News Sonys Preise für Blu-ray-Filme und UMD-Bundles

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.980
Sony hat nun als erstes großes Studio die Preise für Blu-ray-Filme genannt, wenn diese in den US-Handel kommen. Der Einkaufspreis für ältere Filme soll mit 17,95 US-Dollar zu Buche schlagen, was dem Preis der ersten DVDs entsprach, als sie 1997 in den Handel kamen.

Zur News: Sonys Preise für Blu-ray-Filme und UMD-Bundles
 

Aurèlie

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Tolle Idee von Sony.
Wenn ich schon die DVD mag, dann würde ich sofort zu einem Bundle mit UMD greifen.

Der Einführungspreis von BluRay- Medien scheint auf den ersten Blick überraschend güngstig. Wenn man das Geld für einen Player hat, dann wird man ja wohl auch in der Lage sein etwas mehr für die Qualität auf den neuen Medien auszugeben, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.087
Naja die preise gehen für neue sachen also neue medien aber die habens immernoch nicht kapiert wie der beste kopierschutz geht, das einfachste ist den preis zu senken.
bei max 15€ je DVD oder BR disk würde ich auch mal schnell ne disk mehr mitnehmen und so könnten die sogar auch mehr einnehmen.
 

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
@2) nunja, 17 Euro is shcon überteuert, okay, die differenz ist gerechtfertigt (am Anfang kauft das kaum einer wegen fehlenden Playern -> geringe Nachfrage und etwas höherer preis) aber das muss insgesamt 8-10 Euro runter...
 

Master_okiwan

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
617
wenn man auch außer BR DVD Player den passenden Display mit hdtv unterstützung besitzt.
 

the@anubis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
408
Naja die letzten 3-4 Jahre haben sich die meißten erst nen DVD-Player gekauft, ich glaub kaum das die Leute jetzt so schnell wieder umsteigen...
Das wird eine zähe Entwicklung, genau wie mit HD-TV.
 

svd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
476
@6: zustimm + Ich hab bis heute noch keinen DVD-Player! Ging bisher auch immernoch ohne :)
 

stegozilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
514
Und was ist an den BR Discs jetzt besser? Ist da HD Material drauf? Das wäre das Einzige, was mich reizen könnte. Aber keiner wird die nächsten 2 Jahre dran denken an BR.
 

Schorsch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
963
Ja, Blu Ray Discs enthalten Filme im HD-Format.

Sobald die PS3 erscheint, werden ja auf jedenfall schonmal eine Menge Leute einen BR Player besitzen.
 

TSHM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.370
Ich war vor kurzem bei einer Exkursion zu Sony DADC. Dort wurden uns auch Blu Ray Filme, Blue Rays und Blu Ray Player gezeigt. Die Bildqualität und der Sound ist genial, falls man das nötige Kleingeld für das Equipment auch noch übrig hat. Ich jedenfalls freue mich (erschwingliche) Blu Ray Laufwerke für den PC. Hoffentlich geht das auch ohne Spezielle Kopierschutz-Hardware :)
 

B-S-E

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
310
Japp, geht mir genauso... DVDs gucke ich auf dem PC... der einzige DVD-Player bei uns war ein Billigding und kann jetzt keine einzige Scheibe mehr lesen... :(

Und ich gebe Yakuza absolut recht: Mag sein, dass man in der Industrie bei vielen Sachen nicht weiter runter kann, aber bei Software bzw. Datenträgern und dem Inhalt auf jeden Fall! Die Produktion ist lächerlich günstig bei DVDs oder CDs.
Versand etc.... hallo? Eine DVD-Box ist nit größer als eine Packung Käseaufschnitt... und der kostet auch keine 18 Euro... Die Produktion ist hingegen wohl nur unwesentlich günstiger als bei DVDs bzw. CDs (*bitte nit wegen der Aussage nun auf die Barrikaden springen).

Würden Filme um die 10 Euro kosten, hätte ich alle meine Lieblingsfilme auf DVD... würde ein maues Album wie das von Linkin Park und Jay-Z mit den 6 Songs keine 18 Euro bei Release kosten, sondern sich bei 6 - 10 Euro bewegen, hätte ich als LP-Fan schon längst eines... Und so gehts wohl auch vielen anderen Leuten. Der Gewinn würde sich durch den höheren Umsatz im gleichen, wenn nicht sogar im höheren Bereich bewegen. Und Raubkopien wären Schnee von gestern: Ich zahle lieber 10 Euro, hab hier ein schönes, verpacktes und mit Booklet ausgestattetes Original, als irgendeine DVD-R mit Eddingschrift, oder? Oder???

