News Sind „iPhone 4“-Käufer Wiederholungstäter?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.151
Der Erfolg des neuen iPhone 4 mit 1,7 Mio. verkauften Geräten in den ersten drei Tagen ist unbestritten. Interessant ist jedoch, woher die Käufer des neuen Modells kommen – meist aus gleichem Hause. Mehr als drei von vier Leuten wechseln schlicht von einem alten iPhone auf das neue Modell, Quereinsteiger sind kaum vorhanden.

Zur News: Sind „iPhone 4“-Käufer Wiederholungstäter?
 

sTOrM41

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.909
kein normaler mensch gibt ja auch 1000€ für nen handys aus.

für 400€ würde ichs mir vllt sogar holen,
aber eben nur weil ich von meinem alten 2G überzeugt bin
(vor nem jahr für 200 gebraucht gekauft)
 
Zuletzt bearbeitet:
I

impressive

Gast
also ich habe auch ein iphone 3gs und ich bin definitiv kein fanboy
und werde es auch nie sein. dafür hat das teil viel zu viele macken
und es fehlen funktionen die vor 15 jahren bei jedem handy standard
waren und noch immer sind.

und ich sage, ohne jailbreak ist ein iphone komplett für den... genau den ;)

edit: und nein, mir geht es nicht um nicht bezahlte apps + games,
sondern das ich mein iphone so einrichten kann wie ICH es möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

haso68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
65
das sind 2000DM:D

man das kann doch nicht sein wie die leute für sowas geld ausgeben kein wunder das apple die preise dann nicht runterdrückt.

so 400-500 max. ist angemessen wegen neuer Hardware usw meinerseits aber 1000€
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
992
Die Einsteiger tendieren wahrscheinlich eher zu den gebrauchten Geräten die durch die "Wiederholungstäter" regelmäßig frei werden.
 

censtar

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
Diese Umfrage wurde ja unter den Early-Adoptern gemacht, die sich bei Apple in ellenlange Schlangen eingereiht haben. Klar, dass das zum Großteil Leute sind, die schon ein älteres Modell besitzen.

Die Wanderung von anderen Herstellern zu Apple wird man erst dann wirklich beobachten können, wenn die Geräte in großen Stückzahlen im Handel angekommen sind.

Ich gehöre auch zu diesen Wiederholungstätern, mein iPhone 4 ersetzt mein altes 3G.
 

meiermanni

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
846
@ Impressive: Darf man fragen warum du dann ein doppelt so teures Gerät kaufst anstatt ein Highendgerät ohne Apfel?
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Bei anderen Handys fehlt dann eben das "dazugehören". Wer einmal eins hatte muss ja auf den Zug aufspringen sonst wird er schlagartig uncool. Ich persönlich bin mehr als froh über den Wechsel vom IPhone zum HTC.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.490
Leider Realität.
Ich hör auch sehr oft, dass Leute vom 3GS direkt auf 4 umsteigen. Dabei bietet es nicht allzuviele Neuerungen, dass es direkt 1000€ wert wäre.
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
ich finde schon, dass es einige gibt die wirklich verblendet sind und für es nur Apple gibt. Keine Frage Apple hat schöne, teilweise innovative Produkte die meistens perfekt funktionieren und sie lassen es sich gut bezahlen. :)
Gerade im Bereich Notebooks finde ich es fast schon unverschämt, was man für ein MacbookPro hinlegen muss, obwohl auch "nur" Standardhardware verbaut wird, keine spezieller Prozessor, keine spezielle Grafik nix... genau die gleiche Hardware bekomme ich für die Hälte von anderen Herstellern! Lässt man also das Design aussen vor, ist es auch "nur" Standard.

Schön wenn Kunden zufrieden sind und wieder kommen, so soll es ja normal sein... dennoch ist es schon auch ein wenig der ganzen Werbung usw. zu verdanken, dass erst so ein riesen Thema draus wurde.

