Sound Blaster X-Fi XtremeGamer - Lautstärke unausgewogen

DerSnake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
498
Hallo

Ich habe folgendes Problem was mich etwas nervt:
Ich hatte sonst immer nur OnBoard Sound gehabt. Hier war alles ok. Nun habe ich von ein Freund die "Sound Blaster X-Fi XtremeGamer" bekommen. Dachte gut bauste mal ein um etwas besseren Sound zu bekommen :D

Es klappt soweit auch alles nur mir ist aufgefallen das der Sound öfters mal unausgewogen ist. Sprich z.B im CounterStrike GO muss ich meine Boxen fast auf 0% stellen damit ich kein Ohr schaden bekomme weil das "Schießen" einfach zu laut ist. Genau so "lautere" Effekte.

Kurz gesagt: Mal Laut, mal normal, Mal Laut, Mal Normal. Und das nervt doch etwas. Gerade Abends wo sowas wie Nacht Ruhe gibt.

SVM habe ich bereits eingeschaltet. Hat etwas geholfen aber nicht ganz. Die Windows Lautstärke ist auf 68%.

Mehr habe ich nicht verstellt. Angeschlossen ist die Soundkarte an ein 2.1 System.

Jemand ein Plan? Im Creative Systemsteuerung gibt es so vieles einzustellen wovon ich aber kein Plan habe. Mein Ziel ist es nur das die Lautstärke so im rahmen bleibt das ich nicht dauernd die Lautstärke hoch und runter drehen muss.

mfg
 

Harlekin1781

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
213
Merkwürdig mit dieser Soundkarte hatte ich über Jahre die Wenigsten Probleme ! Ich gehe mal davon aus das du alle Aktuellen Treiber und Tools Installiert hast ?

Wie ist die Soundkarte mit deinem 2.1 Sys,. Verbunden ?

Hast du evtl. den x-fi crystalizer voll drin ?

mfg.Harle
 

olli766

Banned
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
20
geh erstmal in den creative konsole starter, stell den in den unterhaltungsmodus, dann aktivieren den 10band grafik eq und dreh den gesamt pegel auf -16db runter. und schalt den SVM wieder aus, das ist quatsch.

und dass z.b. bei der source engine ein deutlich höherer pegel als bei anderen anwedungen ausgegeben wird ist auch bekannt deswegen kann man bei csgo optionen auch die lautstärke auf 50% runter regeln um das wieder auszugleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top