Und bei den BR-Disks ist der Preis sicher auch künstlich... die kosten sicher mehr als DVDs in der Produktion, aber der Unterschied ist im oben genannten Preis ist IMO etwas zu gering, als dass er wirklich von einer teureren Herstellungsweise zeugt. Vielmehr denke ich, der Preis bleibt auch nach längerer Zeit in dem Bereich, auch wenn die normale DVD das Feld am räumen ist. Damit hat sich die Industrie ein perfektes Alibi ihre Gewinnmargen über den Endpreis nach oben zu korrigieren verschaffen -> Die neue Technik erfordert höhere Ausgaben. bla bla
 

Rettich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
383
ich hasse die BlueRay, sie bzw. Sony ist dran schuld das wieder ein neuer Kampf der Formate vor der Tür steht. HD-DVD oder BlueRay und zum Glück
hat Microsoft gesagt das sie nur HD-DVD unterstützen. Endlich mal ein guter Schritt von MS.
Das wird dann alles noch schlimmer als am Anfang mit den DVD Rohlingen Plus und Minus. Bis dann endlich gute DualBrenner gab und DVD-Player
die beide Rohlinge fressen.
Mag sein das BlueRay mehr Kapazität hat aber HD-DVDs können von neueren DVD-Playern und fast allen DVD-Laufwerken gelesen werden, ohne erst neue Hardware zu kaufen.
und die PS3 soll schweine teuer werden. ich bezweifle das durch die PS3 ne "Menge" Leute durch ne PS3 ihren BR Player haben werden.
 

Schorsch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
963
ich hasse die BlueRay, sie bzw. Sony ist dran schuld das wieder ein neuer Kampf der Formate vor der Tür steht. HD-DVD oder BlueRay und zum Glück
hat Microsoft gesagt das sie nur HD-DVD unterstützen. Endlich mal ein guter Schritt von MS.
Sorry, aber es ist genau umgekehrt, denn die Blu Ray Spezifikationen wurden ca. 1 Jahr vor denen der HD-DVD vorgestellt. Also müsstest du nach deiner Aussage nun Microsoft, Toshiba und Intel für den kommenden Formatekampf hassen.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.087
also ich bin persönlich für BR da ich als datenträger interesse daran haber alles andere daran und an der hd dvd ist schrott, vor allem der angedachte kopierschutz.
 
M

McDaniel-77

Gast
Kopierschutz ist doch gut! Dann hört endlich das Raubkopieren auf!

Den besten Kopierschutz hat SEGA im Saturn verbaut. Das nervt, weil es gibt ja keine Saturn Spiele mehr.
Der Kopierschutz zur Authentifizierung befindet sich im Randbereich der CD und ist auf dem Medium selbst, also kann er nicht gebrannt werden.
Warum wird dieser Trick nicht für neuere Spiele und Software genutzt?

MFG

McDaniel-77
 

nihil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
432
@ Rettich

Es ist "schon" das du deine eigene Meinung hier geäußert hast, doch die Menschen, die sich hier informieren, interessieren sich für technisch korrekt dargestellte Fackten!!!
("unter uns": sorry aber das was du da geschrieben hast ist: 'ehmmm...' ... na ja... (Unwissenheit der "manchen" Menschen ist grenzenlos, direkt gefolgt von der Dummheit),
ich denke mal dass du einer Aufklärung bedarfst, damit du dich hier nicht weiter lächerlich machst (Die oberen Zeilen wurden vom Verfasser auf kein Fall böse gemeint).

1. Wenn du Blu-ray erwähnst, heißt es nicht unbedingt dass 'nur' SONY dahinten steht, denn SONY ist nicht einmal die Firma, die in Blu-ray Group, die Technik
am meisten vorantreibt - fast die ganze Technik kommt von Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. (Panasonic (+ JVC, Technics)).