Apple baut nette Sachen, zu doch saftigen Preisen, wer es sich leisten kann und will, warum nicht und sich mal über verblendete aufregen muss auch mal sein, wenn jemand so verbohrt ist oder sich sofort auf die Palme bringen lässt kann auch mal Spaß machen. Trotzdem gönne ich jedem sein i-was-auch-immer ;)

Ob ein Handy wirklich 600 - 750 Euro wert ist (denn ein iPhone 4 kostet keine 1000 Euro!) muss jeder selbst entscheiden, andere kaufen sich Grafikkarten für 600 Euro, die kann ohne andere Teile gar nichts... ein 600 Euro Handy kann immerhin schon einiges allein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.856
offTopic:Tarif Gesamt 16GB Gesamt 32GB Junge L. 16GB Junge L. 32GB
Complete XS 898,75 € 998,75 €
Complete 60 968,75 € 1.078,75 €
Complete S 1.248,75 € 1.378,75 €
Complete 120 1.348,75 € 1.448,75 € 1108,75 1208,75
Complete M 1.538,75 € 1.638,75 € 1298,75 1398,75
Complete 240 1.718,75 € 1.818,75 € 1478,75 1578,75
Complete 1200 2.178,75 € 2.258,75 €
Complete L 2.879,80 € 2.879,80 €

Das handy kostet somit KEINE 1000€, der vertrag INKLUSIVE handy kostet circa 1100€ (junge leute, oder wenig telefonierer)

Das zeigt ja eigtl nur, dass apple-user sehr zufrieden sind...und?
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.258
die studie dürfte schon hand und fuss haben ... seh ich hier im freundeskreis, alle mit nem 3g haben inzwischen ein 4g oder warten noch bis die bestellungen ausgeliefert werden. und es zeigt auch noch was anderes, nämlich wie chancenlos die mitbewerber sind. iphone hat ja im smartphone bereich gefühlte 90% marktanteil und die verlieren sie noch nichtmal. zum einen find ichs ein wenig schade weil eventuell entwicklungen nicht mehr umsetzbar sind wegen einer quasi monopol stellung, aber zum anderen ist es halt auch einfach krass verdient. einen neuen markt quasi aus dem nichts geschaffen und das mit einem produkt das einfach top ist und genial gemacht wurde. da tuts mir für die ganzen nachzügler wie htc motorola etc einfach nur leid :(
 

Lüne

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
21
nee nee nie wieder ein iphone davon hab ich genug , immer hoffen das nen jailbreak kommt , itunes zwang und dann noch 90€ fürn akku wechsel nah hört mir auf.
grad kamm mein galaxy s ins haus geflattert nun heisst es erst mah testen :D
 
I

impressive

Gast
ich habe das teil zumindest nicht mit bargeld bezahlt, war ein für
mich angemessener tausch. nutze auch noch ein uraltes mda vario 2
und das alte nokia ngage und bin in manchen punkten damit bei
weitem mehr zufrieden als mit dem iphone.

das iphone ist eine nette spielerei, nicht mehr und nicht weniger.

edit:

iphone + ituneszwang? bub, wenn man keine ahnung hat, einfach mal ... ;)
 

censtar

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
@Nitschi:

Danke, dass das endlich mal gesagt wird. Auch ich hatte mir überlegt, mir ein iPhone 4 aus England oder Frankreich zu holen und das ganze dann mit einem O2-Studenten-Vertrag zu betreiben. Nur leider wäre dieser Weg über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten gute 100 € teurer gewesen als mein T-Mobile-Vertrag mit vergleichbarer Leistung.
 

ndeboss

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
542
kein normaler mensch gibt ja auch 1000€ für nen handys aus.

für 400€ würde ichs mir vllt sogar holen,
aber eben nur weil ich von meinem alten 2G überzeugt bin
(vor nem jahr für 200 gebraucht gekauft)

Warum nicht ich hab für meinen 3g 1200Chf Bezahlt. Und vor etwa 10 jahre hatte auch mein Vater für ne verkromtes nokia 2300Chf bezahlt, weis zwar nicht mer welches model es war aber es gab wenigie stücke davon.
 
Top