Smarthphone mit Licht

Der Uwe

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
80
Hallo Freunde,

ja, schon wieder ein Thread zur Kaufberatung. Ich hab mich ein wenig durchs forum gewühlt, so richtig voran bin ich aber leider nicht gekommen, da es fast zu viele infos gibts ;)
Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich hatte bisher noch kein smartphone, nur mal von freunden in der hand.

Mir sind folgende dinge wichtig:
  1. Kein Iphone
  2. Nicht zu groß, muss bequem in die hosentasche passen
  3. LED-Licht
  4. Gutes display, wenig Spiegelung
  5. möglichst viele gute integrierte Sensoren (GPS, Gyroskoph usw.)
  6. Gute Navigation

Betriebssystem: Da ich mir mittelfristig nochn Tablet zulegen werde, stellt sich für mich die Frage der Kompatibilität, falls beide Teile unterschiedliche Systeme haben (z.B: Android/Win Phone). Hat da jemand Erfahrungen?

Da ich mich preislich kaum auskenne, möcht ich erstmal keine Einschränkung vorgeben, wäre aber für Vorschläge in verschiedenen Preiskategorien dankbar :)

Vielen Dank und Grüße

Uwe
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.611
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Wenns nach der Navigation geht sind Nokia Smartphones haushoch überlegen, gegenüber der Google Maps Navigation.

Sonst was sinnvoll wäre wären die Einsatzgebiete und Preisregion die du dir vorstellst.
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
AW: Smarthphone mit Licht ;)

was heißt denn nicht zu groß in zahlen. bei mir passen auch 4,3zoll in die hosentasche, andere werden schon bei 4zoll wahsinnig und besitzer eines htc titans stören sich ja nciht an 4,7zoll ;)
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Also beim Thema Navigation kann ich R O G E R nur zustimmen, da ist Nokia die reste Wahl. Wenns dein erstes Smartphone ist, würde ich da zum Lumia 800 greifen (Hast ja kein Budget genannt, sonst das Lumia 710). WP7 ist denk ich für Einsteiger sher zu empfehlen.
 

Nero Redgrave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.656
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Würde auch das Lumia 800 empfehlen. Habe es selber und bin einfach davon begeistert.

Ob es jetzt was für dich ist... Deine Anforderungen erfüllt es, aber du solltest dir bei YouTube vielleicht mal ein paar Review Videos anschauen.
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
AW: Smarthphone mit Licht ;)

1.) Gibt es genug
2.) In eine Hosentasche passt fast alles, aber im sitzen das Ding rauszubekommen grenzt oft an Gymnastik. Mir persönlich sind 4,3" da einfach zu groß (Sensation), 4" waren Grenzwertig (Nexus S), jetzt versuch ich's mit 3,7"
3.) Hat fast jedes Telefon
4.) Gutes Display ist subjektiv. Beim SGS fand ich Amoled sch****, beim Lumia 800 gut, aber viele Leute sehen da trotzdem die Pixel, SGS2 hat geiles Display, aber 4,3", LCD ist oftmals auch nicht schlechter als Amoled.
Spiegelung fällt schonmal das Sensation raus, kannste als Schmickspiegel benutzen, aber das ist sicherlich wieder Kindergartenniveau :rolleyes:
Beim Lumia 800 scheint das Display etwas matter zu sein, aber non-glare noch lange nicht
5.) Beim Lumia 800 fehlt das Gyroskop und die Frontcam, ich persönlich kann drauf verzichten, ich weiß nicht ob es bei dir so wichtig wäre ..
6.) Nokia, wie schon gesagt, hat gute kostenlose Navigation an Bord. Google Maps ist für die gelegentliche Navigation auch nicht verkehrt, ansonsten kann man bei Android noch Navigon kaufen, das soll bombig sein, kostet aber auch 'ne Stange Geld

An sich würde ich mir das Lumia 800 an deiner Stelle mal angucken, wenn du auf das Gyroskop und die Frontcam verzichten kannst.
Ansonsten mal das SGS2 probieren, ob es dir von der Größe her passt. Allerdings gibt's Probleme bei den Updates. Unsicher, OB und fraglich WANN sie kommen. ICS ist noch sicher, aber 5.0 wird dann schon eher zur Gedultsprobe, da wirst du mit dem Lumia weniger Sorgen haben.
Galaxy Nexus wird dir vermutlich zu groß sein, sonst kannste auch gleich mal das Note angucken.
 

