News Smartphones: Xiaomi plant Geschäfte und Büro in Deutschland

Taron

Bisher: Köf3
Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.421
Könnte daran liegen, dass sie einfach gut sind?
In P/L, ja. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedenfalls.
Hardware? Im Grunde der Standard, wie man ihn in anderen Geräten auch findet. Design? Ebenfalls Quasi-Standard, was will man da groß verändern? Updates kann man noch als Argument anführen. Aber die gibts anderswo auch.

Also bleibt am Ende doch nur der Preis.
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.762
In P/L, ja. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedenfalls.
Hardware? Im Grunde der Standard, wie man ihn in anderen Geräten auch findet. Design? Ebenfalls Quasi-Standard, was will man da groß verändern? Updates kann man noch als Argument anführen.
Xiaomi ist nicht nur der reine Handyverkauf, auch wenn die Division momentan noch 60% des Umsatzes generiert.

Ich denke, dass sie in kleinen Schritten die Preise um 5-10% erhöhen werden, dann haben sie zumindest eine gute Gewinnmarge jährlich und wenn die Qualität bestehen bleibt, werden es die Käufer auch bereit sein zu zahlen. Da mache ich mir keine sorgen um Marktverluste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.491
Gestern erst ein neues Sicherheitsupdate für mein Xiaomi A2 Lite erhalten. So muss das! Welcher andere Hersteller bringt solchen Support für ein 160€ Smartphone?
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.002
In P/L, ja. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedenfalls.
Hardware? Im Grunde der Standard, wie man ihn in anderen Geräten auch findet. Design? Ebenfalls Quasi-Standard, was will man da groß verändern? Updates kann man noch als Argument anführen. Aber die gibts anderswo auch.

Also bleibt am Ende doch nur der Preis.
Genau Xiaomi ist ein Hersteller, der sich auf die Ausstattung fokussiert, was die breite Masse braucht. Es kommt halt gut, wenn man den aktuellsten Prozessor in einem günstigen Gerät verbaut. Dass die meisten Leute keinen SD 855 brauchen, ist dabei nicht interessant. Sobald der dumme Kunde auch nur hört, dass das eine Gerät schneller ist als das andere, steht die Entscheidung schon fest. Dann sind Sachen wie die Kamera für Fotos und ein guter Akku noch sehr interessant. Wenn man sich dann mal die Sprachqualität, Videoqualität, Lautsprecher anschaut, dann ist Xiaomi plötzlich nicht mehr so gut dabei, aber ist der Masse recht egal, da sie ein klasse P/L Verhältnis haben. Allein das Argument mit dem SD 855 ist vielen Käufern genug.
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.161
Die Dinger werden ja wirklich ÜBERALL und bei jeder Gelegenheit empfohlen, gut zu sehen in der Kaufberatung...
Könnte daran liegen das sie nicht nur günstig sondern auch gut sind...
Im meinem Bekanntenkreis haben einige sich Xiaomi Smartphones gekauft und keiner ist unzufrieden, im Gegenteil!
Wenn du da fragst was sie kaufen würden wenn ihr Gerät zu Bruch gehen sollte heißt es das gleiche oder den Nachfolger!

Apropos , Amazon hat mein MI 9T Pro noch nicht versendet :hammer_alt: obwohl es laut Anzeige morgen ankommen soll. :)
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.002

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.161
Wenn man sich dann mal die Sprachqualität, Videoqualität, Lautsprecher anschaut, dann ist Xiaomi plötzlich nicht mehr so gut dabei, aber ist der Masse recht egal,
Nur das genau das nicht stimmt, hab das Redmi 5 Plus aktuell das das 9TPro ersetzen wird. Sprach , Video und Lautsprecher Qualität ist einwandfrei. Einwandfreie Verständlichkeit ohne rauschen. Video werden ausreichend ausgeleuchtet auch in Bewegung, Xiaomis Kurzvideo Funktion ist sogar sehr empfehlenswert wenn man jemand nur kurz etwas zeigen möchte. Der Lautsprecher ist laut ohne zu verzerren. Was willst du noch? Und ich rede jetzt hier von meinen ehemals 200€ Gerät. Da können sich deutlich teurere hinter verstecken...
 

scryed

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.095
Und was ist daran so schlimm @MasterMaso? Ist doch richtig wenn man sich ein "günstiges" Smartphone mit selber Hardware kauft wie die grossen Namen zb Apple oder Samsung...... Soll man sich da jetzt schämen oder ist das zwang das man jetzt den Marken Bonus zahlen muss?

