Smart TV kann keine Filme mehr von NAS abspielen

Popel1

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
623
Hallo zusammen,

ich habe ein komisches Problem. Seit kurzem habe ich ein NAS von Buffalo LX-XL07E. Als ich mein Windows Rechner noch hatte funktionierte der Zugriff noch einwandfrei Samsung TV auf dem NAS. Dann habe ich den Router und den Rechner gewechselt. Habe jetzt ein Macbook. Seit dem Wechsel finde ich zwar noch alle Dateien von meinem Fernseher aus, kann sie aber nicht abspielen. Die Fehlermeldung lautet immer "Format kann nicht abgespielt werden, bzw wird nicht unterstützt". Es handelt sich um MKV Dateien die vorher abgespielt wurden. Nun, ich dachte es hängt vielleicht aus irgendein Grund mit dem Apple gedöns zusammen.
Also habe ich mir Paralles Dekstop installiert und Allshare wieder installiert. Leider bleibt das Problem besten. Ich kann jetzt auch vom Mac aus die Dateien auswählen, vom TV abspielen auswählen, aber der Fernseher spuckt die gleiche Fehlermeldung aus. Es ist zum verrückt werden. Bilder und Musik (großteils) spielt der Fernseher übrigens ab, bzw zeigt sie an. Es ist übrigens bei allen Filmen das Problem, außer (komischweise) bei einigen Erotikstreifen nicht. Hat einer ne Idee?
Ach ja, habe mal zum spaß eine der Dateien auf'n USB Stick gepackt. Werden abgespielt, ohne Umwandlung .
 

VisionMaster007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
307
Hey,

welchen Medienserver nutzt du auf deinem NAS? Twonky? Bei mir war das vor einiger Zeit auch der Fall das mein einer Samsung keine MKVs mehr abgespielt hat. Ich mußte dann in den Einstellungen von Twonky den Samsung wieder einstellen. Das heißt du hast da irgendwo eine Liste mit den Geräten die auf Twonky zugreifen. Habe dann nach der IP des Fernsehers geschaut und dort stand nur was von Media.... Genau kann ich mich leider nicht mehr dran erinnern. Ich konnte dann dort im Pulldown-Menü auf Samsung TV stellen. Habe dann die Einstellungen gespeichert. Und danach lief es wieder. Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen.

Gruß
 

Popel1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
623
Wie meinste das mit dem Media Server? Wo sehe ich welchen ich benutzte? Ich kann da irgendwie nichts einstellen.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.963
Das von dir genannte NAS kann ich leider über Google nicht finden. Sicher dass es so heißt?
@VisionMaster007: Nicht jedes NAS hat einen Mediaserver on Board. Das ist keine klassische Aufgabe eines NAS.

Popel1 scheint ein NAS als zentralen Datenspeicher zu haben und dann am PC einen Mediaserver laufen zu lassen, der dann die Daten an den PC Stream.

@Popel1:
Du solltest am PC mal einen anderen Medaiserver als den Samsung eigenen ausprobieren. Twonky wurde bspw. schon genannt und ist eigentlich recht gut.
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.273
es kommt darauf an wie du zugreifst:

gehst du über "allshare play" auf dem samsung-tv so ist das ein normaler Netzwerkzugriff - als würdest du die platte am NAS direkt an den usb des TV hängen.
da der tv an sich kein mkv kann - kann ers auch nicht über die netzwerk-festplatte.

wenn du über "Source" oder "smart-tv"->"Quellen" gehst, müsste dort der Medienserver auftauchen, dann siehst du am symbol was es für einer ist.
ist unter quellen keiner angegeben, ist keiner aufm nas aktiv.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.963

Popel1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
623
Ok, auf der Verpackung des NAS Server steht "Buffalo Link Station Live".

Ich greife, bzw habe es bisher, vom Smart TV direkt auf dem in Netzwerk verbundenen NAS Server zugegriffen und es hat mit genau den gleichen Dateien ja auch funktioniert. Seit dem Router Wechsel funktioniert es halt nicht mehr. Das Lustige ist daran, dass ich mit dem alten Router die Dateien wieder nicht abspielen kann. Die gleichen Dateien spielt der TV ja auch übern USB Stick ab, deswegen glaube ich schon das er den Codec kennt, bzw sonst wäre es ja auch nicht vorher gegangen.
Ich glaube nicht das mein NAS ein Mediaserver verwendet, bzw konnte ich in den Einstellungen unter Mediaserver nicht wirklich viel finden. Mein Fernseher heisst übrigens Samsung UE46EH5450.
 

Corto

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.273
das problem ist, du hast mehrere sachen gewechselt und wusstest vorher schon nicht warum es funktioniert ^^
da ist reverse-problemlösen etwas kompliziert :D


Aber vielleicht wird so ein Schuh draus:
mein smart-tv kann mkv nur gestreamt kriegen, nicht selbst abspielen - ist aber ein es5700 und kein EH5450

die B und D Geräte sind nochmal anders, siehe post von Markus..

muss evtl UPNP bzw DLNA im router aktiviert werden?
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.963
Da der TV MKVs per USB abspielen kann und es auch über das Netzwerk bereits funktioniert hat können wir ja davon ausgehen, dass es funktionieren können muss.
Gewechselt hast du ansich nur den Router und mehr nicht. Denn wenn vorher auf den DLNA-Server des NAS zugegriffen wurde, spielen die restlichen Clients im Netzwerk keine Rolle. Falls das ganze über den Samsung DLNA-Server am PC lief sieht die Sache anders aus.

Probleme könnten sein, dass sich IPs geändert haben durch den neuen Router und die alten noch im TV irgendwo gespeichert sind. Ebenfalls könnte es sein, dass bestimmte Port zuvor freigegeben waren, die es nun nicht mehr sind.

Hattest du den alten Router zurück gesetzt in der Zwischenzeit, bevor du ihn wieder getestet hast?
Ergänzung ()

Hast du oder dein NAS sich selbst evtl. ein Firmwareupdate gemacht? Gleiches gilt beim TV.
Seit Ende Dez. gibt es die Version 1.64 für dein NAS.

Falls bei einem nicht die neuste Firmware vorhanden ist, evtl. mal Updaten.
 

Popel1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
623
Ansich habe ich nur den Router gewechselt, zwar auch den Rechner, aber ich nehme an das spielt eher eine untergeordnete Rolle wenn der TV vorher direkt auf den NAS zugegriffen hat.
NAS und TV sind up to Date. Das Update für den NAS habe ich direkt nach dem Kauf gemacht und das war ende Januar. Habe glaube ich vor ein paar Wochen ein TV Update gemacht, ich meine danach ging es aber noch. Kann es aber nicht beschwören. Habe den NAS jetzt mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Ich bin langsam an verzweifeln.
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.963
Wir sind hier schon noch in einem IT-affinen Forum oder hab ich mich verlaufen.
Die Empfehlung UPNP zu aktivieren kann da doch nicht ganz ernst gemeint sein.
Wenn die Ports frei gegeben werden müssen, dann doch bitte einfach schnell von Hand. Am Ende treibt sonst noch jedes Gerät im Netzwerk was es will.
 

Popel1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
623
Top