SLI-Board für INTEL-Cpu

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.496
Hi

nen Kollege möchte sich einen neuen Rechner zusammenstellen - hab die FAQ ja schon gelesen - in seinem 400-450€-Budget sollte allerdings ne Intel-CPU rein - dazu eine Geforce 9800 GTX+ und als Option ein SLI-Fähiges Board ... hab ihm mehrfach die Ati 4850 empfohlen, da günstiger, verfügbar, gleichwertig (und alles was er darauf spielen möchte läuft da super - hab die 4850 ja auch) - aber er beharrt auf Nvidia :( ... damit hätten wir SLI-Mässig nen Problem.

Was gibt es den an Boards für Intel-CPUs sinnvolles mit SLI-Chipsatz?

Gruß
 

Campino219

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.970
Naja, der 780i wird recht warm und ist teuer und der 790i braucht DDR3. Also beides nicht wirklich top ;)
Wenn es schon ein SLI Board sein muss, dann wäre ein 750i ausreichend. Triple-SLI (780i, 790i) wird eh nicht gebraucht.

Obwohl ich ihm die SLI-Option ausreden würde. Nachrüst-SLI ist sehr großer Schwachsinn, da es bis dahin wieder schnellere und günstige Einzelkarten gibt. Damit lässt sich dann auch ein guter P45 realisieren.

MfG Campino
 

Nail

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
360
Moment 400-450€ für nen kompletten Rechner der SLI-Fähig ist, mit ner gescheiten Intel CPU (Ich geh zumindest mal davon aus, dass dein Kumpel keinen Celeron benutzen wird), ner 9800GTX+, und der ganze andere Kram wie Case, NT, HDD, etc...?

ODer hast du den Rest schon?

Ansonsten kann ich Campino219 nur zustimmen. Lieber eine gute Grafikkarte + Intel Chipsatz das reicht vollkommen.
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.496
Hi

grob gerechnet: CPU ca. 85€, Board ca. 90€ (750i; nur eines von MSI gefunden), NT ca. 75€, HD ca. 50€, Graka ca. 160€, Case ist ggf. vorhanden. Wären wir bei 460€. Als CPU ne E7200. (weiß noch net ob der was taugt - noch nicht durchgeschaut!). Restlichen sachen wie DVD-Rom sind vorhanden.

Da wäre es besser wenn er statt der 9800GTX+ ne 4850 nimmt. Spart er ca. 30€. Dann nen P45 Board ab 80€ und als CPU dann nen E8400. ? Wäre dann in etwa der gleiche Preis.

Es bemängelt bei den Atis die Leistungen z.b. bei der UT3-Engine - die läuft laut vielen Forenberichten besser auf ner Nvidia. Er hat glaub nen 20" oder 22" Breitbild-TFT. Also schon höhere native Auflösung. Auf 1280x1024 läuft UT3 mit meiner 4850 sowas von flüssig das mir das spiel schon fast zu schnell ist ;)

Gruß
 
Top