP! Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, 2x HDMI (ZT-61003-10M)?

Also eine nicht übertaktete GTX 650 liegt auf dem Niveau einer HD 7750 und eine HD 7770 ist je nach Auflösung 25 - 35 % schneller.
Siehe CB-Test (https://www.computerbase.de/2012-09/test-nvidia-geforce-gtx-650/3/)

Das wird die o. g. GTX 650 trotz Übertaktung nicht aufholen können (zumal man ja auch die 7770 übertakten könnte) ... die 2 GB RAM machen sich eh erst bei höheren Auflösungen und AA bemerkbar.
Habe jetzt nur einen Test gesehen, wo die HD 6950 mit 1 und 2 GB dabei war ... Unterschiede lagen irgendwo bei 0 - 7 % ... m. E. auch vernachlässigbar.

Wenn ich jetzt noch die preise vergleiche (XFX HD 7770 ab 85,- und die Zotac GTX 650 AMP! ab 108,-), dann spricht eigentlich nichts mehr für die GTX 650.
Zumal man für weniger Geld sogar schon bessere Karten bekommt:
GTX 650 ti für 104,-: MSI N650Ti-1GD5V1 GeForce GTX 650 Ti, 1GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI
HD 7790 OC für 103,-: Gigabyte Radeon HD 7790 OC, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-R779OC-1GD)

Natürlich kann man sich hochhangeln...für 125,- bis 130,- gibt's dann schon eine übertaktete GTX 650 ti Boost oder eine übertaktete HD 7850 mit jeweils 2 GB RAM.

Gruß

Nando
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroiRyu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
OK,habe mir mal die Benchmarks zur 7770 angeschaut und die macht bf3 in 1920x1080 auf max. details mit 32,1 FP/s da ich so aufwendige spiele mit so hohen Einstellungen nicht spiele is die gut genug für mich. Selbst die 2Gb Variante wäre billiger als die gtx650 also ist die Geschichte.

habt ihr noch nen Tipp wegen der SSD? bei hw-versand gibt es welche die etwas günstiger sind, hat man da große performance Einbußen?


MFG ryu
 
Top