Software zum kombinieren von Internetanbindungen

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
Hallo,

ich habe hier in der Wohnung "nur" 100mbit/s VDSL. Für 250Mbit/s ist die Leitung zu schwach, auch wenn man es buchen kann (wen wunderts bei dem alten Sch***). Upload ist 35Mbit/s. Dazu habe ich noch einen Unlimited LTE Vertrag. Da gehen hier nochmal gut 100mbit/s down und ~30Mbit/s up. Vorher hatte ich Glasfaser, da ist man schon etwas verwöhnt.... An den wunderbaren ~3ms Ping und symmetrischen Upload werde ich mit den aktuellen Möglichkeiten eh nicht rankommen, aber etwas Tuning ist vielleicht doch noch drin.

Meine Idee wäre logischer Weise beide Leitungen zu kombinieren (ohne LTE Router, die SIM muss im Handy bleiben). Damit man die ganze Geschwindigkeit auf einmal nutzen kann müssen die Packages auf beide Anbindungen aufgeteilt werden und dann irgendwo (bei Hetzner) wieder zusammengebastelt werden.

Gibts für sowas schon vorgefertigte (am besten OpenSource) Software? Ich hab irgendwie nichts gefunden (nur zu Load Balancing, nicht genau was ich will). Mein Handy kann per USB-Tethering eine Anbindung bereitstellen, die Fritzbox die andere per LAN/DSL.
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.208
Was hat Hetzner mit deinem privaten Internetanschluss zu tun?

Grundsätzlich kann man netzte Bündeln, alles eine Frage des Geldes.
Was willst du den investieren?
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
Bei Hetzner habe ich einen Server angemietet, der ist mit 1Gbit/s angebunden und hat mehr als genug Traffic.

Problem ist ja, dass die Daten normal nur über eine Connection kommen. Soweit ich weiß kann nur wenig Software von Haus aus Gebrauch von zwei verschiedenen Anbindungen machen (Steam zB offenbar nicht). Ich müsste also hier vor Ort die Verbindung durch den Heim-Server schleifen, der müsste dann die Pakete splitten und auf die beiden Verbindungen verteilen. Der Server bei Hetzner müsste dann wieder einen "Stream" daraus machen.

LinusTechTips hatte mal ein Video zu so einer Technik hochgeladen, da haben die aber einer speziellen "Kiste" von einer Firma gearbeitet. Technisch macht das Teil genau das, man muss aber halt die Hardware von denen kaufen und dann noch monatlich zahlen (für die Server vermutlich).


@leipziger1979
Was Netzwerke angeht würde ich behaupten ich habe Hobby-Kenntnisse. Die allermeisten Begriffe kenne ich und ein kleinen Netzwerk einrichten ist eigentlich auch kein Problem. Ausgeben würde ich am besten gar nichts, Hardware habe ich ja eigentlich genug um das ganze zu realisieren (falls es eine Software-Lösung so gibt, auf selber schreiben hab ich nicht so viel Lust).
 

brainDotExe

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.420

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
Das klingt schon mal gut. Vielleicht könnte man zwei VPNs laufen lassen und da drauf dann Bonding mit FailOver. Muss ich mal testen.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.238
Gut, ich versteh aber immernoch nicht, was eine Grosskudnen-Dicke-Glasfaser-Anbindung von Hetzner mit einem Lowbob Privatanschluss zu tun hat?
Ich glaube, dass wenn Du ne richtig Dicke Glasfaser haben willst, dann solltest Du Sie Dir auch ins Haus legen lassen, und gleich entsprechenden Tarif dazu buchen 1Gbit Bidirektional. - Gobts aber bestimmt nicht für 99,95 als Flat im Monat, kann ich mir nicht vorstellen...
Musst halt mal abei der Tante Telekom anrifen, und fragen. 0800-3301000. - Die Antwort von denen würde mich dann aber schon interessieren. :-)
 

Harrdy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
296
@alex_k Der Grund wieso das von TE erwähnt wurde ist folgender. Wenn du Bonding über x Leitungen betreiben willst und diese nicht nur im LoadBalancing Betrieb nutzen willst brauchst du eine Gegenstelle die deine einzelnen Leitungen terminiert und den Traffic wieder zusammenfügt.

