Silicon Image ATA Controller in der Systemsteuerung

designTEK

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
181
Hallo Zusammen,

nach einiger Zeit Internet-Abstinenz habe ich mir mal wieder die "neusten" Pachtes zu
meinen Windows XP Prof.+SP2 runtergeladen und installiert. Dann hatte ich auch ein
neues o.g. Icon in der Systemsteuerung. Wenn ich es aber anklicke dann kommt es sofort
zu einem Bluescreen ...

Vorher gab es so etwas noch nie, auch hatte ich nie Probleme mit dem Rechner.

Ich muß aber erwähnen, das ich zwei Raidkontroller (und jetzt auch noch einen
zusätzlichen SCSI-Kontroller habe, der auf das Problem keinen Einfluß hat) im PC habe.

* Onboard den Sil 3112 SATA Raidcontroller (im Leerlauf)
* 1x PCI-Karte mit Sil 0680 Ultra-133 Medlay ATA-Raid Controller (für mein RAID)
* 1x PCI-Karte Adaptec AHA-2940 Fast-SCSI Kontroller (für den Scanner Epson GT 7000S)

Kennt jemand das Problem, oder soll ich einfach nur das SilSupp.cpl löschen und gut damit ?

Danke im vorraus.
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Ist das icon nach dem installieren der Windows Patches hinzugekommen, oder hast du auch treiber und zugehörige Software upgedatet?

Also bei dem Board kann man den Silicon image controller Onboard sowohl als Raid Controller, als auch als ATA Controller (also ohne aktiviertem Raid-Bios) nutzen.
Dafür gubt es dann auch verschiedene Software. Wenn du jetzt entsprechend die gegensätzlich software installiert hast könnte es eventuell zu probs kommen oder es gibt konfilkte mit dem PCI silicon image
 

Monarch2

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
550
Deaktiviere den Onboard-Silicon. Silicon Image hat es immer noch nicht geschafft, vernünftige Treiber zu programmieren, bei denen sich die Einstellungen im Gerätemanger bei den jeweiligen Geräten befinden, sondern verwendet diese (imo ungeeignete) Systemsteuerungsoption. Diese funktioniert meines Wissens nach nie, wenn mehr als ein Silicon-Gerät installiert ist :freak:
 
Top