Soundkarte für Headset

Philipp J. Fry

Cadet 3rd Year
Registriert
Juni 2009
Beiträge
39
Moin moin,
aufgrund völliger Unwissenheit in diesem Bereich brauche ich mal wieder die Hilfe der Community!
Ich benutze meinen Rechner hauptsächlich für 3 Sachen: 1. Zocken, 2. Filme schauen und 3. Musik. Musik höre und Filme schaue ich meistens über mein Logitech Z-5500 (außer nachts und spät abends, dann über Headset) während ich ausschließlich über Headset spiele, da ich nur Starcraft spiele aber immer mit Skype/Ventrilo/TS am Start bin und nicht gestört werden will beim zocken. Da mein 15€ Logitech Headset nun ,wie seine zahlreichen 5€ - 15€ Vorgänger, über den Jordan gegangen ist bin ich zu dem Entschluß gekommen mir mal ein teures Headset zu gönnen (Sennheiser PC350 oder PC360), da Tragekomfort, Soundqualität und Wertigkeite nie so der Kracher sind bei den ganz billigen. Momentan läuft mein Sound über die Onboard-Lösung meines MSI P55M-GD45.

FRAGE 1: Würde es sich lohnen, mir bei diesen teuren Headsets eine Soundkarte zu kaufen, wenn ja welche? Es sollte wenn möglich eine mit SPDIF-Out sein damit ich mein Z5500 digital anschließen kann.


Frage 2: Welches Headset sollte ich lieber nehmen das Sennheiser PC350 oder PC360?


Servus, Philipp
 
ich würd das PC360 nehmen und ja soundkarte lohnt sich, allein schon von der Power her. Ich selber hab die Creative x-fi gamer. sicher kein highend aber allemal gut :)
 
Ich würde mir für das Geld kein Headset, sondern sehr gute Hi-Fi Kopfhörer und ein Ansteckmikrofon kaufen. Das klingt SEHR viel besser, besonders bei Musik.

Als Soundkarte hatte ich bis vor kurzem eine X-Fi Extreme Music, die ich aber jetzt in Rente schicke, da ich zwingend einen optischen Ausgang zu meinem Onkyo TX SR-608 brauche.

Wenn du also Interesse hast, könnte ich dir die Karte zu einem fairen Preis verkaufen.
 
Hallo,

hab mir inem HiFi Forum Rat gesucht zu guten Kopfhörern, hab denen dann mal getraut und mir den "Akg 530" geholt, dazu ein Zalman Clip micro für ca. 7€. Im Allgemeinen kann man sagen ein guter HiFi Kopfhörer kostet wesentlich weniger als ein äquivalentes "Headset".
Für die 130€ bekommste schon einen guten Beyerdynamic dt700 oder ähnlihces. Oder halt für 55€ ein Akg ne passable Soundkarte für 40-50€ (jede X-fi [auder xtrem Audio] oder ne Asus Xonar).
In Bezug aufs Musik hören definitiv die bessere Wahl, habne 7 Jahre alte Soundkarte die klang bis vor kurzen besser als Onboard...=> sie gibt den Geist auf ;(

Anbei ne Xfi Music bin ich immoment auf der Suche nach, aufm Marktplatz gibts ne Xfi Audio fürn 10er aber hab von der Audio nicht viel gutes gehört
Bin immoment etwas knapp aber meine Karte knistert langsam...von daher würdich mir gern n Angebot anhören sofern das auch für mich gild und der TE das nicht annimmt. Will niemandem da was abgreifen :)

Edit: net mitgekrigt war beschäftigt^^, ich meld mich sry :)
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Noldo

Du hast eine PM von mir. Antworte mal! ;)
 
Zurück
Oben