PS was das mit chinesischen Firmen angeht das der Staat dahinter steht, ist in Deutschland im weitesten Sinne ähnlich, Banken werden vom Staat gerettet, für alles mögliche gibt es Förderung, sei es Industrie, Landwirtschaft usw.... Ist nicht schlimmes ich sag ja nur
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.001
Lifestyle, Image (voll hip, so ein Handy einer offensichtlich chinesischen Firma zu haben, erlebe ich leider in meinem Umfeld ziemlich deutlich), P/L (noch jedenfalls), Updates (noch gibt es sie für viele Geräte).

Die Dinger werden ja wirklich ÜBERALL und bei jeder Gelegenheit empfohlen, gut zu sehen in der Kaufberatung...

Abgesehen vom Preis sind die Geräte halt Standard bzw. vielen großen Geräten únterlegen (wen man mal von Dingen wie dem reinen SoC Speed abschaut).

Updates sind ein Punkt, aber scheint nur für wenige viel Wert zu sein. Zumindest beim Mainstreamkäufer. Zumal sich nicht wenige im Westen auch an MIUI ein wenig stören. Bin auch zugegeben nicht der größte Fan davon.

Ansonsten bleibt zumindest im Westen aktuell das Image als Underdog. In unserer Gesellschaft hat es sich ja so eingebürgert, dass Schnäppchen super toll sind und man sich für teure Geräte eher schämen muss. Liegt aber zu großen Teilen an unserer völlig kaputten Neidgesellschaft. Aber das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Bei Oneplus war das Anfangs auch so.

Aber hier liegt halt auch der Hype begründet. Die Leute lassen sich von zahlen blenden. Der Benchmarkbalken muss möglichst lang sein, der Preis möglichst tief. Dann kann man sagen, guck mal was mein 300€ Gerät kann, da kann dein 900€ Smartphone auch nicht mehr.

Könnte daran liegen das sie nicht nur günstig sondern auch gut sind...
Im meinem Bekanntenkreis haben einige sich Xiaomi Smartphones gekauft und keiner ist unzufrieden, im Gegenteil!
War jetzt selbt ein Jahr Xiaomi Kunde. Muss sagen, für den Preis des Geräts (hatte das Mix 2S) war es okay. Abgesehen vom Preis war das Nutzungserlebnis recht durchschnittlich. Preis / Leistung ist für viele ein massiver Faktor. Für mich ist es nicht unbedingt der ausschlaggebende Punkt. Ich bin vom Note 8 zum Mi Mix2S gewechselt (asu reinem Interesse mal ein Xiaomi zu nutzen) und nun wieder beim Note 10 + gelandet.

Das Smartphone ist halt das Stück Technik, was ich alltäglich nutze und was ich überall hin mitnehme und da hat mich das Mix 2S nicht wirklich überzeugt.

Würde man den Leuten ein Mi9T Pro, Mix 3 oder auch normales M9 hinlegen und dagegen ein Note 10(+), P30 Pro etc. und die leute dürften sich eins aussuchen und behalten, die wenigsten würden ein Xiaomi davon nehmen. Aber mit dem Hintergedanken man macht ein Schnäppchen, verkaufen sich die Geräte halt gut. Und das ist auch nichts verwerfliches. Das ist auch das Erfolgsrezept von Marken wie Dacia. Dort schwören die Kunden auch auf die fahrzeuge, obwohl wohl ohne den entsprechenden Preispunkt keiner diese Fahrzeuge freiwillig kaufen würde.

