Spezielle Frage zur Installation von WIN 8.1 auf einem Thinkpad betreffend BIOS

cistusimmun

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
226
Hallo Leute!
Bisher habe ich mein T530 Notebook mit Win 7 Ultimate betrieben, jetzt möchte ich eine Clean Install mit Windows 8.1 machen. Vollversion System Builder.

Weiss wer welche Bios Einstellungen ich machen muss im ThinkPad Bios um WINDOWS 8.1 zu installieren?!

Den Windows Upgrade Assistenten habe ich durchlaufen lassen, er hat mir ne Fehlermeldung gebraucht:

Der sichere Start ist nicht mit dem PC kompatibel.
Der sichere Start wird von der Firmware des PCs nicht unterstützt und kann deshalb unter Windows 8.1 nicht verwendet werden.

Was ist das, kann das wieder eingestellt werden?

Auch bitte ich um Nachricht was der Unterschied zwischen LEGACY im Bios und UEFI ist!

Bitte um Nachricht, ich meine nämlich mit Win 8.1 geht Windows nun doch in die richtige Richtung. Perfekt ist Win 8.1 bei WEITEM noch nicht!!
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.039
Geh einfach sicher im UEFI-Modus zu installieren (das Laufwerk mit dem Installationsmedium mit Präfix UEFI auswählen).

Ggf. noch sichergehen dass der SATA-Controller auf AHCI statt Legacy/IDE o.Ä. steht. Dürfte aber schon auf AHCI stehen.

Mehr brauchst du nicht.

Der sichere Start ist nicht mit dem PC kompatibel.
Der sichere Start wird von der Firmware des PCs nicht unterstützt und kann deshalb unter Windows 8.1 nicht verwendet werden.

Was ist das, kann das wieder eingestellt werden?
Bietet das BIOS/UEFI der xx30-Thinkpads nicht. Ist auch nicht relevant.
 

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.650
Legacy ist das "alte" BIOS, UEFI ist halt der Nachfolger.

Ich würde UEFI nutzen, allerdings musst du dann die Festplatte komplett plattmachen um GPT zu benutzen, was ich aber vorteilhafter finde als MBR.

Letztlich ist es egal was du nutzt. "Sicherer Start" ist nichts, was man brauchen würde.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.779

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
welche Bios Version hast du denn drauf ?

Version 2.58
UEFI: 2.58 / ECP: 1.12

(Fix) Fixed an issue that might fail to boot the computer remotely.
Version 2.57
UEFI: 2.57 / ECP: 1.12

(New) Added support for the new Media Card Reader device.
(Fix) Fixed an issue where the mouse pointer might be moved when the lid was closed.
Version 2.56
UEFI: 2.56 / ECP: 1.11

[Important] Added support for Microsoft Windows 8.1 32-bit,64-bit.
Added the following note for the NOTES section.
If the UEFI BIOS has been updated to version 2.56 or higher, it is no longer able to roll back to the version before 2.56 for degrading security function.
(New) Improved security features.
(Fix) Fixed an issue that might fail to boot the computer from the USB device.
(Fix) Fixed an issue where the WMI interface has incorrect messages.
(Fix) Fixed an issue where the mouse pointer might be moved when the lid was closed.
(Fix) Fixed an issue where the computer might not resume normal operation from sleep state.
 
M

miac

Gast
  • Erstelle zuerst Wiederherstellungsdatenträger.
  • Mache einen BIOS Update.
  • Gehe ins BIOS und aktiviere UEFI (dein Rechner wird später wesentlich schneller starten)
  • Deaktiviere Secure Start (damit Du von DVD booten kannst)
  • Aktiviere das DVD Laufwerk als mögliches Bootlaufwerk
  • Starte den Rechner und wähle mit der Bootmenütaste den EFI Pfad auf der DVD als Bootoption
  • Während der Installation stellst Du am besten GPT ein. Dazu die Festplatte eventuell komplett löschen (DISKPART von CMD Prompt, Anleitungen dazu findest Du über google). Erstelle keine Partition manuell sondern überlasse das Windows.
 

cistusimmun

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
226
also korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber wenn ich jetzt Win 8.1 als Vollversion installieren will, dann kann ich ja auch vor dem Installationsvorgang via DVD die Festplatte neu formatieren und plattmachen, oder meinst du was anderes?

Was ist GPT? Der Leberwert wohl nicht ? gg
Ergänzung ()

Antwort: Bios 2.58 am T530
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.779
Was er meint und was am einfachsten ist hat er ja geschrieben vor allen dann, wenn man sich nicht mit UEFI/ GPT auskennt.
http://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Grundlagen
Warum dann nicht einfach Windows machen lassen.

Formatieren vorher von XP oder Win7 aus nicht, auch nicht von XP win7 aus Installieren.

Von DVD Booten, und dann bei Benutzer definierte Installation, wo soll Windows installiert werden, besser die ganze SSD einfach löschen und Windows dann in den unformatierten Bereich installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

cistusimmun

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
226
Hallo Leute!
Kann mir vielleicht jemand noch sagen, was Secure Boot ist und ob es gefahrlos möglich ist auf dem T530 von Lenovo Win 8 mit UEFI Bios zu installieren?

Ich muss ja nachdem ich Win 8 installiert habe, auch wieder Secure Boot aktivieren, oder?

Gibt es irgendwo im Netz eine konkrete Beschreibung wie man auf einem Notebook UEFI installiert mit Win 8?

DANKESCHÖN
 
M

miac

Gast
Secure Boot verhindert das Booten von USB Sticks und anderen Quellen, die nicht erlaubt wurden.

Du mußt es bei der Installation deaktivieren und kannst es danach aktivieren. Mußt Du aber nicht.
 
Top