News Sicherheitslücke in Displaysperre des Sony Xperia Z entdeckt

FrEak88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
353
und täglich grüßt das Murmeltier.
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
immer dieses sicherheitslücken geblubber....
diese lächerlichen tastensperren sind nur dafuer da, damit man nicht ausversehen was zerfummelt.
Ausserdem sind sie ganz dienlich dazu freunde und bekannte am "kurz mal eben" rumgefummeln abzuhalten.

Wer nen handy klaut laesst sich von keiner Tastensperre steine in den weg stellen.
 

realredfox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
424
Aber was wenn ich zufällig der Präsident der Welt bin und ganz ganz viele Geheimnisse, die nicht jedem am Popo vorbei gehn, auf meinem Handy hab? WAS DANN?????
 

eddy 92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
403
Kennt man ja vom S3 :) :)
Immer wieder lustig sowas zu lesen. Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass der Ottonormal User weiß wie man diese Diesplaysperre umgehen kann, von daher ist dieses Problem halb so wild.
 

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Aber was wenn ich zufällig der Präsident der Welt bin und ganz ganz viele Geheimnisse, die nicht jedem am Popo vorbei gehn, auf meinem Handy hab? WAS DANN?????
Dann kann jemand die "Rote Button" App nutzen und alle Atomraketen abfeuern...O.o
Jetzt mal ehrlich...-.-...Ist schon etwas schade das man durch ein Simplencode einfach die Tastatursperre aufhebn kann, aber ich gehe mal davon aus, dass es beim nächsten Patch gefixst wird...Peinlich finde ich das nicht, man siehe zu Samsung und Apple...=)
 

Dr_Nerd

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
549
Warum wird eingentlich immernoch so viel von Apple kopiert?
 

derMutant

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.840
Dann kann jemand die "Rote Button" App nutzen und alle Atomraketen abfeuern...O.o
Jetzt mal ehrlich...-.-...Ist schon etwas schade das man durch ein Simplencode einfach die Tastatursperre aufhebn kann, aber ich gehe mal davon aus, dass es beim nächsten Patch gefixst wird...Peinlich finde ich das nicht, man siehe zu Samsung und Apple...=)
Was heißt peinlich? Das ist nun mal die Realität. Genau so wie uns die Politik immer weiß machen will, dass es für jedes Problem eine technische Lösung gibt, auf die man sich voll und ganz verlassen und sein Gehirn dabei abschalten kann.
Jegliche Technik birgt ein gewisses Restrisiko. In diesem Fall eben der Datenklau und der daraus resultierende wirtschaftliche Schaden. Das Rundum-sorglos-Paket wird es nie geben!
Wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, muss also so wie ich voll auf Rauchzeichen setzen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
immer dieses sicherheitslücken geblubber....
diese lächerlichen tastensperren sind nur dafuer da, damit man nicht ausversehen was zerfummelt.
das ist doch Unsinn...die geräte bieten eine geräteverschlüsselung und wenn die codesperre quasi nutzlos ist, ist die geräteverschlüsselung im gleichen Atemzug nutzlos.

Deshalb ist es auch eine sicherheitslücke und zwar eine nicht zu kleine...keine sicherheitslücke die unbedingt den privathampel betrifft oder groß stören muss aber im geschäftsumfeld ist das ziemlich kritisch.

Wer nen handy klaut laesst sich von keiner Tastensperre steine in den weg stellen.
dass, das Handy selbst weg ist, ist in den relevanten fällen auch ziemlich wurst
 

przszy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.206
Artikel-Update: Wie uns Sony Mobile nun mitteilt und zugleich bestätigt, ist die beschriebene Sicherheitslücke beim Xperia T und Xperia Z bekannt und wird derzeit vom Konzern untersucht. Einen Termin für ein Update, welches das Problem mit der Displaysperre lösen soll, konnte man uns jedoch noch nicht nennen.
 
D

Dawzon

Gast
Wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, muss also so wie ich voll auf Rauchzeichen setzen :D
Die natürlich nur von denjenigen gesehen werden, für die sie bestimmt sind. ;)

Eine Frage tut sich bei mir auf:
Wer zum Teufel kommt eigentlich auf die bescheuerte Idee, dauernd irgendwelche hirnrissigen Kombinationen auszuprobieren nur um eine "Sicherheitslücke" im Lockscreen zu entdecken?
 

Voltago

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.122
Wie hier auch schon geschrieben wurde ist diese Bildschirmsperre doch nichts weiter als eine weiterentwickelte Form der Tastensperre, die man von alten Handys kennt. Damals musste man auch nur eine bestimmte Kombination drücken, damit das Handy freigegeben wird, heute muss man eben ein Muster nachfahren oder einen 4-stelligen Code eingeben. Sicherheit wird doch dadurch nicht gewährleistet, dient doch nur dazu, dass nicht aus Versehen irgendwas geöffnet oder irgendwer angerufen wird.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.599
ich hab nichtmal eine PIN abfrage beim einschalten von meinem handy ^^
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.952
Wer zum Teufel kommt eigentlich auf die bescheuerte Idee, dauernd irgendwelche hirnrissigen Kombinationen auszuprobieren nur um eine "Sicherheitslücke" im Lockscreen zu entdecken?
Leute, die zuviel Zeit haben.
Oder Leute, die ihr Geld damit verdienen. Entweder weil sie von Firmen bezahlt werden um Sicherheitslücken zu finden oder weil sie selber Malware Anbieter sind.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.335
Naja sowas wird sicher nicht nur durch wildes rumprobieren rausgefunden.
Die Leute finden sicher durch Debugging oder wie auch immer Hinweise wie es funktionieren könnte und probieren es dann in diese Richtung.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
ich hab nichtmal eine PIN abfrage beim einschalten von meinem handy ^^
Dito. Ich hab nichts wichtiges oder privates auf meinem Handy ausser ein paar Bildern, und die lassen sich ohnehin per USB auslesen ohne jeglichen Code. Wird es mal geklaut ändere ich das PW zum email und itunes Account und schon kann nichts mehr passieren.
 
Top