SPF Record für Providerdomain

RockNLol

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
594
servus,
ich versuch grad einen SPF-Record für meinen privaten Mailserver (hmail) zu erstellen. Problem ist, dass mein Internetprovider UPC private Mailserver nur zulässt, wenn sie über deren Mailserver verschicken. Nun habe ich halt hmail so konfiguriert, dass es den UPC-Server als Mail-Relay verwendet und das klappt auch gut, nur landen meine Mails oft im Spamfilter aufgrund von SPF-SoftFail. Mein SPF Record sieht momentan so aus:
v=spf1 a mx a:upcmail.net ~all
Die mails kommen aber halt von irgendeinem Server aus dem UPC-Cluster mit einer Subdomain wie
vie01a-dmta-at01-1.mx.upcmail.net mit der IP 62.179.121.145,
trotzdem steht dann im Header der Testmail:
Received-SPF: SoftFail (protection.outlook.com: domain of transitioning
meinedomain.com discourages use of 62.179.121.145 as permitted sender)

Wie muss mein SPF-Record denn dann aussehen?

Ok, habe meine Frage selbst beantwortet:
v=spf1 a mx include:upcmail.net ~all
a:irgendeinedomain.com gilt nur für eine exakte domain, include:irgendeinedomain.com akzeptiert auch subdomains.
Hatte include schon einmal probiert, war aber wohl zu ungeduldig fürs DNS-Update? Jetzt gehts jedenfalls.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top