Solider PVR HD Receiver für um die 150-250€ gesucht

FohlenBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.982
Hallo zusammen,
ich selbst habe bereits einen HD Receiver, der Linux basiert ist (VU+ Duo). Mein Bruder benötigt einen solchen Schnick Schnack nicht, sondern lediglich einen guten (Twin) PVR HD Receiver, gerne direkt mit einer verbauten HDD(kein Muss). Er ist jetzt auch nicht so erfahren damit, daher sollte die Bedienung einfach und übersichtlich sein.

Es ginge um Sat TV in Verbindung mit einem 40 Zoller LCD Fernseher. Netzwerk oder eine großartige Medienwiedergabe wird nicht benötigt. Diese Aspekte und das fehlende Enigma2 bzw. Linux waren 2010 der Grund, wieso ich die 300€ Regionen angehen musste.

Mein Bruder benötigt so etwas aber halt nicht, sondern ein langlebiges, stromsparendes und Bild/Ton qualitatives gutes Gerät.

Hierbei bin ich u.a. auf folgende Modelle gestoßen:
Micro M100/2 HD Twin HDTV PVR
EasyOne S-HD 33
ComAG PVR 2/100CI HD
Dreambox DM 7025 Plus PVR ready (199€ zzgl. einer HDD)
Eventuell auch noch der Octagon SF 1018 HD Alliance, wobei der über 300€ geht, wenn noch eine HDD dazukommt.

Der Comag schied 2010 relativ schnell für mich aus, denn er erfüllte kaum eine meiner "zusätzlichen Anforderungen".

a) Was meint Ihr?

b) Habt Ihr eventuell weitere Empfehlungen?

c) Was, wenn kein Twin Tuner benötigt wird, denn dann bewegen wir uns in ganz anderen Preisregionen. Sucht man aber nach Twin, aber mit integrierbarer/integrierter HDD, ist man auch gleich wieder bei 200€, so dass es fast anmutet, dass nur Twin Modelle gewählt werden sollten oder? Wer möchte schon, an einen PVR fähigen Receiver, eine Festplatte dranhängen.

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Top