Splitter-Mysterium

r7-Jens

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
108
Moin,

ich hab hier einen DSL-Splitter von Vogt-Electronic (1&1), der an einem ISDN-Anschluss problemlos läuft. An einem Analog-Anschluss wird das Internet durch den Splitter durchgeleitet, aber das Telefon bekommt kein Freizeichen am Splitter. Ich habe versucht das Telefon dann manuell vom Splitter abzuführen, jedoch funktioniert das auch nicht.

Warum ist das so? Das Telefon funktioniert ja einwandfrei an der TAE-Dose, das Splitter-Kabel muss ok sein, da ja DSL geht und schließlich funktioniert der Splitter ja auch an einer ISDN-Dose.

Ich verstehe das nicht und weiterhin verweigert hier ein Telekom-Splitter genau das gleiche (ich hab ihn aufgemacht und das Ding steht schon auf analog)...


Gruß
Jens
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.207
Hast du denn schon mal ein anderes Telefon ausprobiert? Vielleicht ist das ja nich so ganz kompatibel mit dem Splitter. Ist nur ein Schuss ins Blaue, wäre aber denke ich einen Versuch wert, da ja alle anderen Geräte zu funktionieren scheinen. :freak:

Gruß

Micha
 

r7-Jens

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
108
meine obige Beschreibung ist vereinfacht, da der Aufbau ja doch nicht ganz trivial ist und evtl. abschreckend wirkt:
das was ich oben als Telefon beschreibe ist das Modem meines Notebooks. Das fehlende Freizeichen wäre ja bei beiden Geräten identisch. Als alternative habe ich noch die Fritzbox 7170 zum Testen. Aber mit der kriege ich auch kein Freizeichen im Festnetz.
 

jurilein

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.207
Vielleicht solltest du dich mal mit deinem Anbieter in Verbindung setzten, möglicherweise ist da ein Fehler in der Schalte oder etwas derartiges...

Gruß

Micha
 

r7-Jens

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
108
danke für die Tips. die Sache mit dem Anbieter wird schwierig: ich bin bei 1&1. Und ohne Festnetz kann ich die 01805-Nummern nicht erreichen. Ich werde heute am Vorabend mal bei nem T-Punkt vorbeischauen. Immerhin löhne ich ja auch für den Analog-Anschluss gerade genug.
 

r7-Jens

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
108
der T-Mann sagte mir, dass ihr Zuständigkeitsbereich an der TAE-Dose endet, falls ich bei einem Reseller DSL habe. Ich glaube, wenn 1&1 wird dieses Rätsel wohl nicht gelöst bekommen (mir fehlt ja schon mal der Anschluss um die 01805-Nummer zu wählen)... prost mahlzeit :(
 
Top