Dies kann zum Beispiel 2 VPN Tunnel vom gleichen Standort über 2 Leitungen zum selben Hetzner Rootserver sein und dort läuft der Traffic wieder zusammen. Es gibt Software mit der sowas umzusetzen ist. Wie gut sowas allerdings läuft kann ich nicht aus eigener Erfahrung sagen.

z.B.

https://www.simonmott.co.uk/2012/03/vpn-bonding/
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
@alex_k Die Telekom kommt für 100€ zu einem nach Hause und checkt da die Lage. Dann sagen die einem nachher wie teuer eine Glasfaseranbindung ist - wenn man dann Ausbaut bekommt man sogar die 100€ als Rabatt abgezogen. Das geht aber nur, wenn VDSL schon ausgebaut ist. Würde ich langfristig vorhaben hier wohnen zu bleiben würde ich das auch machen. Im Dorf aus dem ich komme liegt schon Glasfaser, da gibts auch 1000up/500down für 119€. Wer richtig bock hat kann auch 10Gbit symmetrisch über die Leitung buchen, Preis auf Anfrage.....

Das mit der Anbindug des Servers ist eigentlich ganz simpel. Will man 2x100Mbit/s kombinieren um 200Mbit/s zu erreichen geht das NUR mit einer Endstelle, wo die beiden einzelnen 100Mbit/s Leitung wieder zusammen gehen. Dafür muss der Server halt mindestens genau so gut angebunden sein wie die beiden einzelnen Leitungen zusammen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
14.929

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
@h00bi
Mutli-Sim ist leider begrenzt bei Vodafone (den Vertrag von O2 gabs damals noch nicht.....). Zweitkarte(n) haben alle nur 10GB LTE, ne eigene Nummer und Allnet-Flat.

Viprinet ist wohl genau das was ich will. Aber Preis auf Anfrage ist schon eher kein gutes Zeichen. Da bastel ich dann doch lieber selber rum, 100Mbit/s ist ja noch keine Notlage in 2019.

6000€ wäre mir Glasfaser für mein Eigentum schon Wert. Das dauert aber wohl noch ein paar Jahre bis es soweit ist ^^.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
25.369
Dazu muss aber die Gegenstelle auch bonding können, sonst bleibt es 2 Anschlüsse mit 100mbit je Leitung. Es gibt auch extra dualwan Router, die zwei Leitungen „bündeln“, aber auch hier muss die Gegenstelle das unterstützen, sonst bleibt es 2x100mbit statt 1x 200
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.268
Da bastel ich dann doch lieber selber rum
Hm.. Und wie? Blind irgendwas abtippen was jemand in einem Youtube Video eingibt? Irgendeine Software installieren, die UserXY in einem Forum empfohlen hat? Und das ganze dann auf einem gemieteten Server im www, den du natürlich auch adäquat absichern kannst? Oder ziehst du dafür dann auch Youtube und Forum zu Rate?

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber "Hobby-Kenntnisse" kratzen nur an der Oberfläche und decken mitnichten "die allermeisten Begriffe" ab, sondern eher so <5%. Die Begriffe zu kennen heißt auch noch nicht, dass man ihre Bedeutung kennt. Hier im Forum sind vielleicht 5-10 Leute unterwegs, die das von sich behaupten können.


Wahrscheinlich fährst du mit einem guten Multi-WAN-Router besser. Da musst du dir keine Gedanken um einen Server machen und kannst dir mehr oder weniger eine Kiste mit plug'n'play hinstellen. Ein paar Regeln angepasst und dann ist es auch sicher, dass Anwendungen mit kritischen Anforderungen an die Latenz auch über die schnellere/stabilere Leitung gehen. Allerdings würde ich das so oder so nicht mit dem Smartphone machen. Man muss es jedes Mal ab- und anstöpseln, der Akku ist immer im falschen Moment leer oder was weiß ich. Eine zweite SIM wäre daher ebenfalls sehr zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

douggy

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
671

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.763
Und die unlimited Haupt-SIM für dein Vorhaben zu Hause verwenden und die Zwei-SIM in dein Handy wäre keine Überlegung wert? Oder brauchst du auch mehr als 10GB unterwegs?

Im Moment brauch ich so 30GB-60GB im Schnitt. Könnte ich vielleicht auf 10GB reduzieren. Problem ist, dass es bei RedXL nur extra SIMs gibt. Also jede SIM hat ne eigene Nummer. Man kann die Hauptnummer nicht auf ne andere Karte bekommen. Außerdem sind das nochmal 15-20€ pro Monat zusätzlich per SIM.

Der o2 Vertrag ist viel besser, aber die waren leider zu spät damit.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
14.929
Top