Der Uwe

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
80
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Danke erstmal für die schnellen Antworten! :) Hast jemand Erfahrungen zur kompatibilität von Betriebssystemen, zwecks Kommunikation zwischen nem smarthpone/Tablet?


Ich hab gelesen beim SGS2 spiegelt das diplay wahnsinnig. kann das jemand bestätigen?
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
AW: Smarthphone mit Licht ;)

direkter datenaustausch oder meinst du sowas wie hotsport funktion des handys vom tablet nutzen?
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.471
AW: Smarthphone mit Licht ;)

beim s2 spiegelt das display nur, wenn die helligkeit runter gedreht ist.
d.h. ist es hell draußen und du hast die helligkeit auf 0% siehst du auch nichts.
drehst du die helligkeit hoch (oder lässt es die helligkeit automatisch regeln) dann siehst du auch wieder alles.
 

Swarlos

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
93
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Sämtliche Nokia Smartphones mit Symbian (außer das N8, weil Xenonblitz) haben eine eingebaute Taschenlampenfunktion. Einfach den Tastensperre Button / Schieber drei Sekunden drücken / halten.

Das SGS2 ist definitiv nicht mehr empfehlenswert, da hardwareseitig abgespeckt wurde. Im Endeffekt ist das jetzige SGS2 ein anderes Gerät. Ein schlechteres Gerät, da inkompatibel zu den gängigsten CFWs.
 

Haribo_74

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
74
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Denke mal du solltest dir klar werden welches Tablet du kaufst. Androidkombi Smartphone/Tablet wird günstiger sein als die WinAlternative.

Navigationssoftware gibt es auch für Android verschiedene (manche kostenlos z.B. GoogleMaps, Waze ... , andere muss man bezahlen. Bei Tmobile-Vertrag gibt es NavigonSelect umso.)
 

Der Uwe

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
80
AW: Smarthphone mit Licht ;)

leider hat das lumia kein gyroskop..gibts da ne lternative?
 

Fairy Ultra

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.842
AW: Smarthphone mit Licht ;)

Ein Vorteil von Nokia auf Symbian Handys ist die weltweit kostenlose Navigation zwingenden Netzzugang.
Bei Lumia ist meines wissens netzverbindung zwingend.
 

napecs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.998

Ironmoe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
20
Auch bei Lumia wird die Navigationssoftware zu 99% offline betrieben. Jedoch brauch man derzeit wohl noch zur Standortbestimmung eine Online-Verbindung. Im Ausland nicht so ideal. Soll aber meines Wissens auch weggepatcht werden, dass es zu 100% offline zu nutzen ist.
 

Swarlos

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
93
Wurde oder wird durch ein Software-Update behoben. Man muss(te) nur zur Routenberechnung online sein, danach wurde offline navigiert.
Man kann aber in den Nokia Maps Suiten auswählen, ob man eine Online-Verbindung, mms oder sms zur Abfrage benutzen will. Also Lumia Navigation als "online" zu titulieren, war bei weitem übertrieben. Sämtliche Reviews nutzen nur Basics, die Nokia Maps Suite ist erheblich mächtiger, ich nutze sie z.B. um Pizza zu bestellen.

Wer klickTel kennt und nutzt, dem sei gesagt dass Nokia Maps das viel besser beherrscht.

@napecs:
hmm, dann können das nur alle S^3 /Anna/Belle Phones. Ich teste es mal selber mit meinem N86, muss nur noch ein wenig laden. edit: nö, das N86 (mit S603rdfP2) kanns nicht. das E7 mit Belle kanns, das N73(mit S603rd) kanns auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
leider hat das lumia kein gyroskop..gibts da ne lternative?
lumia 900, ist aber größer und gibts noch nicht zu kaufen (~1-2 monate)

Ein Vorteil von Nokia auf Symbian Handys ist die weltweit kostenlose Navigation zwingenden Netzzugang.
Bei Lumia ist meines wissens netzverbindung zwingend.
ich weiss nicht ob nokia drive 2 schon verteilt wird (wenn nicht, dann bald), hier ist dann auch die routenberechnung offline möglich.
 

Der Uwe

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
80
nur das lumia 900 als anternative für die sensoren ? hm ...
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
naja es gibt schon noch andere geräte wie radar oder sonstwas, nur fällt dann die navi lösung wieder weg (für die du 50€ aufwärts veranschlagen kannst und selbst dann hat nokia noch lustige sachen die eben nicht jeder bietet wie swarlos schon andeutete).....
 
Zuletzt bearbeitet:
Top