Preis / leistung ist für viele zumindest in gewissen maßen ein sehr wichtiger Faktor. Und da überzeugt Xiaomi auf ganzer Linie. Ansonsten bieten die Gerte im grunde nichts, was man nicht auch bei anderen haben kann.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.205
Wie lange wird es die geben bis auch herauskommt das Xiaomi mit der Chinesischen Regierung Zusammenarbeit? ^^
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.002
@scryed Ich sage doch nicht, dass es schlimm ist. Mir persönlich sind aber noch andere Dinge wichtig und dann kann ich gut auf den schnellsten SOC verzichten. Aber versuche mal als deutsches Unternehmen in China an den Markt zu kommen.

@Gamefaq Ich sage ja nicht, dass die Qualität grottig schlecht ist, aber halt nicht deren Aushängeschild. In der Hinsicht sind sie halt durchschnitt, aber erlauben sich auch keine großen Schnitzer, was ja nicht schlecht ist.
Wie gesagt, ich komme besser mit anderen Geräten klar und MiUI ist so gar nicht meins.
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.161
Preis / leistung ist für viele zumindest in gewissen maßen ein sehr wichtiger Faktor. Und da überzeugt Xiaomi auf ganzer Linie. Ansonsten bieten die Gerte im grunde nichts, was man nicht auch bei anderen haben kann.
Es geht weniger darum das andere es auch haben. Sondern das die Geräte schlicht das was man benötigt bieten und es auch funktioniert! Sie leisten sich keine gravierenden Fehler wo einzelne Bereiche unbrauchbar sind wie zu kleiner Akku oder schlechte Sprachqualität oder grundlegende Funktionen zb. Bluetooth nicht richtig funktionieren. Beispiele für solche Geräte gibt es viele die eigentlich gut sind aber dann durch einen wichtigen Punkt bei der Wahl wieder raus fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.669
Ich kaufe mir immer Flagship Geräte die so eine Generation alt sind. Gibt immer einen dicken Preisnachlass und noch eine Zeit lang Updates. Dieses Jahr war das gar nicht nötig. Das Mi9 war günstiger als alle anderen ex Flagships und gerade auf dem Markt. Früher hatte ich das schonmal mit one Plus. Aber die sind ja erheblich teurer geworden. Was ich eigentlich sagen wollte: da kommt immer wieder einer der die anderen unterbietet. Und sei es die Vorgänger Generation.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.838
Ganz ernsthafte Frage, was ist an dem Mi 9T so toll? Ich seh da für 300€ ein ordentliches Gerät aber weder Bildschirm, SoC, Kamera, noch Ausstattung sind irgendwo was besonderes.
 

martinallnet

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.736
Ganz ernsthafte Frage, was ist an dem Mi 9T so toll? Ich seh da für 300€ ein ordentliches Gerät aber weder Bildschirm, SoC, Kamera, noch Ausstattung sind irgendwo was besonderes.
P/L ist erheblich besser als bei den großen Marken und das bei trotzdem guten Update-Support.
Für alles was ich im Alltag brauche reicht mir mein Xiaomi A2 aus und brennt einen kein Loch in den Geldbeutel.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.536
In P/L, ja. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedenfalls.
Hardware? Im Grunde der Standard, wie man ihn in anderen Geräten auch findet. Design? Ebenfalls Quasi-Standard, was will man da groß verändern? Updates kann man noch als Argument anführen. Aber die gibts anderswo auch.

Also bleibt am Ende doch nur der Preis.
Gegenfrage: warum sollte man dann andere kaufen, wenn die eh gleich sind und dazu noch teurer???
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.002
Wieso soll ich mir für etwas Software runterladen, wenn es Gerät gibt, bei welchem mir die Software direkt gefällt?
Verbraucht nur Speicherplatz und Akku. Kann man natürlich machen, wenn es für einen das perfekte Gerät ist, aber für mich gab es genug Alternativen, welche dann auch meine favorisierte Oberfläche haben.
Ergänzung ()

Ich denke da eher an die Entwicklung von Oneplus, die sind inzwischen auch viel zu teuer.
Bei One Plus wird der Markt aber nicht mit massig Geräten geflutet, die Flaggschiffe von Xiaomi werden sich sicher irgendwann an dem Preis der One Plus Geräte orientieren.
 
Top