News Soziale Netzwerke: Facebook will WhatsApp und Instagram umbenennen

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.116
Facebook will WhatsApp und Instagram in „WhatsApp from Facebook“ und „Instagram from Facebook“ umbenennen. So soll deutlicher werden, zu welchen Unternehmen die Dienste überhaupt gehören. Entsprechende Medienberichte bestätigte ein Facebook-Sprecher gegenüber Business Insider.

Zur News: Soziale Netzwerke: Facebook will WhatsApp und Instagram umbenennen
 

Christock

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
798
Oh, ausnahmsweise mal eine ehrliche Umbenennung und keine Verschleierung, sieht man auch nicht oft. Dass es schon mit der Übernahme von WhatsApp und Instagram Facebooks Strategie war, die verschiedenen Dienste eng miteinander zu verknüpfen, wird hoffentlich für niemanden eine Neuigkeit sein.
 

Arzuriel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.190
Ich hoffe immer noch auf eine gute Alternative zu Facebook und Whatsapp !!!
 

DerZock

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
836
Der Unternehmensname darf natürlich nicht im Produktnamen fehlen. :rolleyes:
 

SirFEX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
110
Ich Frage mich seit der Übernahme, wann sich Facebook endlich traut WhatsApp mit dem eigenen Messenger komplett zu verschmelzen ...
Ohne die ganzen Imagepannen wäre das vielleicht bereits passiert ...
 

eSportWarrior

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
488
Naja zu Whatsapp gibts genug sehr gute Alternativen und zu Facebook wird es nie (10 Jahre) eine geben. Wie soll man eine Millarde+ an Menschen dazu bewegen sich wo anders anzumelden, geht defacto nicht.

Habe Facebook rein damit mich alte Kontakte+Familie und Verwandschaft dort "anpingen" können, da führt leider kein Weg vorbei aber mehr muss man ja nicht nutzen. Als Bild kann man ruhig ein ur altes und verschwommenes 200x200 Bild nehmen. Problem sind dann eher die Externen Tracker von Facebook auf fast allen Websites, da geht es dann nur wenn man das Skript an der Wurzel schon blockiert mit Plugins.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.284
Ich finde die Idee großartig und würde den Schritt sehr begrüßen.

Auch wenn es nur auf die wenigsten eine Wirkung haben dürfte, so weiß dann dennoch jeder mit welchem Verein er es zu tun hat.

Für das Image der beiden Apps und Unternehmungen ist das jedoch sicherlich nicht die intelligenteste Entscheidung. Eben typisch Facebook. ;)
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.327
Ist sehr kundenfreundlich, als Warnung vor der Nutzung.
 

new Account()

Captain
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.510

Mitaru

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
101
Ich hoffe immer noch auf eine gute Alternative zu Facebook und Whatsapp !!!
Zu Whatsapp gibt es schon lange gute Alternativen. Nur sind die Leute alle nicht bereit zu wechseln. Entweder, weil es Geld kostet oder aufgrund der Bequemlichkeit, alle Kontakte schon in einer App zu haben.

Ich selber habe es bei einem ausgewählten Kreis von Freunden (15 Stück) probiert. Zwei haben gewechselt, 5 wollten noch warten oder waren sich unsicher und der Rest hatte keinen Bock, eben aus den oben genannten Gründen. Ich glaube auch, dass nie ein großer Wechsel zu anderen Messenger-Apps stattfinden wird, solange die Leute nicht wirklich verstehen, wer hinter Whatsapp sitzt und was dort passiert.

Allgemein vermute ich, dass das nächste "große Ding" nur eine App sein kann, die alle Messenger-Apps bündelt und den Austausch zwischen allen gleichzeitig ermöglicht.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.849
Ich hoffe immer noch auf eine gute Alternative zu Facebook und Whatsapp !!!
Alternativen fangen mit T an.
Twitter, Threema, Telegram?

Wobei mir soziale Netzwerke bis heute nicht geheuer sind. Ein Forum ist zwar auch ein soziales Netzwerk, aber hier ist es wenigstens schön geordnet.
Ordentliche Unterhaltungen kommen z.B. in Youtube-Kommentaren leider eher selten vor obwohl es möglich wäre.

Am wenigsten verstehe ich den Hype um Instagram. Ich mag es einfach nicht. Und Instagram von Facebook ist mir noch weniger geheuer :D
Dabei bin ich einer der wenigen in meinem Freundeskreis die ihren Facebook-Account noch nicht gelöscht haben. Alle paar Wochen schaue ich mal rein und bemerke dass es jedes Jahr schlimmer wird. Neuerdings bekomme ich nur noch Benachrichtigungen von Dingen die Leute tun die ich nicht bzw. kaum kenne und Seiten die mich nicht interessieren.
Mein Facebook-Profilbild ist immer noch von 2012.
 

Arzuriel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.190
Mein Problem liegt quasi im Terminkalender. In meiner Freizeit fahre ich häufig Autotreffen und Familienveranstaltungen an, diese einzeln zu finden ist schier unmöglich. Da ist Facebook ganz klar weit vorne mit dabei , da hier alle Infos leicht einsehbar sind.
Sonst würde ich wahrscheinlich auch noch Foren oder andere Mittel nutzen....
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.902
Warum bennen die nicht langsam Facebook um wenn das den schlechtesten Namen hat.
"Facebook" -> "Facebook powered by Whatsapp" ;)
 
Top