Silent-PC mit X570 MoBo überhaupt möglich?

SpAWin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
36
Hallo Community

Man liest immer wieder, dass der Chipsatz-Lüfter auf den X570 MoBos ein wirklicher Radaubruder ist.

Wie ist Eure Erfahrung damit?

Gibt es MoBo's auf welchen sich die Chipsatz-Lüfter-Geräuschkulisse in Grenzen hält?

Ist ein Silent-PC mit X570 MoBo überhaupt möglich?

Grüsse
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.048
Warum muss es überhaupt ein x570 sein?
Für nen silent Pc würde ich auch nicht potenteste Hardware einbauen.
 

Haenger

Captain
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.729
Viele X570 Boards können passiv betrieben werden, meines ebenso

selbst im Gaminbetrieb bleibt der Lüfter aus :)
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.851
Würde auch die Frage in den Raum werfen ob es X570 sein muss.

Ansonsten auch von mir: Mein Board (s. Sig) hat im Betrieb den Lüfter noch nie aktiviert. Ich betreibe es im silent mode.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.654
Naja, 2 Alternativen:
  • Kein X570
  • Akzeptieren, dass die Lüfter in der Regel nicht an sind, die Gefahr einer Einschaltung bei unzureichender Belüftung aber besteht.
 

leprechaunwg

Ensign
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
128
Hi!
Hab ein MSI X570 Gaming Edge wifi. Der Lüfter ist noch nie angesprungen, außer ich hab mich im BIOS mit den Einstellungen gespielt. Für mich definitiv silent-tauglich!
Winke, Werner
 

WoFNuLL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
480
Ganz einfache Frage: Benötigst du PCIe-4.0?
Ja -> Leb mit dem Lüfter , x570 ist Pflicht und bei einem großteil der Boards die nicht von Haus aus einen Defekt am Lüfter oder dessen ansteuerung haben, wirst du ihn nur hören wenn PCIe-4.0 last anliegt über einen höheren Zeitraum . Und selbst dann wird der Im Falle eines Silent Systems praktisch Unhörbar sein, da er meistens leiser dreht als Gehäuse / CPU Lüfter.

Nein -> Bau auf x470 bzw. B450 -> gleicher Leistungsumfang, keine Performance Einschränkungen und vor allem kein Lüfter ... halt nur kein PCIE-4.0
 

Tolij14

Ensign
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
154
Mein Lüfter (Board siehe Signatur) ist auch ständig aus (silent mode). Ich weiß nicht, warum es keiner erwähnt hat, aber du kannst auch stumpf den Stromstecker vom Lüfter ziehen, wenn du sichergehen willst, dass der aus bleibt, oder nicht? Da das nirgeds angesprochen wird, würde mich mal interessieren, ob man diesen weg nicht auch gehen könnte.
 

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.621
Hab ein MSI X570 Prestige Creation.
Der Lüfter dreht nur beim Starten mal an.

Allerdings habe ich keine PCIe 4 Hardware verbaut und nur Wassergekühlte Komponenten in der Nähe.
 

T3Kila

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.209
Kann mich nur anschließen. Der Lüfter an meinem X570 Ace ist erst einmal angegangen, außer ich habe es erzwungen.
Bei einem Kopiervorgang von 1,5 TB Daten mit zwei PCIe4 SSDs (zu Testzwecken geliehen) ist er bei ca. 1 TB angesprungen, für ungefähr 2 min, dann war der Kopiervorgang abgeschlossen :D
 

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.157
Für nen silent Pc würde ich auch nicht potenteste Hardware einbauen.
Mein PC aus der Signatur ist Silent, dank Wasserkühlung mit 420er MoRa. Dafür würde ich mir auch nie ein X570 Board kaufen. Mich würde schon kurzes anspringen des Lüfters nerven.
Außer es gibt nen Monoblock der den Chipsatz mitabdeckt oder Chipsatzblock für das Mainboard.
Ich weiß nicht, warum es keiner erwähnt hat, aber du kannst auch stumpf den Stromstecker vom Lüfter ziehen, wenn du sichergehen willst, dass der aus bleibt, oder nicht? Da das nirgeds angesprochen wird, würde mich mal interessieren, ob man diesen weg nicht auch gehen könnte.
Der X570 Chipssatz hat angeblich keine thermal Thorttling oder Notabschaltung eingebaut. Ich würde das bei einem 300€ Board nicht probieren wollen...

Ich kann mich der Meinung von @WoFNuLL nur Anschließen.
Brauchst du PCIe 4.0?
ja -> Leb damit, bzw schau das du ein Board nimmst, wo er nur bei Last anspringt oder sehr leise ist
nein -> nimm X470 oder B450
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.355

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
7.021
"Lauter als X" ist nicht der Sinn von Silent.
Das das "Lauter" in Anführungsstrichen steht hast du anscheinend übersehen. ;)

Wie Silent ein System ist, bestimmt immer noch die lauteste Komponente, auch wenn sie leise ist. Ein Lüfter mit 14dB(A) ist leise, einer mit 20dB(A) ist auch leise, aber 20dB(A) sind lauter als 14dB(A), wobei das nur noch Messinstrumente oder Menschen mit Supergehör (wie ich dummerweise einer bin) hören können. Für mich gibt es eigentlich kein "Silent", aber das ist mein Problem.

@MaverickM
Dann kennst du meine Ohren nicht. Und mein Mainboard ist kein Gerücht, sondern Realität. Im Gesamtkonzert aller sogenannten Silentlüfter von Noctua in meinem PC kann ich den kleinen Chipsatzlüfter nicht heraushören. Und wenn ich das mit meinem feinen Supergehör nicht hören kann, dann sollten Menschen mit normalen Gehör das auch nicht können.

Und ich habe in all den Jahren schon so manchen als "Silent" beworbenen Lüfter als nicht Silent empfunden, sogar die Shadow Wings von BeQuiet hörte ich.

Sogar das anlaufen meiner Festplatte aus dem Ruhemodus ist lauter.

Kann natürlich auch sein, dass das gedämmte R6 von Fractal Design genau die Frequenz des Chipsatzlüfters rausfiltert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.048
@LukS
Mit viel Material und Geldaufwand ist vieles möglich. Ist natürlich die Frage ob man den Aufwand betreiben will und die deutlichen Mehrkosten in Relation stehen.
Ich persönlich bin auch extrem Lärmempfindlich, daher habe ich in meinen PC auch alle unnötigen Lüfter verbannt. CPU und GPU laufen passiv alles gekühlt mit nur 2 Gehäuselüfter auf 500 rpm. Damit ist dann ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.355
Top