Smarthome: Türklinkel VOIP+Video

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.137
Hallo zusammen,
für mein Smarthome suche ich seit einiger Zeit eine brauchbare Klingel (ein Taster) mit Kamera + VOIP, fest verdrahtet (kein WLAN/Akku Gedöns, Leerrohr liegt bereits).
Allerdings finde ich online eigentlich fast nur Geräte die bei knapp unter 1000€ anfangen, was ich für so billige Technik (eine Klingel, VOIP+IPcam dürfte weniger als 10€ Materialkosten benötigen) im Jahre 2019 ziemlich dreist finde. Natürlich muss man die Edelstahlfront + IP Schutz etc noch mit draufrechnen, aber das wird nicht mehrere Hundert Euro kosten.

Gibt es da einen bezahlbaren Geheimtipp? Wie habt ihr das gelöst?
Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
805
Hab für meinen alten Herren so etwas gekauft und eingerichtet.
Er hat aber großen Wert auf Qualität gelegt.

Hier bin ich dann natürlich auf Siedle gestoßen, habe mich dort mal schlau gemacht und bin auf die Siedle Compact Video gestoßen.
https://www.siedle.de/App/WebObject...21.224.271.3335.3344.6553/Siedle-Compact.html


Klar ist dies etwas teurer, aber wenn man bedenkt was da alles für benötigt wird vor allem mit der Qualität.

Das was du geschrieben hast stimmt, musst dann aber noch den Umwandler (Gateway) mit einrechnen, der das ganze dann auf dein Handy umsetzt bzw. KNX etc + Entwicklungskosten.

https://www.siedle.de/xs_db/BILD_DB...17/www/1000/03_Neuheiten-Herbst-2017--100.jpg
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.890
Ich finde die Telegärtner DoorLine Slim Dect eigentlich ganz interessant. Vllt. deckt die deine Anforderungen ab.

Also unter 200€ bekommt man eigentlich nicht wirklich was brauchbares. Nach oben keine Grenzen gesetzt.
Was nützt einem ein 50€ Teil wenn es nicht ordentlich funktioniert, grauenhaft zu implementieren ist oder eine Erweiterung zukünftig nicht möglich ist.

Ich würde auf einen Namhaften Hersteller setzen, hier gibt es guten Service, Ersatzteile auch noch in 10 Jahren, Erweiterungskits für zukünftige Anforderungen.


------ Edit: -----
Hi,

wo deckt die Doorline Slime Dect denn die Anforderungen bitte ab? Kamera? Kabelgebunden?

VG,
Mad
Danke für den Hinweis. 2 Fehler meinerseits :-/
Video überlesen und die Dect Variante ge-copy-pasted.
Ich meinte eigentlich die non-DECT Variante, aber natürlich aufgrund der Anforderung "Video" hinfällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tranceport

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.137
Wusste nicht, dass Entwickler gratis arbeiten.
Ist mir schon klar, aber mal Hand aufs Herz: Bei Audio und Video über IP ist es jetzt nicht so, als könnte man nicht zu >90% auf Standardhardware und -Bibliotheken zurückgreifen. Da muss man das Rad nicht neu erfinden.
Und natürlich erwarte ich nicht, nur den reinen Materialpreis zu bezahlen, 200-400 Euro wären schon ok für ein Babyphon mit Edelstahlabdeckung und einer Taste.


Hier bin ich dann natürlich auf Siedle gestoßen, habe mich dort mal schlau gemacht und bin auf die Siedle Compact Video gestoßen.
https://www.siedle.de/App/WebObject...21.224.271.3335.3344.6553/Siedle-Compact.html


Klar ist dies etwas teurer, aber wenn man bedenkt was da alles für benötigt wird vor allem mit der Qualität.

Das was du geschrieben hast stimmt, musst dann aber noch den Umwandler (Gateway) mit einrechnen, der das ganze dann auf dein Handy umsetzt bzw. KNX etc + Entwicklungskosten.

https://www.siedle.de/xs_db/BILD_DB...17/www/1000/03_Neuheiten-Herbst-2017--100.jpg
Die würde es sogar für 650€ geben, danke für den Tipp!
KNX habe ich, würde die Verbindung über meinen Server (Edomi aktuell) realisieren.
 

razzy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
805
Denk aber daran, dass du das Gateway brauchst. kostet dann noch so +- 350€
 

Tranceport

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.137
Denk aber daran, dass du das Gateway brauchst. kostet dann noch so +- 350€
Ja gut, dann ist man wieder bei 1000....

Ok, da passen Funktion und Preis wirklich gut. Aber Junge, sieht die häßlich aus auf den Bildern! Erinnert an diese Wildtierkameras, die man an einen Baum schnallt.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.373
Hi,

mal eine doofe Frage: geht es nur um eine (Video)Sprechanlage, oder soll damit auch die Türe geöffnet werden können?

Weil du ja ein "Babyphone mit Edelstahlblende" angesprochen hast: wäre ein Selbstbau hier denn eigentlich keine brauchbare Alternative? Vernünftige PoE-Camera mit Mikrofon und Lautsprecher und dann eine saubere, wasserdichte und schicke "Behausung" bauen (lassen)?

VG,
Mad
 

Tranceport

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.137
Ist eine ziemlich gute Frage! Ein Türöffner ist kein Muss, das kann ich auch über Server+KNX steuern (im Haus, von unterwegs möchte ich das nicht unbedingt).
Habe selbst schon recherchiert und bin dabei auf DoorPi gestoßen, mit zwei Kindern fehlt mir aber leider aktuell die Zeit dafür :( Wenn es aber nichts sinnvolles unter 600€ gibt wird es vermutlich darauf hinauslaufen, denke ich.
 
Top