News Spiele von THQ sollen Werbung online abrufen

Hardwarejunkie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
94
iss ja klasse, dann werden die games sicherlich verschenkt und man braucht nichts dafür zu bezahlen :p
 

Soul_Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
omg! ich glaub die spinnen! haben schon kohle ohne ende und jetzt wollen die noch werbung in games bringen.

dann gibt es bestimmt bald premiere für games "zocken ohne werbeunterbrechnung" :freak:

ich frag mich was in den köpfen der leute vorgeht!
 

noob@work

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
296
Was wollt thq nochma machen? Genau die Preise anheben. Das die Firmen ihren Magen nie voll genug ham können nervt mich sonagsam. Die müssen sich net wundern wegen den ganzen "Raubkopierern"(der BEgriff ist aber falsch).


Wenn die Werbung allerdings zu dem Spiel passt zB in Call of duty Werbung von Wodka oder so ist und die dauch in dem Still von damals ist finde ich das gut.
 

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
876
Bevor man was davon gesehen hat meckern? Wartet doch einfach mal ab! Ich stell mir das nicht mal so schlecht vor wenn z.B. in einem Renn Spiel Werbung zu sehen ist. Jetzt meckern alle aber schaut mal in euer NFS MW das ist auch schon voll mit Werbung, und hat sie gestört?
 

hal9000

Captain
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
es sollte doch möglich sein, diese werbeschleuderserver per firewall zu blocken. wenn die spielehersteller nicht so gemein sind, und die spiele ohne diesen überaus nützlichen webemüll bzw. kontak zu den müllenden servern dann nicht mehr laufen. so ein scheiß.
 

xpxsascha

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
881
Also wenn dann z.b. in plakten in nem spiel dann werbung für z.b. cola oder mc donalds ist stört mich das reichlich wenig oder z.b. bei fifa auf den banden ums spielfeld. allerdings sollten sie dann dem käufer ruhig ein paar euro entgegekommen z.b. von pc games von 45€ auf 39 oder 35€ und PS2 von 65 oder 59€ auf 49€ oder 54€ das wäre schonmal ein kleiner aber guter schritt.
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Toll, dann gibt's bald neben den NoCD-Cracks auch NoAD-Cracks :rolleyes:

Blödsinn³
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.259
Für Spiele mit Werbung würde ich keinen Cent mehr bezahlen.
Wäre interessant zu sehen, was die anderen Computerbase-Leser dazu meinen - könnt ihr demnächst eine Umfrage zu diesem Thema starten? Oder verbietet dass das CMS und man muss bis Freitag warten, bis die alte Umfrage ausläuft?

Schlimm sehe ich jedenfalls die Weiterentwicklung der werbefinanzierten Computerspielen: Es wäre ja möglich bei jedem Levelanfang einen 10 Sekunden Webespot einzublenden, welcher mit einer Zwangspause verbunden ist. Oder noch schlimmer, während des Spiels kommt im linken drittel des Bildschirms eine Webeeinblendung für 10 Sekunden. Oder ganz ausgefallen: "Dieser Frag wurde gesponsort von xxx". Wenn man diese Horrorvision realistisch sieht, wird es irgendwann so weit kommen, falls Spiele mit Werbung finanziert werden.
 

Lueddy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
21
ich finde auch, wenn die werbung passend ist, wäre es sogar noch realistischer, das spiel..

finde es jetz schon genial an Bürger King vorbeizubrettern bei NfS MW...

Aber ich denke auch das der Preis stark gesenkt werden müsste und evtl ne non Reklame version geben müsste...
So 50€ für die "kalte bzw nackte" Version 29€ für die Reklameversion...

na mal Abwarten wat so kommt
 

iView

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
876
Die entwicklung von Computerspielen gehen in die Höhe (war letztens noch zu lesen), die Gelder die mit der Werbung eingespielt werden, sollen ja dafür sorgen das die Preise stabil bleiben. Günstiger werden die mit sicherheit nicht werden überlegt mal wenn die das Spiel 5 € billiger machen würden was dehnen an Kohle verloren geht, auserdem ist dies auch eine möglichkeit mit den Raubkopien geld zu machen. Also so schlimm finde ich es nun wirklich nicht.
 

Destrex

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
28
mal sehen es haben ja noch nicht alle inet können die dann das game nicht spielen so wie das bei steam und hl2 ist die werbung kann man bestimmt wieder mit tools unterdrücken auch wenn das vieleich verboten wird ;)
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
149
Also unter diesen Umständen würde ich mir auch keine Spiele mehr kaufen....

Besteht nicht die Möglichkeit, einen Eintrag in der Hosts-Datei zu machen??
Mann müßte doch nur den Server-Namen kennen, oder?? Hab da mal was gehört....
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
also wenns reinpasst ists ok, solange ich in einem Spiel im Mittelalter auf einer Burg keine Mc Donalds Werbung sehe ist alles im grünen Bereich :) ich denke die Werbung wird z.b. während des Ladens von neuen Leveln angezeigt werden, wie auch schon bei Steam.
 

Drago R

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
107
Wenn die Werbung sauber ins Spiel integriert ist (NFS) stört mich das wenig.
Allerdigs werde ich keine Werbepausen aktzeptieren wenn ich das Spiel voll bezahlt habe!
Außerdem soll es ja auch noch Leute geben, die haben einen Volumentarif oder sogar ISDN/DFÜ. Das wäre dann schon eine ganz schöne Sauerei wenn man dann auch noch doppelt Abkassiert wird! :lol:
Man sollte evtl. solche Spiele boykottieren damit es keine gänige Praxis wird.
Greez R.
 

sivka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
68
also ich denke nicht, dass die spiele durch die werbung billiger werden, macht doch keinen sinn! durch die werbeeinblendung erhoffen sich die spielemacher bestimmt noch mehr einnahmen. die spiele sind auch so schon viel zu teuer! wo führt das hin?
 

supersonic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.696
naja, oja, der spielepreis ist dann möglicherweise nicht mehr die haupteinnahmequelle, sondern nur das mittel zum zweck halt

mfg
 

iron.e

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
257
faende es interessant wenn die entscheidung ob und wenn, welche werbung eingesetzt wird nicht bei THQ liegen wuerde, sondern bei den betreibern der server fuer die online spiele. beispielsweise koennte clans so ihre sponsoren auf virtuelle plakate kleben und so ihre ausgaben fuer die server einschraenken.

oder eine firma die werbung fuer ihre produkte machen will, mietet sich 10 counterstrike server und haut da ihre werbung fuer die neuen mauspads drauf . . .

sowas faend ich in ordnung, aber nicht dass THQ die werbeeinnahmen abkassiert und die bereitsteller der server nichts davon haben.
 
Top