Speedport W700V + D-Link DIR-615 WLAN?

calvin™

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
530
Guten Abend zusammen!

Ich habe mal eine Frage und zwar: Ist es möglich die beiden Geräte so zu verbinden, dass das WLAN über den D-Link geht und das LAN über den Speedport oder von mir aus auch alles über den D-Link, außer halt das verbinden ins Internet, weil er kein Modem hat?

Warum will ich das machen?
So wie es aussieht, ist an meinem Telekom Speedport W700V der WLAN Adapter kaputt. Ich komme seit ein paar Tagen nicht mehr ins Internet und kann einfach nicht nachvollziehen woran es liegt, außer es ist defekt.

Bevor ich mir einen komplett neuen Router kaufe, habe ich überlegt ob es nicht so auch klappen könnte?

Weiß jetzt leider nicht genau wie ich vorgehen könnte, hätte da jemand nen Tipp?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
calvin
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Genauer:
-WLAN im Speedport abschalten
-spaßeshalber den D-Link erst mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen
-PC an D-Link anschließen
-DHCP-Server im D-Link abschalten (!!)
-dem D-Link eine IP im Subnet des Speedport aber außerhalb dessen DHCP-Range geben
-beide Geräte über LAN-Buchsen (nicht WAN/Internet) miteinander verbinden
-der D-Link ist jetzt über die neue IP erreichbar, jetzt kannst du das WLAN absichern/einrichten
 

calvin™

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
530
So, vielen Dank für die Antworten.

Leider hatte ich das nicht so hinbekommen wie ich es wollte, deswegen habe ich mir einen neuen Router gekauft und nun läuft es :)

Nochmal vielen Dank für die Antworten!
 
Top