[Soundkarte gesucht]

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
Moin liebe CB'ler,

nachdem mir meine Onboardkarte langsam auf den Keks geht, bin ich auf der Suche nach einer neuen Soundkarte. Da Audio etc. nicht gerade mein Fachbereich ist, bitte ich euch um Rat. Hier die Eckdaten:

Headset: Sennheiser Game Zero, 2.1 System von Logitech
Preisspanne: max. 100 Euro(darf gerne auch weniger sein)
Anwendung: Hauptsächlich CS:GO, Musik, Filme

Anforderungen:
- gute Ortbarkeit, "sauberer" Sound, saubere Differenzierung
- Möglichkeit Profile zu erstellen
- wenn möglich Profile nur für bestimmte Anwendungen zu erstellen, die automatisch erkannt werden sobald die Anwendung startet
- optimal wäre eine Soundkarte, die nicht mir einem unnötig riesigem Treiberpaket kommt

Vielen Dank im Voraus :)

Gruß, die Ch!llkroete
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
11.001
- gute Ortbarkeit, "sauberer" Sound, saubere Differenzierung
Dafür ist nicht die Soundkarte, sondern der Kopfhörer zuständig. Willst du dich dahingehend massiv verbessern, muss das überteuerte GameZero gehen und einem AKG K612, AKG K702 oder Beyerdynamic Dt 880 Edition weichen.
Teste das doch mal im Bunker Feldstraße bei JustMusic! Dort findest du die genannten Hörer.

Für deine vorhandenen Geräte würde ich nicht mehr als eine Xonar DGX kaufen. Alles andere ist Geldverschwendung.
 

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
Ich habe mal probehalber das Beyerdynamic aufgehabt und damit ne Runde gespielt. So groß finde ich den Unterschied zum Sennheiser nicht, zumindestens im Game (bei der Musik sieht das anders aus).
Hast du Erfahrung mit dem Asus Treiber? Wegen der Profile etc.?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
11.001
Ich habe mal probehalber das Beyerdynamic aufgehabt und damit ne Runde gespielt. So groß finde ich den Unterschied zum Sennheiser nicht, zumindestens im Game (bei der Musik sieht das anders aus).
Hast du Erfahrung mit dem Asus Treiber? Wegen der Profile etc.?
Naja, man muss sich da erst mal an die Detilwiedergabe gewöhnen. Vorteile daraus zu ziehen erfordert auch etwas Übung. Schon mal einen AKG getestet? Die spielen noch mehr Details und noch räumlicher.


Ich nutze selbst seit 5 Jahre eine Xonar Essence STX. Keinerlei Probleme.
 

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
Nein AKG habe ich bisher noch nicht getestet, aber finanziell kommt das zur Zeit auch nicht in Frage :/
 

Mortal1978

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.159
Hi, ich habe die Strix Soar seit gestern. Meine alte Asus dgx hatte ich verschenkt.

Erfahrung dgx: Grotten schlechte Treiber, vernünftiger sound, minimale klang Verbesserung durch Software.

Erfahrung Sogar: installiert, aktuelle Treiber von Website installiert, fertig. Die Karte reagiert leider mit einem leisen rauschen auf die direkt daneben befindlichen Elektromotoren meiner 380... Dafür hatte die dgx pci-bus getröte :( soundpaket: optimale klangverbesserung durch Software. Hab ja immo nur einen superlux 30€ kopfhörer, aber z.b. witcher3 kommt viiiiel geiler über, und auch die stimmen wirken so, als ob man jmd gegenüber steht. Nicht der Fall bei DA:Inq. da war wohl schon voroptimiert. Mit einem guten 2.1 System lässt sich bestimmt noch mehr rausholen.

Wenn wer noch ne Frage hat oder ich was testen soll, als her damit :)
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.022
Ich würde auch die Strix Soar nehmen.
10€ Cashback nicht vergessen: https://www.asus-insider.de/aktionen/xmas-deals/#nav

damit kein Preisvorteil zum Fiio E10k. Solange man also keine Störgeräusche oder ähnliches hat mit der Soar, würde ich persönlich den Fiio nicht vorziehen (außer, ich reise mit dem ding)

Edit: Btw... Die möglichkeit profile zu erstellen, und automatische erkennung (die hat soweit ich weiß keine soka), und dann "kein unnötiges treiberpaket?" Das eine schließt das andere ja aus :p
 

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
Hab mir die Xonar DGX geholt, bin auch zufrieden. Nur leider kann ich meine Boxen nicht mehr nutzen :( Wollte die am Frontpanel anschließen, aber es kommt nur megalautes Rauschen...
Nutze die UNi Xonar-Treiber (die sind echt nice).
Von euch jemand ne heiße Idee woran das liegen könnte?
 

dideldei

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
516
Der Treiber ist nicht nice sondern die Soundloesung von PC zu Audio ist schlecht hin nicht gesichert:)
 

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
HD-Audio (Fractal Define R4)
Was meinst du damit dass es zwei Stecker für Front Audio gibt?
 

soylent black

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Ich kann dir nur raten, keine der neuen Karten von Creative, also Sound Blaster, zu kaufen. In deinem Fall wäre das die Z für 80 €. Ein furchtbares Teil. Kaum besser als Onboard. ZxR habe ich nicht getestet sondern mir nach dem Schock eine Asus bestellt. STX II 7.1 ist aber für dich eher nicht das richtige.

Ich nutze sie im übrigen mit dem Uni Xonar Driver und bin damit sehr zufrieden. Den gibt es für alle Xonar Karten.
 
Top