2. Microsoft trat dem HD-DVD Promotion Group (am Anfang: Advanced Optical Disc-Konsortium) um die Ziele der Firmenpolitik durchzusetzen und nicht einfach:
"...Microsoft hat gesagt..." (so nach dem Motto: schwupti-wups, und wir sind dabei (lmw)).

3. Wie der 'Schorsch' (siehe oben) schon erwehnt hat, wurden BD Medien zuerst spezifiziert: erste Spezifikation gab es für PDB & PDD und das schon am Anfang 2002 !!! -
und Mitte desselben Jahres konnte man die fertigen Medien (23.3 GB) erwerben (nur in JAPAN). Und was gab es denn im damaligen AOD Lager? - gar nichts außer AOD auf'm
Papier - nicht einmal lauffähige Prototypen gab es bei denen!

4. Dual fähige Brenner (BD-/HD-DVD) wird es deffinitiv früher geben als es bei den DVD Brennern der Fall war, da die Dual Brenner schon jetzt, bevor die Medien auf dem
Massenmarkt sind, von einigen Firmen der Blu-ray Group, auf vollen Touren entwikelt werden - anstatt wie bei DVD nachträglich erst später hinzugefügt.

5. Also, wenn, wie du es so schon sagst, "die HD-DVD's von neueren DVD-Playern und fast allen DVD-Laufwerken gelesen werden, ohne erst neue Hardware zu kaufen",
es geht - dann fresse ich ein BESEN oder doch gleich zwei!!! (schwöre)
ANALYSE: Da du in dieser Aussage nicht die "normale" DVD im HD WMV Format erwähnst/meinst, hätte ich gern gewusst wie es überhaupt physikalisch möglich sein soll???


MFG

Amakusa Shiro Tokisada
 

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
ich finde es lächerlich den ca ein drittel von den preis sind abgaben and institute wie die GEZ und and die filmgeselschaften um ihre rechte auf den film zu zahlen... ich fände es schön wen auch hier der preis von ca 8€ erreicht wird den ich finde bei einer ferkaufsmenge von <1 000 000 würede der preis sicher reichen
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.285
ich find die bundles gar nicht so günstig. denn die DVDs und UMDs die da gebundelt werden, sind alles alte filme. die dvds alleine kosten bei keinem film mehr als 10€, meist eher weniger.
ist aber natürlich die frage, wie teuer diese bundles dann im endeffekt sind. wenn man mal von 25€ ausgeht, kostet die UMD immer noch 15€, also deutlich mehr als die DVD.
 

Houzebomb

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
537
Ich muss meinen Senf auch noch dazugeben.

Als erstes frage ich mich warum man diese Bundles macht? Warum sollte man den Film auf 2 Medien haben wollen?

Und zu Microsoft kann ich nur sagen die sind immer noch nicht viel weiter und denken jetzt an HD-DVD? Die bringen doch ihre Spiele immer noch auf 3-5 CDs raus und sind nicht auf DVD umgestiegen was wollen die dann mit HD-DVD? Gut für die X-Box vielleicht aber so Speicherintensiv sind die Games noch nicht...

Ich denke einfach, was sich nicht kopieren lässt, verkauft sich schlecht. Die müssen wirklich mit den Preisen runter auch bei Neuerscheinungen der DVDs heute. Ich kauf nur noch Angebote die nicht mehr als 14,99 Euro kosten, dass ist für mich die max. Grenze für nen "guten" Film.
 
R

reuBer

Gast
Agree with #19: Warum packen die nich noch ne Hörspiel-CD, ne HD-DVD und ne BR gleich mit bei? Am besten nochn Sender damit du den scheiß noch im Radio beim Kacken hörn kannst! Einzeln verlangen die ünverschämte Preise, aber im Bundle können die aufeinmal solche Preise machen? Ich kauf mir auch nur diese DVDs für 15€, wenn überhaupt...

Die sollen mal ne ordentliche Linie durchziehen. und btw: Glaubt ihr die sprechen sich net untereinander ab? Den ganzen Scheiß machen die doch mit Absicht! So verwirren sie den Kunden, überall gibs nurnoch Artikel darüber, die Medien zerreißen sich um das Thema - Werbung umsonst Leute! Nach dem 250 Artikel den du dadrüber gelesen hast, is das für dich kein High-Tech mehr, sondern langweilig und du denkst: "Man und ich hab das nichmal"
 
Top