soll ich den vcore erhöhen?

NaTaS77

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
hallo

ich habe mein CPU ein AM2 3800+ folgendermasen übertaktet

FSB : 285.....mehr ging nicht!!!
CPU Multi : x9
HT Multi : x3
vcore : im bios 1.400v
core : 2565 MHz ....normal 2000
bus speed :285
HT Link : 855.....



so meine fragen sind ist erstmal vcore steht grade auf 1,400 soll ich noch höher gehen läuft der rechner dann stabiler?(der ist grade auch stabil....habe prime über n stunde laufen lassen keine fehler..und die temperatur ist max 38c)



was dennkt ihr....hätte ich CPU multi auf 10x lassen können und dabei das gleiche ergebnis erreichen können?


und ht link...es heist ja das es egal ist das der so weit unten ist (855)...soll ich das so lassen?



Gruß
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Wenn dein Rechner jetzt so mit diese Settings stabil läuft lass es so. Erhöh die Vcore nur dann wenn der Rechner nicht mehr stabil ist, dann aber auch nur in kleinen Schritten und nicht so viel, dannn lebt die CPU auch länger.

Willst du denn jetzt noch weiter OCen? Wenn ja teste einfach ob er mit dem höheren Takt noch stabil läuft, wenn nicht, dann die Vcore ein wenig erhöhen.
 

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
das habe ich auch gemacht....ich bin ers auf fsb :290 gegangen und Prime meldete ein fehler


dann habe ich den vcoe auf 1.4500 erhöht und im prime immer noch fehler!!!

so dan binn ich vcore auf 1.5000 geganden prime hatte immer noch ein fehler...

jetzt habe ich wieder 285 bus speed....und vcore 1.4000 und ich glaube ich kann noch runter gehen.soll ich das machen?


weiter binn ich nicht gegangen...was hättet ihr gemacht?

Gruß
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Hm... Ich würde (also von Standardeinstellungen) den Bus in kleinen Schritten 5 oder so erhöhen und dann gucken ob es Fehler gibt (Prime oder so), kein Fehler - weiter erhöhen, Fehler - mehr Vcore, aber nur dann wenn man auch weiß das die CPU dicht macht, denn wenn der Speicher oder das Mobo bei 290 aussteigen bringt mehr Vcore auch nichts.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
@ NaTaS77
Mit wieviel läuft denn dein Speicher? Event. steigt der dann bei über 285mhz aus?
Hast du Ram-Teiler eingestellt? Welchen Ram hast du denn?
 

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
also

an den ram habe ich insofern was gemacht


meine speicher:

Corsiar XMS2

Größe: 2GB (2x1GB
Speichertyp: DDR-RAM2
Spezifikation: DDR2 800
Speichertakt: 800MHz
CAS Latency: CL4-4-4-12


die lifen auf 800 und ich habe sie auf 677 runter gedreht...war das richtig?

hier ein bild vieleicht besser :-)





das könnte auch an speicher leigen? das ich nicht noch höher schrauben kann..
kannst du mir vieleich sagen wie ich den ram teiler runterschrauben kann...im bios?

mein board : ASUS M2N32-SLI Deluxe

das währe echt super ich muss noch höher kommen..thx


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.442
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
Das werde ich mal ausprobieren!!

aber habe ich dan kein leistungswerlust an den speichern?...ich meine das ist ja schon eine ganze taktung runter

Gruß
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Hält sich in Grenzen, die Leistungseinbuße. Hauptsache stabil, oder?

Die Latenzen sind eventuell wirklich zu scharf eingestellt. Laut SPD laufen die Rams mit diesen Timings bis 400mhz, deine laufen schon mit diesen Timings auf 428mhz.

Eventuell reicht es aber auch schon, deinen Rams mehr Spannung zu geben, um diese Timings zu schaffen. Wieviel Vdimm gibst du den Rams denn jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
vdimm steht grade auf 2.1v

ich kann bis 2,4v gehen....soll ich da was höher gehen?

Gruß
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Bischen mehr als 2.1 geht schon noch, aber ich würde nicht gleich 2.4 geben, wenn du nicht weißt was die unter der Haube haben. Und eventuell einen Lüfter davor wenn du die auf Dauer mit mehr höherer Spannung betreibst.

Wenn da Microns drauf sind gehen auch 2.4 noch in Ordnung, Elpidas würde ich nur 2.2 zu muten, aber mit Kühlung.
 
Zuletzt bearbeitet:

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
also jetzt speicher mehr spannung?


und dann in 5 mhz schritten hoch?

an den latenzen mache ich erstmal nichts?

wie soll ich jetzt vorgehen ...wenn wir alles zusammen fassen würden...


ins bios--> vdimm erhöhen
---->FSB +5 mhz
-->vcore eventuel auch
->und dann prime

Gruß...THX
 

*Powerpuffi*

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
584
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
super ...ich habe den vdimm von 2.1000v auf 2.1250v geschraubt und schau an

es lag an den speichern .....vielen dank leute....jetzt werde ich ihn weiter hoch schrauben....mal schauen wie weit ich mit 667mhz komme sonst muss ich den runterschrauben....


prime läuft seit ne stunde und keine fehler!!!

Gruß
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Na wußt ichs doch :D
 

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
ich bin jetzt auf ...295fsb
und die speicher sind auf 445mhz


cpu temperatur 42c


wir müssen leise reden.....wal schauen wie weit ich ihn bekomme

ich lasse prime jetzt nur eine hlabe stunde laufen.....ich meine keine anwendung macht soviel cpu druck wie prime oder?


Gruß
psst
 
Zuletzt bearbeitet:

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
so jetzt bin ich an die grenzen gestoßen ODER?


ich muss aber sagen das mir das mit den Speicher nicht ganz so gefehlt.....
vorher liefen die auf 420 MHz jetzt nur noch 393 mhz ....was sagt ihr dazu werde ich den Leistungsverfall merken? und wie weit kann ich mit dem Vdimm gehen?




was währe euch wichtiger ein starkes CPU der die Speicher...ich meine vielleicht merkt man das auch gar nicht...ich habe halt keine Ahnung

Gruß
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ich glaube, die Speicher sind nicht schuld diesmal. Viel wahrscheinlicher ist, daß die CPU oder das Motherboard an den Grenzen angelangt sind. Jede CPU geht unterschiedlich hoch zu übertakten, bei deiner wird hier dann wohl schluß sein.
 

NaTaS77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.189
ich überlege schon ob ich nicht was runter schraube ....wieder....cpu ist grade auf 1.5v


und das ist mir echt zu hoch....dan habe ich 150Mhz wenieger aber dafür bessere temps und länger vom cpu...uund kann den süeicher wieder übertakten!!


was dennkt ihr.......... die 150Mhz merke ich nicht oder?


mit 10x mülti habe ich mal probiert aber da hatt er ganz früh dicht gemacht....da hatte ich aber den speicher nicht runter gedret....sollte ich vielleicht mal ausprobieren!!!!


Gruß
 
Top