Soundbar kaufen nur welche?

T

TheKreamCs

Gast
Guten Tag an alle,
momentan gammel ich hier noch mit alten Logitech Boxen rum und würde gerne auf eine Soundbar umsteigen. Wäre super, wenn die ein Guten Klang bieten würde. Zu dem man den Bass regeln kann und sich sowohl die Musik als auch fürs Gaming eignen würde. Budget wäre um die 500€.
 
Soundbar? Vergiss bitte gleich wieder diesen Gedanken. Kauf dir lieber ein paar schöne Nahfeldmonitore, oder aber einen gebrauchten AVR Receiver und dazu ein paar schöne Standlautsprecher. Wie sieht denn der Raum aus, m²? Was möchtest du alles anschließen?
 
Viel Platz habe ich leider nicht somit würde ein Sourround System schlecht bei mir reinkommen. So sieht momentan meine PC Ecke aus 17636951_184459435403209_4119563419893149672_o.jpg
 
Ein paar Angaben wären nicht schlecht. Wie gross das Zimmer ist, wie gross der Fernseher an dem du spielst. Welcher Hersteller? Soll der Subwoofer kabellos sein oder flach? Reicht dir 2.1 oder hättest du vielleicht lieber was in Richtung 4.1? Welche Anschlüsse benötigst du?

EDIT:
Eine Soundbar für eine Computerecke? Das macht keinen Sinn.

Bestenfalls eine Soundplate, wie diese hier.
https://www.teufel.de/soundbars/cinebase-p14707.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm... echt nicht viel Platz. Die meisten Soundbars sind ja ziemlich lang bzw. breit. Evtl. eine Soundplate? Da kannst du dann den Monitor raufstellen. Schau dir mal die Sony XT2 an. Hat ein Freund, und machte einen guten Eindruck.
 
Also ich habe als PC Boxen ne Bose Solo 5. Tut seinen Job absolut gut. Man hört auch beim gamen von wo Schritte oder Gegner herkommen. Zudem hat sie eine absolut angenehme Größe und passt perfekt auf meinen Schreibtich Unterhalb meines Bildschirms. Zur not beschallt das Teil auch mein 25m² Zimmer vollständig. Bass ist Stufenmäßig einstellbar und zur not sehr Kraftvoll
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4854376_-solo-5-tv-sound-system-bose.html
 
Puh bin da nicht so der kenner bei solchen sachen. Momentan zocke ich halt mit einem Samsung UE32EH5300 mit 32 zoll und mit diesen Logitech Boxen.

https://www.amazon.de/Logitech-970085-0914-Z3-2-1-PC-Lautsprechersystem/dp/B0000DIKR7

Ich würde aber in nächster Zeit evtl auf andere Monitore umsteigen wollen, weiss aber noch nicht auf welche.
Ergänzung ()

Das mit dem Platz hatte ich mir schon gedacht, deshalb werde ich evtl mein Tisch umändern, dass ich mein Teil mehr in die länge ziehen kann. Also ich würde halt eine Tischplatte einbauen wollen^^
 
Da Gehäuse wandert unter den Tisch, dann wandert an die Stelle an die Wand ein einfacher gebrauchter Receiver mit HDMI-Eingang und einem HDMI-Ausgang (100€).
Dann brauchst Du noch 2 HDMI Kabel, in der Hoffnung, dass Dein Monitor per HDMI angesteuert werden kann (Raus aus der Graka, rein in den Recovery, aus dem Recovery zum Monitor).
Als Boxen ein par Kompakte (JBL control Ohne Pro), 150€ und einen Subwoover, der unter dem Schreibtisch landet (150€).
Schon hast Du einen Sound, bei dem Du beim Gedanken an eine Soundbars lachen wirst.
 
Ich verstehe bahnhof xd sorry. Aber das muss ich mir nochmal richtig durchn kopf gehen lassen :D
 
TheKreamCs schrieb:
Ich verstehe bahnhof xd sorry. Aber das muss ich mir nochmal richtig durchn kopf gehen lassen :D

Ganz einfach. Bei einer Frage nach einer Soundbar wirst du mindestens 20 Antworten bekommen, die dir unbedingt eine Receiver + Lautsprecher Kombination anpreisen wollen, weil alles so viel besser kling und doch so einfach zu konfigurieren ist. :)

Eine Soundbar ist trotzdem nichts für dich. Die sind für Fernseher gedacht und haben meist eine entsprechende Länge und brauchen für einen ansprechenden Klang auch eine gewisse Entfernung.

Eine Soundplate wäre eine Möglichkeit. Die von Teufel habe ich dir weiter oben verlinkt. Denke die dürfte vom Platz, Ausstattung und Preis am ehesten deinem Wunsch entsprechen. Wenn du deinen Monitor per HDMI verbunden hast, entfällt auch jegliche Verkabelung außer Strom und HDMI, einmal in die Plate und einmal von der Plate zum Monitor. Kleiner Vorteil am Rande, eine Soundkarte wird auch nicht mehr benötigt.
 
Soundplate hört sich schon mal super an^^ Was könnte man den so empfehlen? Welche Marke?
 
Für deine momentanen Gegebenheiten (ohne neue Platte) halte ich das vorgeschlagene Teufel System für einen überaus guten Vorschlag, allerdings nur auf die Sitzposition bezogen. Mit mehr Platz eher Nahfeldmonitore, ist ein wenig flexibler und funktioniert bei größeren Abständen besser.
 
Wie oben aufn Bild zu erkennen sitze ich eher vorm PC und nicht weiter weg.
 
So was hat er ja quasi schon - jedem seine Ansprüche.
Höre mal Joe Cocker über das Teil wo die Stimme fast nur aus dem Sub kommt :freaky:
 
Andi27 schrieb:
Kannst auch mal direkt bei TechPort fragen ;)

Lustigerweise bin in der Facebook Tech-port gruppe^^

BTW: Ich habe mich eher dazu entschieden mir eine Soundplate zu kaufen.
 
Zurück
Oben